Information ausblenden

Schnipsel hätte gerne kurzes Feedback zum Mix

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mjmueller, 09.05.21.

  1. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Hallo Leute!
    Hier mal ein kleiner Ausschnitt aus einem laaaaangen Song.
    Vielleicht mögt ihr mir was zur Balance der Instrumente sagen?
    Und auch gerne, ob der "Raum" okay ist, oder irgendwie falsch?
    Sind die Gitarren präsent ohne alles zuzudröhnen?
    Bass gut zu vernehmen?
    Wäre super! Danke! :)
     
    mjmueller, 09.05.21
    #1
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.857
    26857
    die "hinteren" gitarren hätte ich mir gerne ein wenig präsenter und lauter gewünscht.
    vielleicht insgesamt noch mehr trennung in der stereobreite
     
    jet2, 09.05.21
    #2
    mjmueller bedankt sich.
  3. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Dank Dir! Genau so Sachen verliere ich gerne mal aus den Ohren.
     
    mjmueller, 09.05.21
    #3
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.857
    26857
    ne idee wäre vielleicht auch, mal zu versuchen, beiden gitarren zwei kleine frequenzsäcke zu verpassen,
    die in etwas unterschiedlichen bereichen liegen.
     
    jet2, 09.05.21
    #4
    mjmueller bedankt sich.
  5. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Ja, die brauchen auch noch etwas frequenzmäßiges Auseinanderdividieren.
     
    mjmueller, 10.05.21
    #5
  6. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Hallo,
    ich habe jetzt die vermutlich finale Version gemacht. Vielleicht mag noch mal wer reinhören? :jawohl:

    Die beiden Gitarren habe ich etwas auseinander genommen, aber es kamen noch ein paar Gitarrenspuren hinzu.
    Für mich hört sich das gerade ganz "rund" an insgesamt.
     
    mjmueller, 15.05.21
    #6
  7. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Überwiegend läufft Song mittlerweile sehr gut (und hat auch einen schönen Sound, finde ich).
    Einer der letzten Schritte ist nun, die Stimmen. Ich habe mir da echt ziemlich Mühe gemacht über den gesamten Song und das ist für mich auch gar nicht so einfach (mehrstimmig) zu singen, weil es irgendwie der Intuition oft zuwider läuft. Und ich glaube, ich habe noch nie (!) derart sanft gesungen, wusste gar nicht, dass ich das kann :)
    Vielleicht könnt ihr mir etwas Feedback zum Stimmarrangement geben und auch dazu, ob das so sanft trotzdem noch "klingt". Wäre prima!
     
    mjmueller, 23.05.21
    #7
  8. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.393
    28393
    Ich finde das ist ein richtig interessanter, saugeiler Song!
    Gesang und mehrstimmig passt meist , bis auf die Stelle "... not alone" da ist das lang gezogene alone imo verunglückt. Selbst wenn ich das mehrfach höre. Einige Stellen klingen für mich bissel schief irgendwie.
     
    SoulFrontier, 23.05.21
    #8
    mjmueller und rkdk bedanken sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.317
    48317
    ich finde die beiden Gitarren zu weit außen, hast sicher hart gepanned. Per HP kommt das komisch. IMHO.
    Und ja, Räumlichkeit allgeinem in der Tat nicht so optimal... da fehlt echt noch was für den Glue.
    Glaub, die BD finde ich zu fett, dafür den Bass zu schwach. Find bei Rocknummern muss der Bass immer mit treibende warme Oberkraft sein. Ist ja kein EDM Dance mit 90 Prozent Bassdrum-fast-only. :D So in etwa.
    Aber auch von mir ansonsten dicken Daumen hoch für den Song!!! wird geil. :)
     
    rkdk, 23.05.21
    #9
    mjmueller bedankt sich.
  10. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Dank Dir! :right:
    Ja, das "not alone" ist mir in einem Backgroundtake verunglückt. Die endgültige Version bekommt nachtürlich fehlerfreie Spuren.
    Und auch mit den Leadstimmen bin ich noch nicht 100% tonal zufrieden.
    Aber was denkst Du zu den sanften Stimme und dem Sound der Stimme? Durch das Doppeln klingt es leicht "chorussig" und das finde ich in Kombi mit dem "in your face" irgendwie ganz schön gerade.
    Der Kontrast der Stimmen zu den eher "härteren" Instrumenten? Ist das zu stark entfernt voneinander?
     
    mjmueller, 23.05.21
    #10
  11. mjmueller

    mjmueller Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.316
    5316
    Danke! :right:
    Fehlt vielleicht noch etwas "gemeinsamer Raum"?
     
    mjmueller, 23.05.21
    #11