Information ausblenden

Sternenstaub

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Freddy All, 20.07.20.

  1. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    Der Sterne letzten Atemzüge
    erzeugen Asche in dem All
    Grundbausteine kurzen Lebens
    im Sonnenwind sinnlos verteilen.

    Was für ein Gluck, purer Zufall!
    Wir sind es, die darüber schreiben
    was war da, dort, vor dem Urknall?
    Wohin wir alle, planlos reisen!

    Gedanken sendend in die Ferne,
    empfinde mich nur klitzeklein.
    Sind es nun wirklich diese Sterne?
    Brisant im dunkeln Himmel scheinen.

    Da ist noch was, was diese Sterne
    unmittelbar zusammenhält
    ich wünsche mir, „zu sehen gerne“
    Wie Wissenschaft dies bald erklärt.

    Derweil wird Asche stets zur Staub
    und irgendwann versinkt im Loch.
    Ach, scheißegal! Die Hauptsache.
    Im Restaurant: „Ein guter Koch!“



    Ob daraus je ein Lied wird))) keine Ahnung, komme jetzt schon nicht mehr hinterher...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.20
    Freddy All, 20.07.20
    #1
    rho und Andaraginga bedanken sich.
  2. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    3.509
    3509
    Ich wäre auf eine Vertonung gespannt.
    Im Songtexte-Forum wird ja oft dieser Gedichte-/Poesie-Stil verwendet und ich persönlich kann mir da ganz selten ein Lied drunter vorstellen. Für mich ist das eher so ein Minnesang und ich höre eine Laute klimpern.
     
    Ennui, 21.07.20
    #2
    rho und Freddy All bedanken sich.
  3. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    Danke Ennui.
    bei diesem Gedicht habe ich überhaupt keine Melodie im Kopf. Die gewisse Metrik ist "schon vorhanden", hier habe ich noch kein Plan in welche Richtung es gehen soll. Vielleicht meine Gitarre oder Keyboard werden hier behilflich sein? Ob ich daraus ein Lied mache, mal sehen...
     
    Freddy All, 21.07.20
    #3
    Ennui bedankt sich.
  4. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    3.509
    3509
    Das ist jetzt nur meine eigene Meinung, aber ich finde, das ist ein Songtexte- und kein Gedichte-Forum. Und vor dem Hintergrund sollten Texte hier auch gesehen werden. Mir fehlt da eine herauslesbare Songstruktur, außer Strophe, Strophe, Strophe ...
    Bei einem Songtext sollte einem als Leser im besten Fall eine Melodie in den Kopf schießen. Da ist mir der Sternenstaub trotz der guten Metrik von der Wortwahl her zu sperrig.
     
    Ennui, 21.07.20
    #4
    Freddy All bedankt sich.
  5. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    Freddy All, 21.07.20
    #5
    Ennui bedankt sich.
  6. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Mir würde noch ein Refrain fehlen. Und diese Zeile verstehe ich nicht:

    ich wünsche mir, „zu sehen gerne“

    Das klingt nach falschem Deutsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.20
    Percy_Pösch, 21.07.20
    #6
    Freddy All bedankt sich.
  7. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.371
    4371
    Deine Texte sind für mich eine Wundertüte mit vielen spannenden Überraschungen.

    Bei dem mit den Tauben war ich noch zweigeteilt. Einerseits gab es schöne einfache Formulierungen, andererseits kam es mir noch zu ungelenk zusammengeschustert und sprachlich fehlerhaft vor.

    Bei Schichtdienst hab ich fast nichts verstanden, war aber von der Atmosphäre und der Art des Gesangs fasziniert.

    Die beiden letzten, der über die Reise und dieser hier, bringt wohldosierte philosophische Gedanken mit einigen sehr schönen Formulierungen rüber.

    Von den Ideen und von der Umsetzung her steckt da viel Gutes drin. Überraschenderweise machst du das obwohl du grammatikalisch nicht 100-prozentig sicher bist. Dass dich das gar nicht groß stört, ist entweder noch viel überraschender oder dein eigentliches Erfolgsgeheimnis.

    Will sagen, deine Texte haben viele sprachliche Fehler, die mich stören. Dass dich selber die Fehler nicht stören, find ich verwirrend und noch viel mehr störend.
    Aber vielleicht ist das dein Ansatz und du "musst" so schreiben.

    Ich fänd es trotzdem gut, wenn du dir im zweiten Schritt, beim Überarbeiten
    helfen lassen würdest.


    Meine Idee von dem Text als Lied wäre auch, einen weiteren Teil zu schreiben, der all das Gesagte noch mal anders, refrainartig halt, betrachtet.
     
    Andaraginga, 21.07.20
    #7
    Freddy All, Ennui und Percy_Pösch bedanken sich.
  8. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    okay! schreibe noch Refrain)))
    das überlege ich noch, fällt bestimmt was ein. Gemeint ist "noch erleben dürfen"
    also, den Rest kann man als Deutsch gelten lassen?
     
