Information ausblenden

Stereobild von Multisample ändern

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von gisogrisu, 29.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Hi,
    ich habe in meinem aktuellen Track einen paar Samples aus dem ProteusX verwendet und bei denen ist immer schon ein Panorama voreingestellt. In den meissten Fällen ist das nicht so schlimm, aber bei dem Piano verteilt es sich über die gesamte Stereobreite. Der tiefste Ton ist ganz links und der höchste ganz rechts. Zum Keyboardspielen ist das ja ganz witzig, aber beim abmischen im Track ist das irgendwie Mist. Hat jemand ne Idee, wie ich das ändern kann? Das Einzige, was mir bisher eingefallen ist, ist den Pianopart als Wave zu exportieren und dann in ne Monodatei umzuwandeln.
     
    gisogrisu, 29.11.08
    #1
  2. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Du brauchst dein Piano nicht in Mono umwandeln.... In Cubase z.B. (ich denke das klappt in jedem Sequencer) kann du den Pan-Modus eines jeden Kanals in Dual-Pan-Modus oder so ähnlich umstellen.
    Dann kannst du für jeden Kanal (R+L) deines Stereo-Signals das Panorama seperat einstellen bzw. die gesamte Panoramabreite einschränken (bis hin zu komplett Mono).

    Oder auch z.B.:
    Kanal-L auf 5 Uhr
    und
    Kanal-R auf 12 Uhr

    etc.............
     
    richie, 03.12.08
    #2
  3. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Ja, super, Stereo Dual Panner oder Stereo Combined Panner (welcher Modus jetzt der richtige ist kann ich im Manual jetzt nicht erkennen) ist das.
    Danke schön.
     
    gisogrisu, 04.12.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.