Information ausblenden

Studio One 4.1.1 ist da

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Can, 30.10.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    90.105
    90105
    Es gibt viele Bugfixes, aber auch ein paar Features und "Improvements", obwohl es eigentlich nur ein Maintenance-Update ist. Vieles bezieht sich auf die neue Tempo-Spur und die "Beat Linear"-Ansicht, bei der oftmals Scrolling-Probleme aufgetreten sind.

    Ansonsten wurde manuelles Tempo-Mapping sehr viel komfortabler gemacht, so dass man die Timeline jetzt live "warpen" und aufs Tempo von Aufnahmen verbiegen kann. Ich mach demnächst mal ein Video dazu.

    Hier sind die Release Notes:

    Version 4.1.1 Release Notes (October 30, 2018):


    New features and Improvements:

    • [ATOM] Keyboard mode for Melodic Editor
    • [ATOM] Bank button follows bank color
    • [ATOM] Added user command assignments to pads 1-8 in Setup mode
    • [ATOM] Play button will change from green to light blue when loop is active
    • [Impact XT] Multiselect for pads (Shift or CMD)
    • [Tempo Track] improvements for "Scale Time" manual tempo mapping
    • [Tempo Track] Update timeline in realtime when warping
    • Master volume values are shown when slider in transport bar is moved
    • Increase grab area for automation lines by one pixel on each side
    • "Follow Chords" settings are now remembered when reverting instrument transformation
    • Improved spacing in Editor Inspector's chord input display
    • Added automatic detection for CME Xkey devices
    • Optimized MIDI update rate for Control Surfaces

    The following issues have been fixed:

    • [Windows 7] Application hanging on launch with nVidia drivers newer than v388.71
    • [Windows] Video not displayed on specific hardware
    • [Windows] Pen support disabled
    • [macOS] System command focus not working in dialog edit field
    • [Project Page] Audible pops at song transitions
    • [Project Page] Loudness detection post fx broken
    • [Browser] Crash on "Merge to Stereo File"
    • [Chord Track] Potential crash when playing back song with universal follow mode
    • [Chord Track] Dragging chords over existing ones won't reflect changes

    • "Follow Chords" creates wrong results when notes are longer than parts
    • "Copy to new Scratch Pad" ignores Tempo Track
    • Arranger track edits ignore time signature changes
    • Incorrect initial send automation on reloading a song
    • Freeze on moving Bus Channel
    • Added tempo points not snapping to grid
    • Timeline jumps when timebase is set to Beat-Linear
    • Restore version creates duplicate song version
    • Moving first tempo point of Scratch Pad impossible
    • In Beat-Linear mode, "Zoom to Loop" scrolls to wrong position
    • In Beat-Linear mode, the Waveform disappears on audio event in Scratch Pad
    • When "Release Audio device in Background" option is checked, Studio One exits looped region on losing focus

    • When "Apply folder track color to content" option is checked, the tracks inside a folder become all grey
    • Unexpected bounce results on different dropout protection settings
    • [Macro toolbar] Potential crash on clicking "New Page"
    • Nebula 4 VST2 plugin not loading
    • Soloing a Solo Safe Bus without function
    • Control linked channel fader jumps to initial value when assigned to control linked VCA
    • [Impact XT] Real time amp decay changes are glitchy
    • Audition notes not working when cursor follows edit position
    • Reveal precount early note extends to bar 1 when qwerty keyboard is used as input
    • Potential crash on undoing track duplications

    • Note-on at left locator recorded after loop cycle is placed wrong
    • Wrong note length and start position when played at right locator with Offset enabled
    • Wrong text color / background color for edit boxes of Arranger Track Inspector items
    • Odd behavior when copy/pasting automation point
    • Crash when saving song w/ empty Presence
    • Certain songs w/ Melodyne 4.2 get stuck at playback
    • Some add-ons (Sound Sets, VU-Meter, etc.) missing in Studio One Demo
    • Song loses "pin" state after restoring versions
    • Split at Grid only splits first few bars with odd tempo
    • Unexpected duplication result on event following chord
    • Crash on closing song after deleting Scratch Pads

    Anscheinend sind die Server gerade etwas überlastet, es kann also je nachdem etwas dauern, bis das Update gefunden wird :D

    Gruß Can
     
    Can, 30.10.18
    #1
    statusquofan, andreee, Flapman und 2 andere bedanken sich.
  2. NorthernDecay

    NorthernDecay Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    ...sieh mal an, da ist er ja der Schelm!o_O...ich war am verzweifeln!
    "Follow Chords" erzeugt falsche Ergebnisse, wenn Noten länger als Parts sind
     
    NorthernDecay, 30.10.18
    #2
  3. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    90.105
    90105
    Und, klappt's jetzt?

    Mich persönlich (und einige andere auf Facebook etc.) hat eher das Springen in der Beat-Linear-Ansicht zur Verzweiflung gebracht.
     
    Can, 30.10.18
    #3
  4. Navar

    Navar

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    2.060
    2060
    Das Ding hat mich echt Nerven gekostet. Deswegen bin ich kurz wieder auf v3 gegangen bevor ich wusste das man das ausschalten kann. Schön dass es recht zeitnah gefixt wurde, anscheinend auch wie diese Nvidia Geschichte.
    Wenn jetzt auch noch die Performance Probleme mit vielen Slices in Ordnern weg sind frier ich mir die Version ein. :D
     
    Navar, 31.10.18
    #4
  5. NorthernDecay

    NorthernDecay Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Warum hat sich Presonus diese unmögliche Eigenart von Steinberg angeeignet und liefert das Benutzerhandbuch auf deutsch nicht nach!?...weiß da jemand was!?
    ...kommt das überhaupt, oder wollen die Amis das nicht?
    ...
     
