Shortcut/Toolbar-Button um bestimmten Folder ein-/auszublenden

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von Grummelrocker, 26.11.18.

  1. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.072
    14072
    Hi zusammen,

    mein persönliches REAPER-Template wächst und gedeiht. Ich muss sagen, ich arbeite sehr gerne mit ein- und derselben Struktur in jedem Projekt. Egal ob 10 genutzte Spuren oder 100.

    Ich habe beispielsweise einen Folder-Track "Drums", in dem ich SSD 3 drin habe, bereits alle Kanäle aus dem Plugin herausgeroutet etc.
    Oder eine Folder-Track "Guitars" in dem dann RGit 1.1, RGit 1.2, RGit 2.1, RGit 2.2 etc. drin sind und bereits Amplitube (deaktiviert) als Insert haben. Folder-Tracks gibts so entsprechend auch für Vocals, Bass etc.
    Logischerweise sind so in vielen Projekten nicht alle angelegten Spuren genutzt. Das ist mir egal.

    Aber natürlich wird mein Mixer so auch etwas unübersichtlicher. Klar, bin ich ja selber schuld. Aber im Reaper kann man das bestimmt optimieren :)

    Eine Lösungsidee: Kann ich mir eine Custom-Action zusammenschnibbeln, die per Toolbar-Button "Drums" mir nur die Kanäle im Mixer anzeigt, die im "Drum" Folder-Track stecken? Und bei einem weiteren Klick die wieder ausblenden. Gleiches mit einem Button "Guitars" für den Folder-Track "Guitars" etc.

    Ist verständlich was ich meine? Und wenn ja, hat jemand eine Idee, welche Actions ich da benutzen könnte? Mir fehlt etwas der Überblick welche Actions da geeignet sind.
     
  2. kusi

    kusi

    Registriert seit:
    15.03.03
    Punkte:
    131
    131
    so wie im anhang hab ichs mir zusammengebastelt (sws extentions erforderlich)
    zusätzlich unter c:\user\AppData\Roaming\REAPER eine txt anlegen mit namen reaconsole_customcommands.txt (oder gibts die schon default mässig?) dann da die sucheinträge definieren:
    *S*VOCALS*
    *S*DRUMS*
    etc.
    john vom ReaperBlog hat glaub auch mal ein Video dazu gemacht, finde ich aber nicht auf die schnelle... https://www.youtube.com/user/audiogeekzine/videos
     

    Anhänge:

    Grummelrocker bedankt sich.
  3. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.072
    14072
    Wow, super danke! Kurz drübergeschaut scheint das genau das zu sein was ich will.
    Probiere ich später daheim mal aus.
     
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.072
    14072
    Ah! Genau, hab das Video gefunden:


    (falls das auch mal jemand sucht ;-))
     
    kusi bedankt sich.
  5. verter

    verter

    Registriert seit:
    28.05.15
    Punkte:
    21
    21
    Ach das ist super praktisch, so ein ähnliches Problem habe ich zurzeit auch, danke für den Tipp, werde es später mal ausprobieren.
     
    kusi bedankt sich.
  6. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.072
    14072
    Funktioniert das Auf-/Zuklappen der Folder bei Dir? Bei mir zumindest nicht. Ich habe meine Action genauso aufgebaut wie Du (und in dem Video) und prinzipiell funktioniert es auch. Nur das Aufklappen der Folder im Mixer will nicht.
     
  7. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.072
    14072
    Ok, so wie es scheint funktioniert das Collapse/Uncollapse nur im TCP nicht im MCP.
     
  8. kusi

    kusi

    Registriert seit:
    15.03.03
    Punkte:
    131
    131
    jup, so ist es leider...
     
  9. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    2.685
    2685
    Nicht ganz richtig.

    Child Tracks lassen sich im Mixer mithilfe der Action Mixer: Show/hide children of selected tracks aus- und einblenden.
     
    Grummelrocker bedankt sich.
  10. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.072
    14072
    Oh cool, danke! Versuche ich heute Abend mal.
     
  11. kusi

    kusi

    Registriert seit:
    15.03.03
    Punkte:
    131
    131
    ein- und ausblenden, ja, aber nicht das kollabieren der ordner.