Information ausblenden

Soundkarte für den Laptop ???

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von NULL, 22.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo, gibt es auch eine gute recording-karte für den Laptop ???
    Mit USB oder PCMCIA Anschluss ?
    Wenn ja welche wäre da denn zu empfehlen ??
     
    NULL, 22.09.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Keine frage Die Motu 828 mit externem rack über PCMCIA schau mal bei motu nach.
     
    NULL, 22.09.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Sorry sie ist über firewire hat 8 analoge eingänge 24 bit ein und ausgänge auf Klinke mit 40 db trimm regeln auf dem Rack
    48 v phantomspeisung
    8 kanaliger adat ein und ausgang der preis liegt wen ich mich nicht irre bei 1500.- externe sound karten sind ziemlich teuer bei mir hab einfach einen zweiten computer gekauft und eine billigere soundkarte und bin somit auf fast dem gleichen preis.
     
    NULL, 22.09.02
    #3
  4. MalteSchwarz

    MalteSchwarz

    Registriert seit:
    26.05.02
    Punkte:
    1.167
    1167
    Also, mir fallen da spontan das M-Audio USB Duo und das USB Quattro ein.

    Das Duo (ca. 390€) ist ein USB-Audio-Interface, mit je 2 Line-Ein- und -Ausgängen und 2 Mikrofonanschlüssen (XLR) die allesamt symmetrisch ausgeführt sind.
    Beim Quattro (ca. 340€)sind 4 I/Os als Klinkenbuchsen vorhanden.
    Mehr kann ich dir momentan nicht sagen, aber du kannst dich ja mal im Internet schlau machen.


    Viele Grüße

    Malte 8-)
     
    MalteSchwarz, 22.09.02
    #4
  5. MalteSchwarz

    MalteSchwarz

    Registriert seit:
    26.05.02
    Punkte:
    1.167
    1167
    Und dann wäre da noch Emagics's EMI 2/6 mit 2 Ins, 6 Outs, Digital In/out (coaxial) und Kopfhöreranschluss. Alles in 24-bit Qualität.
    Preis so ungefähr 350€.

    Was willst du denn eigentlich genau machen?
     
    MalteSchwarz, 22.09.02
    #5
  6. Weissmann

    Weissmann

    Registriert seit:
    16.07.02
    Punkte:
    38
    38
    Wenn schon USB, dann nimm eher das Edirol UA 5. Das hat dann wenigstens auch digitale I/O. Haben die M-Audio Teile nämlich nicht... :-?
     
    Weissmann, 23.09.02
    #6
  7. MARYUS

    MARYUS

    Registriert seit:
    29.09.02
    Punkte:
    129
    129
    MARYUS, 07.10.02
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.