Information ausblenden

Soundkarte und Vista 64Bit-Treiber

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von JOris, 15.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JOris

    JOris Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.03
    Punkte:
    73
    73
    Hallo liebes Forum,

    nach einer wirklich langen "Homerecording-Pause" wegen Diplom und anschließenden Berufseinstieg wollte ich jetzt mal wieder in die Tasten und Saiten hauen...
    Seit der letzten Aufnahme gibts inzwischen bei mir einen neuen Rechner. Momentan läuft darauf Vista 64bit (absolut stabil und ohne Probleme). Meine alte Soundkarte (DMX6fire 24/96) bietet jedoch leider keine Treiber für Vista 64bit. Da ich nicht auf meine 4 Gig Speicher verzichten möchte brauche ich wohl eine neue Soundkarte. Kann mir da jemand einen Tipp geben?!

    Die soundkarte sollte folgendes können:
    - Möglichst eingebaut (also nicht USB, etc.)
    - Vista 64bit Treiber Support
    - Geringe Latenz
    - Optischen Ausgang
    - Headphones Ausgang

    Midi-Keyboard kommt per USB an den Rechner!

    Optional aber nicht zwingend:
    -Vorverstärker und Eingang für E-Gitarre

    Ich bin für jede Anregung sehr dankbar!
     
    JOris, 15.10.08
    #1
  2. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    zitat:

    "und Seiten hauen"

    ...hast du bei deinem studium einen hass gegen bücher entwickelt?


    was ist deine preisvorstellung?
     
    DaddyDufte, 15.10.08
    #2
  3. JOris

    JOris Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.03
    Punkte:
    73
    73
    Hi DaddyDufte,

    ähm... *schäm*... Ja, Hass auf Bücher habe ich auch entwickelt - Speziell der Duden hat es mir da wohl angetan ;-)

    Preislich würde ich ab 300 EUR langsam aber sicher Kopfschmerzen bekommen.
     
    JOris, 15.10.08
    #3
  4. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    hm, nicht über 300... schade, ich hätte dir sonst zu einer pci-karte von rme geraten, die erfüllen all deine anforderungen.

    evtl kannst du dich doch mit der hdsp anfreunden. diese geräte stellen dich auch in vielen jahren noch zufrieden. und auf ebay werden auch viele sehr gut erhaltene karten angeboten. (hdsp 9632 für etwa 300)


    gruß
     
    DaddyDufte, 15.10.08
    #4
  5. JOris

    JOris Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.03
    Punkte:
    73
    73
    Hi, danke für die Tipps!

    Ich hatte bisher ja die DMX 6Fire und war wirklich sehr zufrieden. Soweit ich mich erinnern kann, hat diese damals knapp über 200 EUR gekostet. Worin besteht denn der Unterschied (außer 64bit-Support) bei Deinen Empfehlungen, dass der Preisunterschied sich rechnen würde?

    Danke + Grüße
     
    JOris, 15.10.08
    #5
  6. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    - Zero CPU Load Technologie sorgt für entlastung des prozessors

    - die Wandler sind einfach mit das beste, was zu diesem preis erhältlich ist

    - in puncto latenzen gilt das gleiche

    aber ich will dich nicht überreden, schau erstmal, was andere user hier sagen.

    gruß,
    dufte
     
    DaddyDufte, 15.10.08
    #6
  7. JOris

    JOris Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.03
    Punkte:
    73
    73
    Danke DaddyDufte für die Infos!

    Hat noch jemand anderes Vorschläge für Vista 64bit "freundliche" Soundkarten? Vielleicht mehr im Preissegment bis 200 EUR... ?!

    Danke und viele Grüße aus Hamburg
     
    JOris, 16.10.08
    #7
  8. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Die neue Terratec DMX 6fire USB bietet alle von Dir gewünschten Anschlüsse plus noch einige mehr, bietet an In 1/2 und Out 1-6 Wandler mit satten 114 dB S/N-Ratio und ist für unter 200 EUR zu haben - allerdings ist sie eine USB2-Karte. Ich habe sie aber selber noch nicht ausprobieren können (erst recht nicht unter Vista x64).

    Eine vergleichbare PCI-Karte mit ähnlich großer Anschlußvielfalt fällt mir leider nicht ein in diesem Preissegment. Dank echter USB2-Anbindung sollten die ASIO-Latenzzeiten aber noch ausreichend klein sein (was ich aber nicht genau weiß - evtl. mal bei Terratec diesbezüglich anfragen).

    EDIT 19:56
    Dank Treiber für OSX 10.4 oder höher ist diese Karte vielleicht auch für einige Mac-User interessant.

    EDIT 20:10
    Hier gibt es übrigens Auszüge aus einigen (übrigens durchweg positiven) Testberichten zu dieser Soundkarte.

    Gruß
    Werner
     

    Anhänge:

    werner_o, 16.10.08
    #8
  9. JOris

    JOris Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.03
    Punkte:
    73
    73
    Moin Werner, danke für die Infos!!
    Ich habe gerade mal bei Terratec nach Treibern für die Karte geschaut und es gibt tatsächlich auch welche für XP und Vista 64bit. Zu blöd das sie mit USB ist, aber vielleicht muss ich dann mal das "Design-Auge" zudrücken...
     
    JOris, 16.10.08
    #9
  10. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Für die bei der DMX 6fire USB unter ASIO gleichzeitig maximal möglichen 6 Eingangs- und 8 Ausgangskanäle sollte USB2 eigentlich locker ausreichen.
    Zudem hat Terratec ein gutes Treiber-KnowHow und alle Terratec-Karten in meinem Kölner Umfeld laufen absolut problemlos und stabil (meine eigene EWS88D eingeschlossen).

    Bei max. 200 EUR Budget wirst Du zudem eh' keine Soundkarte finden wo Du keine Kompromisse in irgendeiner Form eingehen mußt.

    P.S.:
    Defakto kommt diese Karte übrigens laut Testberichten auf eine SNR von etwa 100 dB (A) - die viel teureren Soundkarten etwa von RME haben also nach wie vor ihre Existenzberechtigung für entsprechend betuchte oder wirklich professionelle User ;-)

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 17.10.08
    #10
  11. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    bist Du überhaupt sicher, ob Dein Sequencer unter Vista 64 Bit a.) überaupt läuft und b.) der einen ASIO Treiber, der mit 64 Bit läuft, überhaupt annimmt ? Außer mit Reaper sieht´s da glaube ich ziemlich Mau aus, wenn ich mich da an eigene Erfahrungen denke und was ich hier so gelesen habe, richtig erinnere.
     
    zehnvorsechs, 17.10.08
    #11
  12. gtek

    gtek

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    508
    508
    Auch wenn man es kaum glauben mag, aber du wirst letztendlich mehr von deinen 4 GB haben, wenn Du auf ein 32bit-System setzt (das sieht bei mehr GB dann natürlich anders aus).

    Nur so als Anregung würde ich mir die Esi Maya 44 nochmal ansehen. Insbesondere die 2 Stereoausgänge sind optimal, wenn Monitore und Kopfhörer gleichzeitig angeschlossen sein sollen. Die vor kurzem erschienen finalen 64bit-Treiber für Vista wären da noch zu erwähnen, hat zwar ne Weile gedauert, aber sie haben sie immerhin gebracht^^ (auch wenn es mit den beta Treibern bereits sehr gut lief).
     
    gtek, 17.10.08
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.