Information ausblenden

SK wenig Eingänge?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von canelengres, 18.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. canelengres

    canelengres Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    116
    116
    Hallo,

    ich suche eine Soundkarte, benötige aber nicht viele Eingänge, da ich alle Instrumente nur einzeln aufnehme.
    Ein ordentlicher Eingang oder zwei würden reichen. Midi wäre auch gut.
    Ich habe auch ein Mischpult, über das alle Instrumente und Mikros laufen, die SK muss also nicht als Verstärker dienen.
    Die SK sollte natürlich eine gute Qualität haben, geringe Latenz usw.

    Ich hatte die Delta Audiophile 2496 im Auge, aber eventuell hat die viel zu viele Eingäge für meinen Zweck.

    Hat jemand eine Ahnung, was er mir empfehlen könnte? Möglichst nicht über 100 Euro (oder 140 zur Not)?

    Vielen Dank,
    canelengres
     
    canelengres, 18.04.06
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    du beantwortest dir deine fragen ja schon selbst.

    delta audiophile oder esi julia.

    lg
    flox
     
    floxe, 18.04.06
    #2
  3. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    leg 10€ drauf, dann haste ne emu1212m und ausgesorgt ;)

    mfg drai
     
    Draiden, 18.04.06
    #3
  4. VV_Chris

    VV_Chris

    Registriert seit:
    12.04.06
    Punkte:
    11
    11
    Ich kann auch die Delta Audiophile 2496 empfehlen. Klasse Preis-/Leistungsverhältnis! Und die entsprechenden Eingänge sollten es schon sein. Du u wirst es bestimmt nicht bereuen;-)
     
    VV_Chris, 18.04.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.