    Freddy All, 21.07.20
    #8
  9. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    Vielen Dank für so viele Informationen!
    Das werde ich gerne tun, aber ihr seid euch selbst nicht einig)))
    was nützt es, wenn nur sehr wenige verstehen?
    Du hast noch eins übersehen))) "Im Paradies bist du der schönste Vogel" Was stimmt mit dem nicht? gar keine Reaktionen...
     
    Freddy All, 21.07.20
    #9
  10. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Ich habe mal die Fehler korrigiert, die mir auf Anhieb aufgefallen sind:

    Der Sterne letzten Atemzüge
    erzeugen Asche in dem All.
    Grundbausteine kurzen Lebens
    im Sonnenwind sinnlos verteilt.

    Was für ein Glück, purer Zufall!
    Wir sind es, die darüber schreiben
    was war da, dort, vor dem Urknall?
    Wohin wir alle planlos reisen!

    Gedanken sendend in die Ferne,
    empfinde mich nur klitzeklein.
    Sind es nun wirklich diese Sterne?
    Brisant im dunklen Himmel scheinen.

    Da ist noch was, was diese Sterne
    unmittelbar zusammenhält.
    Ich wünsche mir, „zu sehen gerne“
    wie Wissenschaft dies bald erklärt.

    Derweil wird Asche stets zur Staub
    und irgendwann versinkt im Loch.
    Ach, scheißegal! Die Hauptsache:
    im Restaurant ein guter Koch.

    In der Zeile:
    Wohin wir alle planlos reisen!
    habe ich ein Komma entfernt. Das "zu sehen gerne" ist schon sehr strange. Vielleicht wirkt es mit Akzent gesungen ganz charmant, authentisch. Wenn es dich nicht stört, dass da auch mal falsches Deutsch dabei ist, kannst du es ja sogar drin lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.20
    Percy_Pösch, 21.07.20
    #10
    Freddy All bedankt sich.
  11. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    mich stört an meinen Texten nichts)))
    ich würde es sofort und Bedenkenlos übernehmen! Es geht leider nicht mehr, die Zeit ist weg, um den Quelltext zu ändern. Warum eigentlich? Oder gibt es noch höhere Instanz, wo ich das vorstellen darf?

    Danke sehr!
    LG
     
    Freddy All, 21.07.20
    #11
  12. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Gibt keine höhere Instanz. Wenn du eine Melodie brauchst, ich hab sofort eine im Kopf :)
     
    Percy_Pösch, 21.07.20
    #12
    Freddy All bedankt sich.
  13. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    Super! Wenn du willst können wir anfangen zu basteln))) bin gespannt...
     
    Freddy All, 21.07.20
    #13
  14. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Schreibst du noch einen Refrain? Dann singe ich dir das als Demo ein.
     
    Percy_Pösch, 21.07.20
    #14
    Freddy All bedankt sich.
  15. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    habe fertig)))
    „Stein auf Stein“ das Leben baut!
    Man glaubt oder glaubts nicht
    mir hat es mein Verstand geraubt!
    Was war zuerst? Der Sternenstaub?
    Man sagt: das wundervolle Licht!
     
    Freddy All, 21.07.20
    #15
    Percy_Pösch bedankt sich.
  16. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Super! Freitag hast du es im Briefkasten.
     
    Percy_Pösch, 21.07.20
    #16
    Freddy All bedankt sich.
  17. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    wie wäre es ungefähr so:
    "Ich möchte noch erleben gerne" ?
    Freu mich auf die Musik)))
     
    Freddy All, 22.07.20
    #17
  18. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Mit dem was du sagen willst, haut es mit "gerne" hinten einfach nicht hin. Ich dachte beim ersten Lesen auch bei den Zeilen:

    Da ist noch was, was diese Sterne
    unmittelbar zusammenhält

    dass nun etwas Romantisches folgen würde. Sowas wie:

    Da ist noch was, was diese Sterne
    unmittelbar zusammenhält
    eine unsichtbare Kraft, vielleicht die Liebe
    erschuf diese Welt


    Auch wenn es sich bei dir in der nächsten Strophe dann wieder nach Weltuntergang anhört, wäre das vielleicht ein kleiner, schöner Lichtblick zwischendurch.

    Deine erste Strophe:

    Der Sterne letzten Atemzüge
    erzeugen Asche in dem All
    Grundbausteine kurzen Lebens
    im Sonnenwind sinnlos verteilen.

    reimt sich übrigens überhaupt nicht, während du ansonsten einem Reimschema folgst. Mir ist es wurscht, meinetwegen kann man es auch so lassen, aber war das von dir so gewollt?
     
    Percy_Pösch, 22.07.20
    #18
    Freddy All bedankt sich.
  19. Freddy All

    Freddy All Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    252
    252
    Da ist noch was, was diese Sterne
    unmittelbar zusammenhält.
    Ist das die Kraft die man so gerne
    im Volksmund halt, die Liebe nennt?
     
    Freddy All, 22.07.20
    #19
  20. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.598
    3598
    Ja, kann man auch machen. Dann übernehme ich das so.
     
    Percy_Pösch, 22.07.20
    #20
    Freddy All bedankt sich.