Information ausblenden

Sommeil - Gitarreninstrumental

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von samdabam, 31.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Eine schöne Gute Nacht an alle da draußen.

    ich hab da mal ein kleines Instrumentalstück in alternativer Stimmung aufgenommen (DADGhD). Für alle die nicht müde sind, es aber werden wollen :)

    https://soundcloud.com/sambasongs/sommeil

    Viel Spaß beim Hören und gute Nacht, hehe.

    samdabam
     
    samdabam, 31.01.13
    #1
  2. dropunique

    dropunique

    Registriert seit:
    02.10.10
    Punkte:
    901
    901
    Hey
    Gefällt mir sehr gut. Sehr gefühlvoll und sauber gespielt. Schöner Aufbau. Hat so nen folkigen Charakter....ganz im Gegensatz zu den soulig -funkigen Zeugs was danach kommt....ist das auch von dir? ...geil!!!
     
    dropunique, 31.01.13
    #2
  3. UJ-Pro

    UJ-Pro

    Registriert seit:
    21.10.11
    Punkte:
    1.015
    1015
    Wunderschön lieblich komponiert. Macht mich nicht müde, regt zum tagträumen an.

    Das Stück erinnert mich vom feeling her an "Das Loch in der Banane". Auch offene D-Stimmung., oder!?

    Top! Weiter so.
     
    UJ-Pro, 31.01.13
    #3
  4. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Hey,
    ja das soulige funkige Stück ist auch von mir. Schön wenn's gefällt. Danke.

    Das Loch in der Banane??? Schön wär's. :) Aber du schreibst ja das Feeling. ;-) Danke.
     
    samdabam, 31.01.13
    #4
  5. FriendlyFred

    FriendlyFred

    Registriert seit:
    07.03.11
    Punkte:
    442
    442
    Gefällt mir sehr gut.
    Braucht eigentlich keine Synthies im Hintergrund. Vielleicht dafür einen Bass oder Percussion.
    Auf jeden Fall sehr gelungen.
     
    FriendlyFred, 31.01.13
    #5
  6. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Danke Friendly Fred. :) Ja, die Streicher im Hintergrund könnte man eventuell weglassen...bass und percussion habe ich eigentlich bewusst weggelassen. Aber ich kann ja mal eine zweite version machen :)
     
    samdabam, 03.02.13
    #6
  7. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    sehr schoenes stueck.
    auch sehr gute gittarentechnik.

    gefaellt mir.

    LG Frank
     
    Frank6502, 03.02.13
    #7
  8. suko

    suko

    Registriert seit:
    23.09.12
    Punkte:
    105
    105
    Hey Samdabam. Sehr Schön ! (bis auf einen Knackser bei 1:09/1:10)
     
    suko, 03.02.13
    #8
  9. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    Frank6502, 03.02.13
    #9
  10. xlv-426

    xlv-426

    Registriert seit:
    30.12.08
    Punkte:
    651
    651
    Wundervoll!!!
    Wow was für ein schönes Stück! Der ganze Aufbau ist toll und dann dieser sehr warme wundervolle Schluss Akord. Him so läßt man sich gerne in den Schlaf wiegen. Ganz große Harmonie!

    LG. xlv-426
     
    xlv-426, 04.02.13
    #10
  11. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Hey. Vielen Dank für das Lob und den Hinweis aufs Knacksen!

    @Frank6502: hm...wir haben ja eigentlich keine collabo ausgemacht... Aber gut zu wissen, dass meine Musik inspirierend wirkt. [​IMG] Ich würde aber eine einzige Stimme nehmen und diese viel viel weiter nach hinten mischen! Diese sollte eine oder maximal 2 Phrasen nach festem Schema wiederholen, wirkt meditativ und somit noch mehr einschläfernd. Das sollte so klingen wie aus der Ferne, kaum merklich. Weißte, was ich meine? Die Stimme ist zu prominent in der jetzigen Version, was durch die vielen Delay-Überlagerungen der einzelnen Stimmen verstärkt wird. Es soll ja in erster Linie ein instrumentales Stück sein. Leg doch noch ein dezentes Meeresrauschen unter Intro und Outro bzw. C-teil mit leichtem Decrescendo im Outro. Kommt bestimmt gut und der Anfang klingt nicht ganz so leer. Ich kann leider gerade nix am Instrumental ergänzen.

    Greetz,
    samdabam
     
    samdabam, 05.02.13
    #11
  12. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    @sambadan
    der gesang ist mehr ein kompliment an deine musikalischen faehigkeiten.

    aus dem material laesst sich sicher auch ein lulabay version zaubern,
    mit meeresrauschen.
    hoehrt sich sehr gut an dein konzept,
    vieleicht setz ich das bei interesse mal um.

    LG Frank
     
    Frank6502, 05.02.13
    #12
  13. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Sehr, gern. [​IMG] Wenn ich wieder Zeit habe werde ich das auch mal in diese Richtung ergänzen.

    Greetz
     
    samdabam, 06.02.13
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.