    NorthernDecay, 17.11.18
    #5
    Summerhunter bedankt sich.
  6. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    90.105
    90105
    Ja, das kommt schon noch. Aber dauert diesmal wirklich sehr lange, das stimmt schon.
     
    Can, 17.11.18
    #6
    Summerhunter bedankt sich.
  7. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.726
    6726
    Na ja, S1 ist Cubase. So einfach ist das.
     
    bafc24, 18.11.18
    #7
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    Heutzutage werden Handbücher "Manuals" überall, insbesondere in der Softwarerwelt, zuerst in Englisch geschrieben, meist übernehmen externe Übersetzungbüros die anderssprachigen Übersetzungen. Das kann dann zwangsläufig auch mal zu Verzögerungen kommen.
    Finde ich jetzt nicht dramatisch, wenn das jetzt in diesem Falle ein Mal mit ein bißchen Verspätung eintrifft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.18
    rkdk, 18.11.18
    #8
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Die wenigen neuen Funktionen gegenüber der jeweiligen Vorgängerfunktion werden außerdem immer sehr anschaulich in zahlreichen Videos erläutert. Wer braucht heute noch Handbücher? Liest die tatsächlich noch jemand?
     
    stoman, 18.11.18
    #9
    pitto und rkdk bedanken sich.
  10. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    9.746
    9746
    Ist doch auch eine gutem Möglichkeit, sein Englisch zu verbessern, indem man sich mit dem englischen Manual beschäftigt... nur mal so als Möglichkeit....
     
    pitto, 18.11.18
    #10
  11. NorthernDecay

    NorthernDecay Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Mein technisches Englisch ist very difficult!
    I´m going now outdoor jogging, but it is very Kühlschrank there,...bis to late und so...weisse Bescheid!:D
     
    NorthernDecay, 18.11.18
    #11
  12. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    12.372
    12372


    :D
     
    gyn, 18.11.18
    #12
    rkdk bedankt sich.
  13. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.214
    7214
    There we have the salad. On my work I'm reading english mostly but it goes me on the eggs!
     
    NurEinPing, 18.11.18
    #13
  14. Summerhunter

    Summerhunter Individualist

    Registriert seit:
    04.07.18
    Punkte:
    835
    835
    Ich ziehe ein Handbuch, egal ob in Papierform oder als pdf jedem "Tutorial"-Video vor:

    Ich kann mir wichtige Passagen markieren, Seiten "merken" und schnell darauf zugreifen, muss nicht ständig zwischen Video und Programm hin- und herspringen, vor- und zurückspulen/pausieren etc. pp.

    Ausserdem erspare ich mir dadurch viel Zeit, die bei "Tutorial" gerne für die Selbstbeweihräucherung/Vorstellung des "Tutors" drauf geht und/oder die ich brauche, um im Web das Video zu suchen, welches mir die Dinge erklärt, die der "Tutor" in seinem Video als bekannt voraussetzt, so nach dem TV-Koch-Motto "Ich hab da mal was vorbereitet".

    Da werden Befehle per Tastatur aufgerufen, deren Tastenkombination man dann logischerweise im Video nicht sehen kann und weiter geht's. Und ich guck blöd auf den Screen und frag mich: wie komme ich dahin, wo der gerade schon ist? Und wenn das Video dann noch in Englisch ist, bin ich mehr mit Übersetzen als mit Verstehen beschäftigt.

    Insofern warte ich geduldig, bis es zu S1 ein deutsches Manual gibt und behelfe mich derweil mit dem englischen und bei unverständlichen, weil für mich zu fachchinesischen Passagen lasse ich Google ran. Finde es sehr lobenswert, dass Presonus überhaupt noch die Kosten für Übersetzungen aufbringt, andere Firmen sparen sich das ganz und lassen den User mit oft marginalen englischen Anleitungen auf sich allein gestellt.
     
    Summerhunter, 18.11.18
    #14
  15. NorthernDecay

    NorthernDecay Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    I love Beides very money!
     
    NorthernDecay, 18.11.18
    #15
  16. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.795
    3795
    Ich finde da gibt es nichts zu beschönigen. Wünschenswert wäre, wenn ein deutsches Benutzerhandbuch zeitgleich mit den Updates erscheinen würde. Für die Verzögerung sind schließlich nicht die zahlenden Kunden verantwortlich. So gut S1 auch ist, das darf man ankreiden und sollte Presonus verbessern.
     
    EmulatorX, 18.11.18
    #16
  17. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.795
    3795
    Dem will ich heftig widersprechen. Selbstverständlich überschneiden sich Features, wahrscheinlich schaut man auch voneinander ab,
    trotzdem gibt es einige deutliche Unterscheidungsmerkmale, sowohl im positiven, als auch negativem Sinne.
    Jeder der beide DAWs kennt und vielleicht sogar selber nutzt, wird das bestätigen.
     
    EmulatorX, 18.11.18
    #17
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    Ja, das kann ich bestätigen. Es gibt signifikante Unterscheidungsmerkmale.
     
    rkdk, 18.11.18
    #18
  19. Summerhunter

    Summerhunter Individualist

    Registriert seit:
    04.07.18
    Punkte:
    835
    835
    Also ich war froh, dass sie die 4er rausgebracht haben, bevor das deutsche Handbuch fertig war. So war ich mit meiner kurz vorher erworbenen 3er noch in der grace period ;)
     
    Summerhunter, 18.11.18
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.