Information ausblenden

Schlager & Volksmusik Samplitude 9 Pro--Room Simulator--

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von d-s-h, 20.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Servus zusammen,
    So habe es jetzt einigermaßen geschafft das ich ein wenig mit Sam 9 pro arbeiten kann,aber eine Frage (und später bestimmt noch mehr)wäre dennoch.
    Bei der Mastersektion ist der wunderschöne Button--Room simulator-- muß ich den verwenden oder nicht? Ich geb ja Sowieso Effekte auf Gesang usw ,also ist es sinnvoll? und wenn ja ,welche neutrale Einstellung wäre gut zB für Schlager oder volkstümliche Musik.(Es gibt ja noch was anderes außer hip hop und Co ,lol-als Komponist muß man variabel sein zudem verdient man noch in dieser Branche ;-)) ,Bitte keine dummen Sprüche mehr -ich hatte schon genug davon. Titel --Osser -Bier Boarischer-- looooooool ,

    http://www.speedyshare.com/300551564.html

    und hier die Titel um die es geht vom Sound ;Druck ,Raumklang usw

    http://www.grubertaler.at/home.htm

    So ich hoffe es ist jetzt alles klar und verständlich für Meinungen und Hilfestellungen ,natürlich auch konstruktive Kritik!
    Gruß
    Günther
     
    d-s-h, 20.11.08
    #1
  2. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    Den muss man nicht verwenden, auch wenn er da ist. ;)

    Genau.
     
    Woodstock, 20.11.08
    #2
  3. Wuffy

    Wuffy

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    1.925
    1925
    Müssen mußt Du überhaupt nicht.

    Das ist alles eine Frage des Geschmacks.

    Sollte ein Mix in der Gesamtheit sehr trocken und flach ausgefallen sein, kannst Du vorsicht etwas Raum zugeben.

    Einstellungsrezepte hierzu gibt es jedoch (zum Glück) keine.

    Vergleiche am besten immer beim Mastern mit einem professionellen Referenzprodukt, daß Dir vom Sound ganz besonders gefällt und zum Stil Deines Mixes paßt.
     
    Wuffy, 20.11.08
    #3
  4. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Servus und danke schon mal .Genau das ist das Problem ,wenn ich eine, für mich top Produktion ,zB die neue CD von den Grubertalern
    http://www.grubertaler.at/home.htm -Download Seite ,höre dann frage ich mich welchen Raum oder sonstiges nimmt der Tonmeister das der Sound so brutal Spitze ist.
    Auch wenn es nicht Eure Musik ist ,aber hört Euch diesen Druck diese Fülle mal an.
    Das dieses mit Sicherheit ein absoluter Profi und wahrscheinlich ein top Studio
    hat ist mir schon klar,aber man hört die Musik und es kommt alles so nah und rein.Ich kann das jetzt nicht anders beschreiben
    Günther
     
    d-s-h, 20.11.08
    #4
  5. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    *puhuhuhaaa*

    OK, mal sachlich: am "Room-Simulator" alleine liegt das nicht - zumal ich nur dezenten Hall bemerkt habe. Was hier profimäßig klingt ist der glasklar transparente Mix, das Handling mit den Stimmen (weiß der Deibel wie man des g'scheit hinkriegt) und das Können (worunter sich hier Mikrofonierung und EQing hauptsächlich subsumieren dürften - ich kenn mich bei Akkordeons zwar nicht auf, das dürfte aber auch ein "Spass" sein die sooo sauber abzunehmen.

    Ist leider alles Kram, den man wie Radfahren mühsam Stück für Stück lernen muss :)

    Gruß
    snafu

    ...muss mir jetzt erstmal den Gehörgang spülen ;-)
     
    SNAFU, 21.11.08
    #5
  6. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Danke zumindest ,mal warten vielleicht fällt noch jemanden dazu was auf.
    Günther
     
    d-s-h, 24.11.08
    #6
  7. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Nu habe ich mich abe erschreckt...ich weiss nicht, womit ich weniger anfangen kann, mit der "Musik" oder mit den "Knaben"....Hilfääää...

    Egal.....zum Thema...

    Das ist eben nur nerecht gute Produktion und die macht man nunmal nicht zuhause im Wohnzimmer (jedenfalls nicht immer).

    Dazu kommt der Einsatz von gutem bis sehr gutem Equipmentund das technische KnowHow des Produzenten als auch des Mischers.

    Das sowas dann in die mehrere Tausende geht, ist wohl klar...

    Aber das alles heisst nicht, das nciht auch schon was mit weit weniger und günstigerem Equipment geht.
     
    Insane, 24.11.08
    #7
  8. cc-prod

    cc-prod Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    für die zielgruppe ab 90 bestimmt top musik ! weil die verstehn eh nichts mehr hahaaahahahaha
     
    cc-prod, 24.11.08
    #8
  9. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Bieder bis in den Arsch...aber echt...ätzend sowas...aber egal...
     
    Insane, 24.11.08
    #9
  10. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Es war keine Frage des Geschmackes sondern eine Frage des machens. Ich wollte lediglich eine Neutrale Konstruktive Antwort auf meine Frage und keine Dummen Sprüche. Ich dachte ich wär hier in einem Forum wo man sich austauschen könnte oder nachfragen kann ,war wohl ein Fehler.
     
    d-s-h, 26.11.08
    #10
  11. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.162
    22162
    Das ist auch so! Das Forum ist tief im Innern gut!

