Information ausblenden

Steinberg Valentinstag Angebot

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Kosaken-Kaffee, 14.02.19.

  1. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    44.594
    44594
    Vast bedankt sich.
  2. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.941
    20941
    Funktioniert bei mir nicht beim Versuch das Cubase 10 Upgrade zu kaufen, nach Eingabe des Rabattcodes steht auf der Seite und der Folgeseite eisenhart €99.
     
  3. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    3.521
    3521
    Cubase gehört ja auch nicht dazu.
     
    TheSarge bedankt sich.
  4. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    3.521
    3521
    Und das Groove Agent 5 Update wieder nicht dabei. :mad::(
     
    Dodo_I bedankt sich.
  5. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.994
    10994
    Werde mir wohl mal endlich das WL Elements gönnen, hab' seit ein paar Tagen die Demoversion installiert, ist wohl aktuell die einzige Software, mit der man einigermaßen elegant Loop Punkte editieren und im File abspeichern kann (den Reaper Wahnsinn gebe ich mir definitiv nicht).
     
    TheSarge bedankt sich.
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.994
    10994
    So, WL Elements gekauft, muss man ja doch mal haben, 'nen gescheiten Audio Editor.
    Danke für den Rabatt-Hinweis!
     
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    16.681
    16681
    Ich hab meine DAW(s), das sind die besten Audio Editoren, die ich mir wuenschen koennte. Wozu brauchst du einen zusaetzlichen? Ernst gemeinte Frage, ich hab keine Ahnung wofuer man einen braucht, wenn man schon ne anstaendige DAW hat.
     
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.994
    10994
    Tja, Logic hat leider einen Scheiß-Editor. Sieht aus wie von 1998, kein Scherz.

    Aber abgesehen davon brauchte ich was, womit ich Looppunkt-Informationen in Samples schreiben kann. Das geht auch mit Reaper (und vielleicht auch mit anderen Sequenzern), aber in WL ist das schon sehr komfortabel zu handhaben.
     
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.994
    10994
    Achja, und nebenbei beherrscht WL Batch-Processing, was gerade bei der Arbeit mit Samples oftmals sehr hilfreich sein kann.
     
  11. MikeMayers

    MikeMayers

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    158
    158
    Also ich bin bei 80% aller meiner Aufgaben mit einer DAW und hier vor allem Reaper wesentlich schneller. Es gibt aber immer wieder Sachen, die gerade mit Wavelab schneller und angenehmer gehen, wenn man die Bedienung intus hat. Hat bei mir ab der 9er Version ne Weile gedauert. Mit 9.5 Pro gabs bei mir dann zuviele Probleme (Abstürze, Freezes etc) so dass ich die Lizenz entnervt verkauft habe.

    Hab nun die 9.5 Elements einfach spaßeshalber getestet - und Bingo, die fluppt wieder gut. Also gekauft für 59,-.. Vor allem den Stereo Imager finde ich super, hilft beim Raushören/Isolieren von Gitarrensoli enorm. Das bekomme ich anderswo auf die schnelle nicht so gut erledigt.

    Die Elements Version hat das Batch Prozessing übrigens NICHT. (EDIT: doch drin, s.u.)

    Und was auch elend nervt ist, dass es keinen Regler für die Abspielgeschwindigkeit gibt. DDP Zeug kann man auch machen, da ist HOFA aber um Welten besser/schneller/übersichtlicher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.19
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.994
    10994
    Doch.

    Datei > Werkzeuge > Stapelumwandlung.
     
    TheSarge bedankt sich.
  13. MikeMayers

    MikeMayers

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    158
    158
    Ah danke hast Recht! Sehr missverständlich auf der Steinberg Vergleichsseite (Pro/Elements) - da ist kein Haken beim Batch Processing Workspace.
    Andererseits hab ich gerade gesehen, dass auch das Restore Rig bei Elements in der Liste nicht angegeben ist. Aber bei mir isses drin :) - umso besser!

    Edit: beim Herumtesten noch folgendes gemerkt:
    die "EBU kompatible Lautheitsmessung" ist zwar in Elements nicht vorhanden, aber beim Normalisieren gibt es trotzdem die Funktion "EBU Recommendation", das ist man dann auch mit 1-2 Klicks "auf der sicheren Seite" sozusagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.19
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.994
    10994
    Ich hab' ehrlich gesagt auf gar keine Tabellen geschaut. Ich wollte wissen, ob die diversen Loopfunktionen noch drin sind, da gab es nirgendwo etwas zu lesen (außer halbwegs versteckt im Handbuch). Deshalb hab' ich mir einfach die Demo installiert und selber geguckt.
    Das mit der Restaurationsnummer habe ich noch gar nicht gesehen (also jetzt schon), cool, vielleicht kann ich das mal brauchen.