Information ausblenden

Stillwell's neuer Compressor "Rocket" - Der Name scheint Programm zu sein

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von MountainKing, 12.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Die Meinungen auf KVR und im Reaper Forum überschlagen sich förmlich!

    Ich hab ihn auch mal etwas ausprobiert - ich glaube der kann Einiges!

    http://www.stillwellaudio.com/?page_id=68

    Rocket Manual



    Unbedingt anschauen.

    Kostet 49 USD (oder 25 USD in Reaper)!


    Allerdings habe ich bei der Probier-Version noch nicht mal einen Nag-Screen erlebt (wie bei seinen anderen Plugins), der darauf aufmerksam macht, dass das Plugin nicht umsonst ist. Bis jetzt kann ich den einfach so nutzen! :-o
     
  2. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    oh. diesmal sogar mit ablesbaren werten ...ob das wieder so ein ungestümes ding ist wie major tom?!

    Edit: Hab gerade mal in den Foren geschaut. Unglaublich, wie schnell die meisten (Amerikaner) begeistert sind. Gib ihnen einen neuen Kompressor - und schon ist es die ultimative "Besser als UAD + SSL zusammen"-Lösung ...
     
  3. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Tja, der packt schon ganz gut zu.
     
  4. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    du hast ihn also schon testen können? sitze noch im büro, grmmpfff
     
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Werd's mir definitiv mal reintun, obwohl ich auf dieses kindische Gehype mal garnichts gebe. Bislang hat mich kein einziges Stillwell-Produkt auch nur annähernd überzeugt. Aber wer weiß .. vielleicht geht das Teil ja ab wie ne Rakete. :D

    Edit:
    ALTER .. gibt's das Manual vielleicht auch nochmal in "lesbar" ?
     
  6. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    Jedenfalls hat er eine reichhaltige Ausstattung. Schreibt mal nach dem Testen, was ihr denkt ...
     
  7. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.281
    1281
    Habe mal eben ein paar Plugs ausporbiert.

    Schon schöne Sachen, Major Tom ist ne echte Pumpe (wers braucht).

    Aber das Transient Monster gefällt mir ganz gut.
    Rocket ist auf den ersten Blick ganz geil, muss ich mich mal ausgiebiger mit beschäftigen.

    Aber die Preise sind schon ok.... :)
     
  8. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    stimmt. ich finde, mit major tom kann man drum tracks ganz gut besudeln.

    aber sont gehts mir ähnlich wie kuno: so toll finde ich die meisten sachen nicht. und auch nicht sehr bedienerfreundlich.
     
  9. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.281
    1281
    Das stimmt, die Grafiken sind eher hinderlich.
     
  10. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Aber sehen toll aus. :D

    So, ich werf hier auch gleich mal meinen Sequencer an ...
     
  11. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    klingt gut und lässt sich super bedienen, arbeiten damit macht spass, hab ihn bisher nur kurz probiert, aber kann die begeisterung "der meisten amerikaner" jetzt schon ein wenig nachvollziehen.

    mich konnten bisher die meisten stillwell sachen die ich ausprobiert habe (demos) weitgehend überzeugen.
    allen voran der major tom.
     
  12. Alberto

    Alberto

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    550
    550
    ooooha, ich bin gespannt. event horizon, vibe eq, transientendingsda und major tom gehören für mich zum absoluten standartprogramm beim mischen. n normaler kompressor hat mir von denen immer gefehlt!!


    *vorfreude*
     
  13. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    das design schreckt mich enorm ab :shakehead:
     
  14. Alberto

    Alberto

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    550
    550
    :D

    dann geh doch zu voxengo!
     
  15. Gambit

    Gambit

    Registriert seit:
    27.02.03
    Punkte:
    1.341
    1341
    die voxengo plug ins sind doch nicht schlecht...
    muss es immer so optisch aufgeblasne sein?
     
  16. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    voxengo = usm

    stillwell = ikea
     
  17. Alberto

    Alberto

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    550
    550
    ich mag voxengo! ich meinte nur, wer guten klang und scheiß optik haben will ist bei voxengo besser aufgehoben ;)

    edit:

    stillwell=ikea ????


    :D

    kannst wahrscheinlich einfach nicht mit umgehn!
     
  18. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Klappe zu, IKEA rulez!

    Hab grad maln bisschen rumprobiert und muss sagen, der erste Eindruck ist durchweg positiv. Gerade auf Drums scheint der sich gut zu machen. Die Range der Attackzeiten find ich ein wenig komisch .. aber naja.
     
  19. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    ich habe design studiert und wenn ich sowas sehe, bekomm ich kopfweh. schaut euch doch mal die behinderten knöpfe und hebel an... das hat null stil. wenns wenigstens extra-kitschig gemacht wäre, aber das ist einfach nur ein missglückter versuch, gut auszusehen und dabei auch noch die bedienbarkeit (worum es beim design in erster linie gehen sollte) zu verschlechtern.

    manche leute haben einfach kein geschmack :D :p
     
  20. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    design studiert? da ist wohl nicht sooo viel hängen geblieben, wa?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.