Information ausblenden

Speicherung auf USB-Festplatte oder DVD-RW oder etc.?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von zoom, 11.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. zoom

    zoom Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    369
    369
    Hallo,
    ich bin gerade dabei mir zu überlegen, ob ich eine USB-Festplatte oder lieber 10-20 DVD-RW kaufen soll, da man oft liest, dass eine USB-Festplatte nach einem halben Jahr kaputt geht. Wenn dann 500 GB weg sind, würde das wenig nützen.

    Was benutzt ihr als Speichermedium und womit seit ihr langfristig besser gefahren?
     
    zoom, 11.10.08
    #1
  2. BaRo

    BaRo

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    1.412
    1412
    ...mit USB-Festplatte - hab diese seit min. einem Jahr im täglichem Gebrauch und nix kaputt!

    Gruss
     
    BaRo, 12.10.08
    #2
  3. Andre77

    Andre77

    Registriert seit:
    24.11.07
    Punkte:
    875
    875
    Bin mit ner USB Festplatte auch schon lange zufrieden.

    Aber ik frag mich, warum das immer gleich 500GB Platten oder größere sein müssen. Man kann doch seinen Rechner nicht so dermaßen mit Daten vollmüllen, außer man macht beruflich viel mit Daten.
     
    Andre77, 12.10.08
    #3
  4. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    eine USB-Festplatte ist auch nichts anderes als eine normale IDE oder SATA Platte und sollte auf jeden Fall länger als ein halbes Jahr funktionieren!
    Alle meine Backups kommen auf externe Platten, die regelmäßig (2-3 Jahre) ersetzt werden, ich hatte noch nie Probleme damit.
     
    ArdathBey, 12.10.08
    #4
  5. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    die schlechtesten erfahrungen mit hatte ich mit dvds, die besten mit tape.
    ich mache regelmässig backups auf eine usb platte, hatte noch keine probleme damit (d.h. daten sind immer auf mindestens 2 festplatten).

    die kleinste 3.5" platte die ich finden kann, hat 250gb und kostet 115fr. eine 1tb platte kostet 150 fr ;)
     
    inode, 12.10.08
    #5
  6. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.512
    1512
    hab selber eine usb-festplatte (mit einer der ersten von medion mit 150gb) und bis jetzt läuft sie immernoch wie am ersten tag ;) bei dvds hast du ja den nachteil, dass du (wenn du eine bestimmte datei zugreifen willst) länger rumsuchen musst. von der sicherheit her habe ich aber keine ahnung.
     
    BEATSTER, 12.10.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.