SloMo aus normalem 30fps Video möglich?

  • Ersteller ModulationMatrix
  • Erstellt am

ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.195
Punkte Reaktionen
8.212
Punkte
41.329
Moooin Loide,
hier gibts doch auch etliche Video Experten. Ich möchte ein 30fps Video auf ein Viertel Geschwindigkeit reduzieren. Mit XMediaRecode und Clip-Geschwindigkeit setzen kommt da ein Stop and Go Gehacke raus. Mir ist klar dass die Zahl an Einzelbildern das auch nicht hergibt, aber gibts nicht Programme die das irgendwie schöner interpolieren können?
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.195
Punkte Reaktionen
8.212
Punkte
41.329
Ach PS es gibt noch einen Filter Bildstabilisator, wenn ich den nutze stürzt Recode aber ohne Kommentar ab (neueste Version)
 
S
starcorp
Registriert
11.10.07
Beiträge
858
Punkte Reaktionen
191
Punkte
1.520
Du brauchst ein Video Programm was zumindest Frame interpolation kann um die Frames aufzufüllen für eine Verlangsamung. Besser ist aber fluid motion, da werden neue Frames für die Lücken berechnet. After Effects, Premiere, oder Davinci Resolve zB. Können das.
 
Soundloch
Soundloch
Registriert
09.02.18
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
361
Punkte
2.003
Davinci aber nicht die Free Version, oder?
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.195
Punkte Reaktionen
8.212
Punkte
41.329
Ach kiecke ich hab ja den Magix Video Deluxe hier installiert. Der kann das auch. Hatte ich gar nicht mehr aufm Schirm das Programm.
 
Rasmussonderborg
Rasmussonderborg
Musikmacher
Registriert
20.05.18
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
33
Punkte
154
Moinsen, weiß nicht, ob es noch aktuell ist, DR 18 kann Optical Flow bis Qualitätsstufe 5 von sechs. Das sieht schon ziemlich nice aus, es sei denn, Du hast problematisches kleinteiliges Videomaterial, dann gibts Artefakte.
 
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.916
Punkte Reaktionen
1.557
Punkte
7.675
ReSpeedr macht das unglaublich gut, hätte ich vorher nie gedacht. Kommt natürlich auch auf das Ausgangsmaterial drauf an, wenn das sehr kleinteilig ist oder Elemente aus dem Nichts neu dazu kommen wird es natürlich schwer für die Software. Kann man aber auch für interessante FX Missbrauchen. Feuerwerk zb sieht dann aus, als würden Raumschiffe in den Hyperraum wechseln.

Aber für normales Videomaterial wirklich erstaunlich gut.
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
13K
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
14K
Hobelhai
Hobelhai
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
61K
musikproduzent
musikproduzent
M
  • Artikel
Testberichte Apple Final Cut Pro 6
Antworten
0
Aufrufe
21K
M

Oft gelesene Themen

Oben