Information ausblenden

STL Tones Ignite - Libra 8-fach IR-Loader

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von muffy, 20.07.19.

  1. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    35.276
    35276
    https://www.stltones.com/pages/stl-ignite-libra

    Für alle all-out Nerds gibt es jetzt ein Tool mit dem man 8 IRs gleichzeitig abfeuern und mischen kann. Unser Olaf hat natürlich zum Launch ein Video gemacht, in dem er das Ding natürlich gut findet und es natürlich schafft, gleich 8 IRs wie immer klingen zu lassen. :)

     
    Ethersis, ModulationMatrix und sts bedanken sich.
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    25.122
    25122
    Ja, hab ich auch gestern gesehen. Hatte gehofft, dass es das aus Versehen auf der Seite von Ignite Amps kostenlos gibt, aber dem ist natürlich nicht so. Ist vielleicht aber auch gut so, denn bei so vielen Knöppen wie bei "Libra" würde ich künftig 1% der Zeit für Aufnahme und Mix brauchen und 99% für die perfekte Einstellung der Cab-Simulation - die dann am Ende doch schlecht klingt, weil ich zu lange daran rumgeschraubt habe. :)
     
    Dodo_I, clemenserwe und muffy bedanken sich.
  3. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.735
    4735
    habe ich mir bei dem Post und Produkt auch schon gedacht:
    https://recording.de/threads/ml-sound-lab-mikko.226722/

    Ist das jetzt der neue Shit?
    Alles viel komplexer und mit immer mehr Stellschrauben auszustatten, was von analog in digital nachgestellt werden soll.

    Wieso muss ich denn eine an sich überschaubare Sache, das abmiken meines Amps, der Box, so verkomplizieren mit Dingen drin, wo ich nicht mal weiß, wofür das gut ist bzw. was damit eingestellt werden soll.
    Und ja, der Zeitaufwand, für einen am Ende doch nicht so überzeugenden Sound, steht da in keiner Relation.

    Meine Güte, da lob ich mir das auf Knien rumgerutsche, sorry, bücken geht nicht mehr, da zu alt und nicht schmerzfrei, um nach der optimalen Position für das oder die Mikros zu suchen.

    Aber sorry, ich hab ja auch keine Ahnung und bin nur Gitarrist, der einen guten Sound haben will. Für solche Leute sind diese Plugins wohl gar nicht bestimmt.
     
    sts und clemenserwe bedanken sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    25.122
    25122
    Naja, das sind halt zwei unterschiedliche Welten mit etwas unterschiedlichen Herangehensweisen. Aber im Prinzip bin ich mit zwei Impulsantworten, die man irgendwie mischen kann, eigentlich zufrieden. Oft sogar mit nur einer. Aus diesem Grund wäre "Libra" für mich wahrscheinlich Overkill. Außerdem vermisse ich eine Demoversion zum Download (ich sehe nur "Buy now"). Oder habe ich die einfach übersehen?
     
    muffy bedankt sich.
  5. Decimort

    Decimort Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.05.19
    Punkte:
    1.355
    1355
    Da irrst du dich und zwar ziemlich gewaltig. Sogar das Gegenteil kann der Fall sein, nämlich das du mit Plugins einen besseren Sound hinbekommst. Und bei zahlreichen Cabinetsimulationen kannst du auch vollkommen schmerzfrei für deinen Rücken die Mik Position virtuell verändern. Du kannst sogar mal eben den Raum austauschen, kostengünstig jede Menge Mikrofone ausprobieren, das Cabinet nach Belieben wechseln usw. Dazu muss man nur ein wenig der heutigen Technik gegenüber aufgeschlossen sein, um enorm von ihr zu profitieren. Geht natürlich nicht, wenn man ein "ewig Gestriger" ist, wobei ich das keinesfalls auf das Alter schieben würde.
     
    oleg78 bedankt sich.
  6. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    35.276
    35276
    Ich tendiere auch eher zu weniger Optionen. Eine Demoversion haben die bei STL offenbar grundsätzlich nicht, daher habe ich auch etwas geschwitzt, als ich das Will Putney Dingen kärf. Aber es ging ja gut. :)
     
