Information ausblenden

Sanfter Indie/Pop-Rock-Song - erster Mix o.k?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mini_michi, 30.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mini_michi

    mini_michi Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.07
    Punkte:
    222
    222
    Hallo Leute,

    mische gerade für eine befreundete Band ein 11-Song starkes Album ab.
    Habe mich heute mal 2 stunden an den ersten Song gesetzt.

    Drums wurden bei mir aufgenommen, Git's/Bass/Gesang haben die Jungs selber getrackt und mir jetzt zum Mix gegeben.

    Einzelheiten:

    Drumset war ein älteres Sonor mit einer Acryl-Snare (Hersteller ist mir entfallen)
    Micing:

    BD: DAP PL02 am Reso-Loch
    Snare: MD421 Top, SM57 Bottom
    Toms: DAP PL02
    OH: AKG C391
    Room: Astatic 901 Grenzfläche

    Git's:
    SM57 (e-Klampfe) und SC1100 (a-Klampfe)

    Bass:
    DI

    Vocals:
    t.bone SC1100


    Interface: Presonus Firepod


    Hört mal rein (MP3 mit 192 kbits - hoffe das ist ok?)

    http://www.sendspace.com/file/i69kn7



    Ziel war ein möglichst natürlicher Drumset-Sound (also mit viel Raumanteil)
    Ist die Snare so schon zu dünn bzw. mittig?
    Was ist eurer Meinung nach zu laut/zu leise?

    Am vocal-sound muss ich noch feilen, der is bis auf einen Compressor (Kjaerhus Freeware-Zeugs, so wie fast alle Plugins die ich in dem Song verwendet habe) so gut wie unbearbeitet.


    Grüße, Michi :)
     
    mini_michi, 30.08.08
    #1
  2. froschhund

    froschhund

    Registriert seit:
    07.07.07
    Punkte:
    328
    328
    Mich stört die Bassdrum etwas. Die "klatscht" mir zuviel und das empfinde ich beim Hören als unangenehm.
    Ansonsten hab ich nix auszusetzen. Ich finde, das klingt extrem gut für homerecording Verhältnisse und die Instrumente sind für meine Ohren auch alle sauber eingespielt. Gesang klingt noch etwas "hohl", da könnte man sicher noch ein Stückchen rausholen... oder auch nicht. Geschmackssache. Da das Ganze ja in der Indie-Richtung angesiedelt ist, schadet ein bisschen "Geschludere" auch nicht unbedingt... also...

    Achja... ich bin auch nicht der kompetenteste Ansprechpartner in diesem Forum. Deshalb gebe ich generell nur meine subjektiven Eindrücke, sprich: wenn mich was so stört dass es vom Song ablenkt.
     
    froschhund, 30.08.08
    #2
  3. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    also die Bassdrum ist geschmackssache. ich find den punch gar nicht mal schlecht.

    Auf die Vocals solltest du auf jeden Fall noch nen DeEsser legen. Spiel noch ein bisschen mit dem EQ rum. ich find ihn noch bisschen dünn
    find die gitarren schön gepannt.

    Die snare find ich, macht eher ein flasch, anstatt ein Batz. ich würd das Bottom Mik somit etwas absenken oder vom Top Mik mehr Volumen bei den tiefmitten geben.

    aber im großen und ganzen. klingt das wirklich anständig, find ich.
     
    Tobbes, 30.08.08
    #3
  4. mini_michi

    mini_michi Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.07
    Punkte:
    222
    222
    Ok, dake euch beiden schonmal soweit!

    Werde den track jetzt mal schnell auf CD brennen und beim Auto fahren hören und mal auf die Sachen achten die ihr geschrieben habt! :)

    Danke nochmals!

    Weitere Meinungen und Anregungen sind natürlich willkommen

    Viele Grüße, Michi :)
     
    mini_michi, 30.08.08
    #4
  5. Klavinator

    Klavinator

    Registriert seit:
    09.06.06
    Punkte:
    178
    178
    Hi

    Für mich klingt das schon mal seeehr sauber. Toll gemacht. Ich höre den Song momentan auf normalen Earphones, höre also nicht jedes Detail. Das einzige was mich ein wenig stört, ist die doch schon relativ stark "knackende" Bassdrum. Kann aber nicht sagen, wie das auf einer guten Anlage oder Abhöre klingt. Vielleicht müsstest du zwischen 1-2 khz ein wenig absenken. Kann aber sein dass es nur auf meinen Earphones so klingt.

    Gruss
    Klavinator

    EDIT: Da war ich ja nicht der einzige mit der störenden Bassdrum, hab ich grad gesehen ;)
     
    Klavinator, 30.08.08
    #5
  6. b-m-d

    b-m-d

    Registriert seit:
    22.09.07
    Punkte:
    292
    292
    zuallererst einmal ein sehr guter song. gut komponiert, gesungen und abgemischt. bei der BD solltest du einbischen den klick abschwächen, aber ansonsten ist dir alles sehr gut gelungen. Klingt schon sehr professionell
    Hut ab!

    dave greets;)
     
    b-m-d, 30.08.08
    #6
  7. mini_michi

    mini_michi Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.07
    Punkte:
    222
    222
    Hallo Leute,

    nochmals danke für eure Posts! :)

    Habe den Song nun noch im auto abgehört und war schockiert... Im Auto war der Attack/Kick-anteil der BD viel viel stärker als zuhause an meinen Event 20/20 abhörmonitoren. Liegt evtl. an meiner seeeehr ungünstigen Aufstellung :-(


    Werde da nochmal korrigieren und den Kick bisschen rausdrehen. Im Auto hörte sich der Gesang auch sehr schlecht im Song integriert an... werde da wohl nochmal nachbessern.

    Für weitere Tipps bin ich natürlich immer zu haben :)


    viele Grüße, Michi :)
     
    mini_michi, 30.08.08
    #7
  8. mini_michi

    mini_michi Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.07
    Punkte:
    222
    222
    Sodale,
    ich hab mal nachgebessert.... bei der Bassdrum hab ich etwas kick rausgenommen. Habs jetzt noch nich im Auto gehört, aber ich denke das Problem durfte sich damit beseitigt haben.

    An der Snare hab ich am close-Mic nochmal bei ca. 190 Hz schmal etwas mehr angehoben und den Anteil des Bottom Mics gesenkt. Allerdings is der Hauptanteil am snare-Sound wohl das Room-Mic.

    Ist die Snare bereits zu indirekt? Oder is das so noch o.k?

    Am Gesang war ich auch nochmal schnell mit dem EQ dran und hab auch mal den Cubase-Eigenen De-esser probiert. Hm, so wirklich zufrieden bin ich mit dem vocal-sound noch nicht. was sagt ihr?

    http://www.sendspace.com/file/w0jagi


    Grüße, Michi :)
     
    mini_michi, 30.08.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.