Information ausblenden

Stellwandsysteme

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von AndreasEsterl, 19.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AndreasEsterl

    AndreasEsterl Themenersteller

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.355
    5355
    Hallo, die Runde!

    Mangels bautechnischer Möglichkeiten in meinem Raum, habe ich mir mal überlegt, ich stelle mir im Studio ein paar Stellwandsysteme zwecks der Raumoptik auf.

    Beim durchstöbern, habe ich gesehen, dass es hier auch Stellwandsysteme gibt, die akkustikdämmend wirken.

    Denkt ihr, dass es Sinn hat, solche Stellwände bei mir aufzustellen oder ist sowas "rausgeworfenes Geld"?

    Grüße!
    Andi
     
    AndreasEsterl, 19.07.12
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ein paar worte über deine örtlichkeiten (fotos, skizze), was du im raum machst und was du mit den wänden genau bezwecken willst wären da schon hilfreich.
     
    DaVogi, 19.07.12
    #2
  3. AndreasEsterl

    AndreasEsterl Themenersteller

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.355
    5355
    In dem Raum wird alles erledigt...aufgenommen, gemischt, unterrichtet usw...also quasi Regie und Aufnahmeraum in einem. Es ist ein Raum mit eher ungünstigen akkustischen Gegebenheiten. Ca. 20 m², ca 2 m niedrige Decke.

    Er befindet sich im Keller und und da kann habe ich nicht wirklich Möglichkeiten, irgendwelche baulichen Maßnahmen vorzunehmen.

    Wobei ich mir von solchen Systemen jetzt keine akkustischen Wunder erwarte. Es stellt sich nur die Frage, ob es eine günstige Alternative wäre, den Raumklang etwas zu verbessern...oder ob die Auswirkungen gleich 0 sind...dann kann ich die akkustische Option gleich mal vergessen un dich nehme eine günstigere Variante...quasi um den Raum zu verschönen und den Wohlfühlfaktor zu erhöhen.
     
    AndreasEsterl, 19.07.12
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    also fürs aufnehmen, unterrichten bringt das auf jeden fall... fürs abmischen müsst man sich anschauen, ohne maßnahmen für den bass wird das nur bedingt helfen.

    wenn selbstbau auch eine option ist schau dich hier im subforum um, da hat vor allem bender schon einige fotos usw. gepostet zu seinen stellwänden.
     
    DaVogi, 19.07.12
    #4
  5. AndreasEsterl

    AndreasEsterl Themenersteller

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.355
    5355
    Wenn es was bringt, dann nehme ich natürlich die akkustisch optimierten Stellwände. Ich möchte mit den Möglichkeiten, die mir gegeben sind, das Beste rausholen. Welche Möglichkeiten gäbe es denn, den Bass betreffend?

    Vielen Dank für die Antwort. Selbstbau ist im Grunde genommen natürlich eine Option...solange ich es nicht selbst bauen muss, sondern ein Bekannter...da ich zwei linke Hände habe, überlasse ich sowas lieber anderen.
     
    AndreasEsterl, 19.07.12
    #5
  6. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    DaVogi, 19.07.12
    #6
  7. firenze26

    firenze26

    Registriert seit:
    20.07.12
    Punkte:
    62
    62
    .
     
    firenze26, 20.07.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.