  7. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    33.471
    33471
    Also ich finde es schon mal ganz cool dass man da schnell und einfach und vor allen Dingen ohne dropouts zwischen 8 verschiedenen presets hin und her switchen kann. wenn ich bei sonstigen Plugins durch die presets klicke ist ja immer ein kleiner dropout dabei was ich irgendwie störend finde, besonders wenn man im Mix anhört
     
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    25.122
    25122
    Du sprichst eine Sprache, die gewisse Ähnlichkeiten mit meiner hat. :)
     
    muffy bedankt sich.
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.721
    9721
    :D:D:D

    Also ich bleibe auch bei 2 die ich kombiniere. Das ist schon zeitaufwändig genug.

    Doch, gibt auch Demos. Aber immer erst wenn der Introsale vorbei ist. ;) Wobei das nicht so schlimm ist. Nach ein paar Monaten gibt´s dann den ersten Sale. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.19
    sts und muffy bedanken sich.
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    25.122
    25122
    Wenn das tatsächlich so sein sollte: Es muss jeder selbst wissen, wie er potentielle Kunden am besten veräppelt. Da mein Interesse an diesem Plugin sich aber sowieso in Grenzen hält (Gründe siehe oben), ist es eigentlich auch egal.
     
    Ethersis und muffy bedanken sich.
  11. oleg78

    oleg78 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.08
    Punkte:
    1.450
    1450
    Man muss ja nicht alle Slots vollknallen und benutzen. Man kann es ja auch verwenden, um z.B. IRs miteinander zu vergleichen, inklusive der Option, sie bei Bedarf auch miteinander zu mischen. Nicht zu vergessen, dass man so eine Mischung auch wieder als einzelnes IR exportieren kann. Kann schon praktisch sein.
     
    sts und muffy bedanken sich.
  12. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.133
    8133
    Danke, für mich langen die sechs Slots beim LeCab 2 von Poulin :)
     
    muffy bedankt sich.
  13. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.721
    9721
    Das ist natürlich interessant. :)
     
  14. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.735
    4735
    Ah ja, alles klar. Da ist es wieder, weshalb ich mich hier eine Zeit lang rausgezogen habe.
    Kommt mal wieder ein Post nicht ohne Beleidigung aus. Danke für die Erinnerung, wie es hier gerne mal läuft.

    Nur weil man vielleicht andere Vorlieben, Erfahrungen und Arbeitsweisen hat, ist man direkt ein ewig Gestriger, oder auch Volldepp.
    Schon klar. Was soll das bitte schön?

    Der letzte Satz hätte nicht sein müssen. Völlig überflüssig.
    Mal abgesehen davon, dass ich das, was ich geschrieben habe, nicht total ernst meinte. Nehme in der Hauptsache selber mit Sims und IR Vsts auf und leiste mir als Luxus den Amp real abzunehmen.

    Aber als ewig Gestriger besitze ich Anstand und akzeptiere, und vor allem respektiere, ich andere Herangehensweisen und Vorlieben.
    Das scheint aber den so unheimlich, ganz vorne, modernen, echt geil hippen, der neuen Technik aufgeschlossenen, ich bin ja ach so toll Typen, irgendwie abhanden gekommen, oder noch nie ein Begriff gewesen zu sein. Sehr traurig.

    Wie war das noch mal? Leben und leben lassen.
    Wieso lässt du es mich nicht so machen, wie ich es lieber hätte?
    Oder lass deine beleidigenen Kommentare einfach sein.
    Was zum Thema beisteuern, immer gerne. Aber bitte ohne jemanden herabzusetzen.

    Ich kenne dich nicht, du kennst mich nicht, aber du maßt dir an, über mich zu urteilen.
    Wer bist du, dass du dir das rausnimmst?

