Information ausblenden

Sample per langsames einfaden lang ziehen

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von psy-kai-q, 04.06.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. psy-kai-q

    psy-kai-q Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    101
    101
    Hallo,

    wie bekommen ich mit Ableton ein, sagen wir mal, lang gezogenen Sample hin, welche mit Reverb und Delays ausklingt.
    Also z.B. ich habe eine Wave Datei wo einer "Hey" sag und ich will das es langsan einfadet, bis zu dem eigentlichem "Hey" und das es mit dem Delay sich ausfaded.
    Ungefähr so "Hhhhhhhhhhhhey Hey Hey Hey Hey Hey"
    Ich habe mit dem Sampler etwas rumprobiert, aber nicht wirklich das Ergebnis erhalten, welches ich möchte. Es klingt immer noch abgehackt.
    Keine Ahnung wie man das in der Musikersprache bezeichnet, des wegen die unglücklich gewählte Überschrift.
     
    psy-kai-q, 04.06.19
    #1
  2. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.043
    6043
    1. Sample umkehren (also rückwärts spielen)
    2. mittleren bis langen Hall draupacken (Dry/Wet-Verhältnis je nach Geschmack)
    3. umgedrehtes Sample einschl. des Halls rendern
    4. neues Sample wieder umkehren
    Ergebnis: der nun umgedrehte Hall fadet nun hinein bis das trockene Sample einsetzt

    ggf. Alternative:
    - Kopie des Samples erstellen
    - alles bis auf den Anfang rauscutten (Länge nach Geschmack)
    - das gecuttete Sample umkehrern
    - und weiter wie oben ab 2.
    - zum Schluss den reinfadenden Hall an das Ursprungs-Sample passend anlegen
     
    richie, 04.06.19
    #2
    cauerpower und JackInTheBox bedanken sich.
  3. psy-kai-q

    psy-kai-q Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    101
    101
    Hmmm... gibt es auch ein gutes Tutorial Video, wo man sich das anschauen kann?
    Ansonsten erstmals danke.
     
    psy-kai-q, 04.06.19
    #3
  4. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.043
    6043
    Auf youtube gibt es unzählige. ;)

    Davon ab. Sooo schwer ist das mit meiner Anleitung ja jetzt auch nicht.
     
    richie, 04.06.19
    #4
  5. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.620
    1620
    Jo, das war schon ne sehr nützliche Anleitung :)
     
    JackInTheBox, 04.06.19
    #5
  6. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    mit granularer synthese geht das auch, ich kann dir die aber nicht erklären da ich dass auch nur mir rumprobieren gemacht hab :)
     
    Yacc, 05.06.19
    #6
  7. psy-kai-q

    psy-kai-q Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    101
    101
    Na gibt mir einfach ein Schlagwort, wie man in der Musikersprache diesen Effekt bezeichnet und ich suche mir in Youtube es selber raus.
    Ich muss mir ein paar Beispiele ansehen um es besser zu versetehen.
     
    psy-kai-q, 06.06.19
    #7
  8. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.921
    10921
    "Reverse reverb"
     
    Carcinome, 06.06.19
    #8
  9. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    Ich weiß leider nicht wie man das bei granularer zerhackstückelung nennt.

    ich habe auch jetzt erst gesehen dass es im ableton unterforum ist.
    Ich weiß garnicht ob dass ohne zusätzliches plugin überhaupt geht.
     
    Yacc, 06.06.19
    #9
  10. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.043
    6043
    doch noch gefunden...

     
    richie, 06.06.19
    #10
  11. L0rdVetinari

    L0rdVetinari

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Jo, das ist das Live Forum hier! :D

    In dem Video dreht der das Sample am Anfang gar nicht um oder? Wie auch immer, hier ein Video passend zur DAW :)

     
    L0rdVetinari, 06.06.19
    #11
  12. psy-kai-q

    psy-kai-q Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    101
    101
    Gestern habe ich mir genau das Tutorial von Sonic Academy angeschaut und wäre nie darauf gekommen die Audiospur einzufrieren.
    Ich habe selber etwas am Reverb gefummelt, so wie ich es gerne haben möchte. Die fertige Spur als Wave exportier und später in meinem Projekt, in den Sampler importiert. Jetzt ist es so wie ich es möchte. Danke an allen. :)
     
    psy-kai-q, 07.06.19
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.