Schöner Sound beim Mix

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von papabodo, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. papabodo

    papabodo Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    238
    238
    Hallo,
    Sagt mal, wenn man fast nur für sich Homerecordet und keine Geldprobleme hat,
    sowie in einem ca 28 m2 großen Raum ( rechteckig ) abmischen will und eigentlich nur für
    sich selbst einen möglichst rasch gutklingenden, lauten und satten Mix (akkustisch betonten Pop ) haben will ( also nicht zwangsläufig neutral oder kompatibel für möglichst viele Abspielsituationen),
    was würdet Ihr an Monitorboxen kaufen ?
    Dann doch Genelec ? Oder Dynaudio oder Adams ? Oder wat anderes ?
    Naja, sagen wir mal 3000 Euro Paarpreis Oberkannte.
    Danke für Eure Meinung,
    Bodo ( jaja, muß man natürlich letztendlich selber hören !)
     
  2. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    wie ist denn der rechteckige raum beschaffen? beton, fenster oder sogar schon akkustisch optimiert?

    ich hab noch nie so teure boxen richtig angehört :x
     
  3. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    Salü

    Adam ist bestimmt sehr gut. Hör Dir mal die Mackie HR824 (habe ich selber) an. Ist auch ne Option. Ganz wichtig: Selber testen!

    Lg

    Smith
     
  4. papabodo

    papabodo Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    238
    238
    Moin,
    noch nix optimiert,
    bis jetzt nur Beton mit mehreren kleinen Fenstern, ist ein für sich stehendes
    kleines Gebäude, bei dem ich die Decke ( ca 2,20 ) raushauen will, so daß ein
    einziger Raum mit ( noch zu isolierendem Dachgiebel entsteht).
    Drin wird dann aufgenommen und über ein Allan &Heath Saber Pult abgemischt
    ( wie gesagt, nicht für kommerzielle Produktionen, eigentlich nur für mich, soll aber
    möglichst problemlos geil klingen ( provozier ! )
    Bodo
     
  5. papabodo

    papabodo Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    238
    238
    Jau, selber testen is klar,
    wollte nur ne gewisse Eingrenzung schonmal vornehmen, welche Probeexemplare
    zu bestellen sind,
    Gruß, Bodo
     
  6. Manfred_Ohr

    Manfred_Ohr

    Registriert seit:
    15.11.04
    Punkte:
    277
    277
    Wie wärs damit: EMES black

    Wenn ich soviel Geld hätte, würde ich aber vermutlich das Mischen einem Profi überlassen.
     
  7. splonk

    splonk

    Registriert seit:
    28.02.04
    Punkte:
    1.304
    1304
    Hi,

    hör dir mal die Adam S2A an. Damit lässt sich sehr lange ermüdungsfrei arbeiten.
    [p=162]Dynaudio BM6A[/p] find ich auch sehr lecker.

    Die großen Genelecs hab ich noch nicht gehört, die kleineren fand ich weniger angenehm als die Kandidaten oben.

    Aber immer schön selber reinhören! :)

    Gruß
    ...splonk...

    PS: soll ich dir mal meine Kontonummer schicken? ;)
     
  8. papabodo

    papabodo Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    238
    238
    Wieso das denn ?
    Soll doch nur beim Homerecorden möglichst viel Spaß bringen !
    danke aber für die Antwort !
     
  9. papabodo

    papabodo Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    238
    238
    Moin,
    Tja irgendwie fallen ja doch meist dieselben Namen,
    muß also was dran sein ( Adam, Dynaudio undso ) Geithain ( oder so ähnlich ) usw.
    Das mit deinem Konto muß noch ein wenig warten, ich zerbreche mir schon ne ganze Weile
    die Rübe, wie ich mein Traumstudio realisieren könnte, wird aber auch bei mir nur was mit
    der Bank, muß nur realistisch in die Gesamtlebensperspektive passen, da siehts zur
    Zeit eben nicht so schlecht aus bei mir. Mal schauen
    vielen Dank
     
  10. eifelknabe

    eifelknabe

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    33
    33
    Hi, ich hab zwar nur die event 20/20bas und find sie ziemlich klasse.
    Aber die bekommt man unter 800.
    Wenn man mehr ausgeben will gibt's wohl noch die Studio Precision
    http://www.eventelectronics.com/Index.html,
     
  11. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    11.864
    11864
    hi,
    wenn du so rock/pop produktionen machen möchtest, teste die KRK serie.
    vg
    dia
     
  12. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    5.704
    5704
    Meine Stimme geht auch an die Emes black.
    Mit denen kann man echt sehr gut arbeiten und da bleibt sogar noch etwas Schotter übrig. Damit kannst Du Dich dann noch bissel der Raumakustik widmen und Deine Freundin zum essen einladen :)
     
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    12.047
    12047
    Ich empfehle FÖÖN. Ich benutze die MFB 2101 als Abhöre mit einer Crown Endstufe und bin zufrieden.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.