Information ausblenden

stereogruppe getrennt bearbeiten!?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von r4r, 09.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. r4r

    r4r Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.11
    Punkte:
    673
    673
    morgen,

    wie kann ich in cubase 6.5 die beiden kanäle (l/r) in einer stereogruppe
    mit verschiedenen plugins bearbeiten? gehen muss es irgendwie, henning
    von unheilig zeigt das bei seinem uad workshop auf musikmachen.de-aber er
    verrät leider nicht wie s geht :-(

    wer weiß das...danke und vg
     
    r4r, 09.06.12
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.813
    53813
    Das geht konzeptionell nicht.
    Es ist eben eine Stereogruppe und keine Dualmono.

    Wenn diese Funktion nicht innerhalb der Plugins nicht bereit gestellt wird, musst du die Spuren im Mixer aufteilen und in zwei Monogruppen leiten.
     
    LM18, 09.06.12
    #2
  3. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.405
    11405
    Also so nach der "durch die Brust ins Auge-Methode" würde ich das auf 2 Send-Gruppen, die jeweils ganz Links/Rechts-gepant sind, routen. Da kannst du dann jeweils eigen VST's einbinden. Die Quelle würde ich dann ganz raus ziehen (Lautstärke auf 0).

    Gruß
    Thorsten
     
    TGud, 09.06.12
    #3
  4. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    oder du machst einen mixdown der ursprünglichen stereospur und wählst dabei die option kanäle in links und rechts aufteilen. dann solltest du links als einen monokanal und rechts als einen monokanal bekommen. die kannst du dann mit plugs bearbeiten und wieder zu einer gruppe zusammenfassen. dann sollte es ja wieder stereo sein.

    ich arbeite aber eh lieber mit monospuren und bastell mir über entsprechendes panning und send kanäle mein eigenes stereobild. das läßt sich m.e. besser kontrollieren.

    sonst mail den typen von unheilig doch mal an, vllt. ist der ja ok und sagt dir wie er das macht.

    gruß

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 09.06.12
    #4
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.813
    53813
    Ich würde auch, wie TGud vorschlug, zwei Gruppen aufmachen und aus dem Quellkanal Prefader in den Sends hart L/R gepannt draufsenden.
     
    LM18, 09.06.12
    #5
  6. r4r

    r4r Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.11
    Punkte:
    673
    673
    r4r, 09.06.12
    #6
  7. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.405
    11405
    Danach wieder in eine gemeinsame Gruppe routen.

    Also: Quelle -> Gruppe L/R -> Gruppe-Summe -> Summe
     
    TGud, 09.06.12
    #7
  8. r4r

    r4r Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.11
    Punkte:
    673
    673
    mir sind alle möglichkeiten wie man s anders machen kann bekannt ;-)
    mir gehts also nur um diese eine möglichkeit und ob s geht und wenn ja, dann
    wie!!
    ich könnte z.b. auch einfach die audiospuren ohne routing benutzen ;-)
    habe aber halt heute dieses video gesehen und mich an cubase vst 32
    erinnert wo s noch mit l oder r anwählen und mt gedrückter alt taste
    plugin auswählen ging :)
    seit sx gings dann irgendwie nicht mehr-oder eben doch laut henning....;-)
     
    r4r, 09.06.12
    #8
  9. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.405
    11405
    Ich würde sagen: Handbuch, S. 185 "Routing".

    Hab's jetzt nicht ausprobiert, klingt aber nach der richtigen Richtung.
     
    TGud, 09.06.12
    #9
  10. r4r

    r4r Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.11
    Punkte:
    673
    673
    @tgud-hab ich auch schon durch, geht aber auch irgenwie nicht :-(
    hab jetzt mal dem henning verlage ne email geschrieben-mal schauen was rauskommt...;-)
    vg
     
    r4r, 09.06.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.