Information ausblenden

Soundkarte, Preamp , Interface

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von horus676, 12.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Will meine Latenz niedrige bringen weil das echt nicht geht wie es jetzt ist.
    benutz nen Standart-Asiotreiber. und die sind auch halt nur der letzte ausweg.
    Wenn ich den Takt treffe und aufnehme kommt das auch verzerrt raus.
    Stimmt das: Je besser das Interface desto niedriger ne Latenz?
    Bekommt man da bessere Treiber damit die Latenz niedriger ist?

    Kann mir da jemand einen für den anfang empfehlen so 70-80 €?

    hab ein Sc400 von t.bone
     
    horus676, 12.07.12
    #1
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.359
    35359
    :welcome:

    Was für einen Rechner (Leistung), Betriebssystem hast Du denn am Start ? Welches Interface benutzt Du im Moment, oder arbeitest Du mit externem Preamp an der Onboardsoundkarte ?

    70-80 ist auf jeden Fall schon mal sehr niedrig angesetzt. Im Bereich 120-150 Euro findet man eher geeignete Interfaces ;)

    Niedrige Latenz bedingt auch stabil laufende Treiber und genug Rechenleistung, es liegt nicht nur am Interface selbst.
     
    tomric, 12.07.12
    #2
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.624
    71624
    soso, standard-Asio-Treiber?
    Welche denn?

    Welches Interface hast du denn überhaupt?
     
    kickback, 12.07.12
    #3
  4. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Die Latenz lässt sich mit einem guten Interface alleine nicht runterprügeln... Da spielen ne Menge mehr Komponenten mit ein (Zum Beispiel die gewählte Buffersize)...
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #4
  5. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Hab ein Blue Icicle.. war ne notlösung für glaub 66 euro..
    der hat keinen Extra Treiber. Asio4all v2. ( da werden die boxen und headset nicht erkannt)
    und halt wdm oder so.

    Kann mir jemand kurz bitte sagen wo ich ich das am besten grade rausfinde? also meinen Prozessor. ich weiss, dass ich 2x 3.2 ghz hab, reicht das?
     
    horus676, 12.07.12
    #5
  6. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Wo schließt du denn die Boxen an? Das Blue Icicle hat ja keinen Anschluss... Das ist ja anscheinend nur en Preamp, aber sicher kein Interface...

    Was willst du denn damit dann überhaupt machen? Nur VSTs spielen und mal en Mikro dranhängen?
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #6
  7. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Ja genau! alles an pc..
    Macht das krasse Unterschiede?
    Ist es besser ein Interfacezu haben?
    Das Buffering, ist das ncih das kleinste Problem, weil ich das einfach nur einstellen muss?
    Will ein Mic, am besten noch Kopfhörer ran.
    sonst nichts bis jetzt!
     
    horus676, 12.07.12
    #7
  8. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Naja es ist so:
    Kleiner Buffer: Knacksen
    Großer Buffer: hohe Latenz

    irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit, aber wenn du derzeit mit ner internen Lösung arbeitest, hast du ja garkein Interface, dass der CPU ernsthaft auch nur irgendwas an Rechenleistung abnehmen könnte...

    Also: Ein Interface muss her...
    Guck nochmal in Post#6 - welche Anwendung?
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #8
  9. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Sorry, aber was meinst du mit Anwendung?
    Und warum nochmal das Interface? weil ich ein PreAmp schon habe?
     
    horus676, 12.07.12
    #9
  10. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Mit Anwendung meine ich - willst du nur VSTs spielen und mal was mit dem Mikro einsingen oder kommt da noch mehr dazu?
    Und der Preamp ist vermutlich nicht sonderlich gut und du hast derzeit kein richtiges Interface...
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #10
  11. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Also ich will nur ein Mic zum rappen darein stecken!
     
    horus676, 12.07.12
    #11
  12. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.359
    35359
    Und das Zeug aufnehmen oder nur hören während dem Rappen ?
     
    tomric, 12.07.12
    #12
  13. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Meinst du meine eigene Stimme hören? oder dass ich den Beat währenddessen hör?
     
    horus676, 12.07.12
    #13
  14. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Sag doch einfach, was du machen willst, anstatt mit ner Gegenfrage zu antworten ^^

    WIR wissen ja schließlich nicht, was du machen willst...
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #14
  15. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Also ich will einfach nur Rappen, Aufnehmen, Meine Kopfhörer dranstecken zum hören des Beats.
     
    horus676, 12.07.12
    #15
  16. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Also brauchst du ein Interface mit Software/Low Latency-Monitoring...
    Ich vermute jetzt mal ins blaue, dass die Beats einfach nur MP3s sind?
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #16
  17. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    Jap, mp3 die ich dann ins Programm Importieren muss
     
    horus676, 12.07.12
    #17
  18. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    M-Audio Fast Track MKII
    M-Audio Mobile Pre
    Focusrite Scarlett 2i2
    M-Audio Fast Track Pro

    Lass dir das aber noch mal von nem zweiten (und dritten) bestätigen...
     
    stefangeidel, 12.07.12
    #18
  19. horus676

    horus676 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    46
    46
    geht das nicht?

    M-Audio Fast Track USB

    brauch ich das icicle dann noch? also muss ich dass einfach dran schließen?

    hat das Fast Track MKII nen eigenen guten Treiber? der is doch auch für die Latenz zuständig oder?( und halt quali)
     
    horus676, 12.07.12
    #19
  20. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.359
    35359
    Die Fasttracks laufen recht stabil und von den Latenzen her sollte das auch passen, allerdings würde ich lieber zum Pro greifen, da sind die Ausgänge symmetrisch und das ist sinnvoll, falls Du mal Monitorboxen anschließen willst...

    Das Icicle kannst Du dann auch getrost vergessen, brauchste nicht mehr ;)
     
    tomric, 12.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.