    Wenn man eine andere Art der Aufnahme von Gitarren bevorzugt, vielleicht aufgrund des Alters und der damit zunehmenden Erfahrungen, die man gemacht hat, oder einfach, weil man es so besser, schöner oder schlicht einfacher findet, dann ist man direkt ein ewig Gestriger, der keine Ahnung hat.
    Oh Mann, ja danke, was für ein beschissener Kommentar.
     
    sts bedankt sich.
  15. Decimort

    Decimort Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.05.19
    Punkte:
    1.355
    1355
    @sas, mich hat vor allem dein von mir zitierte Satz kurzzeitig aufgeregt:
    Ich habe da heraus gelesen, dass wenn man ein Gitarrist ist und einen guten Sound will, dann sind Plugins wohl nicht das richtige.
    Anders gesagt, für Leute wie dich, also Gitarristen die einen guten Sound wollen, sind diese Plugins wohl nicht bestimmt.
    Noch anders gesagt, mit Plugins bekommt man keinen guten Sound. Das wäre natürlich ziemlicher Unsinn.
    Gerade für uns Gitarristen sind diese Plugins vordergründig bestimmt, für wen denn sonst?
    Genau dieser zitierte Satz hat mich bewogen zu denken, dass es ein "ewig Gestriger" sein muss, der anscheint von modernen Produktionsweisen keine Ahnung zu haben scheint, aber lauthals im Forum Plugins verteufeln will.
    Also lediglich ein Missverständnis?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.19
  16. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.735
    4735
    @Decimort bloß nicht aufregen, dafür ist das alles zu unwichtig. ;)

    Ich habe da oft einen speziellen, manchmal vielleicht zynischen Humor. Ich finde die ganze Entwicklung äußerst spannend und gucke mir das ja auch an und probiere es aus.

    Ich bezog mich da auch auf den Kommentar #2 von @sts, und auch auf die andere SW Mikko, und hab das Bällchen aufgenommen, um damit zu spielen.
    Mich zumindest halten solche Megaoptionen wirklich vom Wesentlichen ab. Muss ja nicht für jeden gelten.

    Von daher sollte man nicht so schnell über jemanden urteilen. Sowas regt mich auf.
    Aber alles gut.
     
    sts und Decimort bedanken sich.
  17. Decimort

    Decimort Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.05.19
    Punkte:
    1.355
    1355
    Das klingt dann ja auch ganz anders, als der zitierte Satz und ich bin diesbezüglich vollkommen einig mit dir, geht mir ganz genauso.
    Es kommt schon vor, dass ich mal zwei bis drei IR`s verwende, um den Sound zu formen (2 Miks plus Raummikrofon), aber
    über mehr läuft es bei mir auch nie hinaus.
     
  18. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.735
    4735
    Nachtrag, weil du nach meinem Post #16 editiert hast.

    Was man herausliest und sich denkt, und was wirklich gemeint ist, kann sich schon mal sehr unterscheiden.
    Aber es bleibt bei meiner Bemerkung, man kann auch neutral antworten ohne Beleidigung. Oder einfach nachfragen, wie es gemeint ist.

    Es ging schlicht um den zeitlichen Aufwand und den immensen Möglichkeiten, die solche Software bietet, in denen man sich aber auch verlieren kann. Erst danach ging es um den erzielten Sound.
    Nicht jeder Gitarrist ist auch ein leidenschaftlicher Editor und Fummler. Manche wollen schlicht und ergreifend Gitarre spielen mit einem guten, schnell zu erreichenden Sound.

    siehe oben. Man kann es so oder so lesen und interpretieren.

    Habe es aber auch verkürzt ironisch dargestellt. Vielleicht hätte ich noch ein Smiley anhängen sollen.
    Aber sorry, kann es jetzt auch nicht jedem recht machen. Denkt doch eh jeder, was er will. :D
     
  19. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.584
    11584
    zwar nicht das gleiche Priznip, das hier ist aber doch um einiges geiler, hab es gestern kurz getestet, MEGA!

    https://ml-sound-lab.com
     
  20. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    16.319
    16319
    manchmal kriegt man vielleicht 1 garstige bassdrum in unter 25h punchy, wenn man 8 irs gekonnt mischt... lol
     
    sts bedankt sich.