    Blöde Sprüche gibt es leider immer mal! Nimm das nicht zu ernst!

    Es gab hier auch schon längere Diskussionen, in denen konstruktiv auch über Songs aus dem Schlager-Bereich gesprochen wurde - inklusive echter Tipp fürs "Machen"!


    Ich würde dran bleiben!

    Ich selbst habe mir das bislang noch nicht angehört! Vielleicht mach ich das demnächst.

    Gruß Jens
     
    MountainKing, 26.11.08
    #11
  12. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Servus,
    Na Respekt muss ich da nur sagen ,geht doch auch Vernünftig.Ich will ja was lernen und bin für jeden Hilfe dankbar.
    Ich danke es Euch mit einem zweiten Herzilein ,looooooooooooool
    Im übrigen , Dieter Bohlen war auch mal Produzent für die Wildecker Herzbuben und brachte den Titel Herzilein raus -uaah .
    Günther
     
    d-s-h, 26.11.08
    #12
  13. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.162
    22162
    Ahhh, jetzt habe ich erst gecheckt, dass die Grubertaler gar nicht DEIN Projekt sind.

    So wie die hättest du es gerne?

    Der Mix ist sehr transparent und die Bass Drum kickt recht ordentlich wie ich finde ( ist das Genre-üblich?).



    Insgesamt kann ich auch keine großen Tipps geben. Man müsste mal eines DEINER Soundbeispiele hören - dann kann man mehr sagen, besonders die Pros, die sich hier tummeln!


    BTW:
    Ich würde an deiner Stelle den Thread-Titel in etwas aussagekräftiger formulieren! So wie er jetzt ist zieht das niemenaden an (außer den Samplitude-Jüngern)! Ich vermute, dass allein der Hinweis auf das Schlager-Volksmusik-Genre manch einen neugierig machen würde!
     
    MountainKing, 26.11.08
    #13
  14. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Nein das ist nicht mein Projekt ,aber ich bin von diesem Sound und Druck begeistert.
    So geb mal ein MP 3 dazu von mir was ich jetzt mal aufgenommen habe, nochmal, es geht nur um den Druck den Sound -einfach die Fülle allgemein.
    Vorsicht mit den Ohren ,lol
     
    d-s-h, 26.11.08
    #14
  15. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Titel s.o.
     
    d-s-h, 26.11.08
    #15
  16. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Lacunaflow, 26.11.08
    #16
  17. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    d-s-h, 27.11.08
    #17
  18. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Danke für die Hilfe
     
    d-s-h, 27.11.08
    #18
  19. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.162
    22162
    Na, der Mix ist doch schon recht aufgräumt - finde ich jedenfalls! Leute mit erfahrenen Ohren können das aber vielleicht auch besser beurteilen.


    Allerdings fällt mir negativ auf, dass das Ganze ziemlich "pumpt" - der Ganze Song ein ständiges "Auf- und Ab-Geflattere.

    Übertrieben mit dem Limiter am Schluss?
     
    MountainKing, 27.11.08
    #19
  20. d-s-h

    d-s-h Themenersteller

    Registriert seit:
    26.02.08
    Punkte:
    58
    58
    Servus,
    Das mit dem Pumpen ist mir auch schon aufgefallen -aber ich setzt ja e den Limiter zuletzt auf 0 db.
    Aber die Vorgehensweise wäre so bei mir.
    1 Gesamt mix Masterregler auf 0 db
    2 Öffne den Multiband // Dynamic Button
    3 Gebe einen Patsch dazu mit Bums (schaue wieder das der Volume Regler
    auf 0 db bleibt) Aber diese 4 Frequenzbänder sind für die jeweilige
    Frequenz auf Komp Max eingestellt (Modus)
    4 Dann versuche ich mit den Frequenzbänder einen sauberen sound zu
    produzieren.
    5 Dann gehe ich auf Trancbouncing und erhalte eine fertige Wave von dem
    Titel
    ---------und da wäre hier die Frage bin da jetzt schon fertig ? der richtige
    Bums käme jetzt siehe weiter--------------------

    6 Mit dieser Wave verfahre ich wie oben beschrieben nochmal ,(gibt
    nochmal mehr bums)
    7 Wieder Multiband //Dynamics rein (und den patsch der soviel bums
    macht)
    8 So und jetzt mache ich den Limiter rein (übersteuert zuerst ,dann gehe
    ich auf den masterregler ,pegle es auf 0db ein
    9 zuletzt noch ein wenig Stereo breite und Dehisser

    Limitereinstellung: 0 db Gate -100db Limiter -0.1 Soft 13 Linear
    Modus : Zwei Punkt kompressor Vorschau und 1200 Samples
    Hüllkurve = Attack 741.3 ms
    Relase 5128.1 ms
    Kompressor 1 : 10.0
    Tresh. : - 4.5
    Kompressor 2 : 9.03
    Tresh. - 5.1
    Reaktion ist RMS und Gain wird auf 0 db gedreht
    --------------------------------------------------------------
    Das ist mein Limiting-ich vermute das dieses total falsch istl
     
    d-s-h, 27.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.