Information ausblenden

Sample Chops Randomize Events

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von R-Kelly, 16.06.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.915
    4915
    Moinsen,

    Mit Split @ Grid (am Raster Teilen) kann man ja ein Audioevent ganz leicht auf Takte schneiden. Gibt es nun auch eine Möglichkeit all diese Event-Schnippsel in der Anordnung per Zufall umsortieren zu lassen? Glaube habe so etwas ähnliches mal in FL auf Instagram gesehen, dass auf diese Weise ganz leicht ein neues Pattern per Zufall entstehen kann. Dabei wurden nicht nur Slices stumpf umsortiert, sondern auch Dinge dupliziert oder weggelassen. Quasi so wie man es auch selber musikalisch triggern würde, eben nur per Zufall und automatisch.

    Statts Sample Chops ganz klassisch per Midi zu triggern, damit rumzuspielen und manchmal ziemlich lange dafür zu brauchen bis man ein neues Pattern daraus kreiert hat, kommt man vielleicht durch Zufall Ergbenisse schneller zum Ziel.

    Wenn ihr andere oder ähnliche Wege kennt oder spezielle Plugins dafür dann bitte her damit :)
     
    R-Kelly, 16.06.19
    #1
  2. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.915
    4915
    wat los alle noch am schlafen heute?
     
    R-Kelly, 16.06.19
    #2
  3. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.326
    89326
    Also für Noten gibt's diese Randomize-/Shuffle-Funktion ja seit neuestem, aber das weißt du ja sicher. Events im Arrangement zufällig umsortieren geht nicht ohne Weiteres. Ist auch ein sehr spezielles Feature, das nicht so viele Leute brauchen werden, aber grundsätzlich, klar, cool wär's.

    Aber ehrlich gesagt, die MIDI-Variante geht so schnell in S1, dass ich das nicht wirklich notwendig finde. Einfach die Schnipsel in den Impact ziehen (oder Rechtsklick -> Send to Impact XT). Das einzige, was Arbeit ist, ist, für jedes Event eine Note anzulegen. Geht theoretisch auch mit dem Stift + Alt gedrückt halten. Finde ich aber ähnlich fummelig wie meine Duplicate+Down-Taste-Lösung. Da wäre eine Hilfsfunktion in Studio One schon toll, die automatisch einen Part mit den entsprechenden Noten erzeugt. Gibt es soweit ich weiß aber leider noch nicht.



    In einer perfekten Welt sollte das m.E. alles mit Patterns gehen. Slices rechts anklicken "Create Pattern from Audio Events" und die Spur mit Impact XT und den Slices sowie die entsprechenden Events im Pattern werden automatisch erzeugt. So stell ich mir das vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.19
    Can, 17.06.19
    #3
    R-Kelly bedankt sich.
  4. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.915
    4915
    Mensch Can! Super! Dein extra erstelltes Video ist ja ma richtig cool, genau auf den Punkt und so ähnlich was ich so gesucht habe! Zwar jetzt nicht Eventbasiert aber mit oldschool Midi kann man genauso verrückte Sachen mit machen. :bigup:
     
    R-Kelly, 18.06.19
    #4
    Can bedankt sich.
  5. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.326
    89326
    Ach cool. Freut mich, wenn das geholfen hat. Vielleicht mach ich das nochmal richtig, als VIdeo-Tutorial :)
     
    Can, 18.06.19
    #5
  6. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.898
    17898
    speedtom, 18.06.19
    #6
    R-Kelly bedankt sich.
  7. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.326
    89326
    Sieht gut aus. Ich bin nicht gemacht für solche frickeligen Kreativ-Tools. Hab schon ein paar und benutze sie einfach nicht. Aber guck ich mir nachher mal an. Generiert das automatisch auch MIDI-Noten für Slices zum in die DAW draggen?
     
    Can, 18.06.19
    #7
  8. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.898
    17898
    Das weiss ich leider nicht...
     
    speedtom, 18.06.19
    #8
  9. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.915
    4915
    find das Video schon richtig genug! Kurz, knackig genau auf den Punkt! Ohne viel gelaber, ohne langweilige und immer wiederkehrenden Intros a la (Herzlichwillkommen bei Mu.. ) ;)
     
    R-Kelly, 19.06.19
    #9
  10. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.915
    4915
    Hab mir die Videos mal angeguckt, ist sicherlich nicht schlecht aber muss sagen das mich weder die Videos, noch die GUI oder das Handling davon besonders angesprochen haben. Das Effectrix von denen find ich aber nice, das hab ich auch.

    Alternativ hätte ich hier noch ein paar weitere, ähnliche Tools gefunden, die sich aber dennoch grudlegend unterscheiden. Einzelheiten hierzu habe ich mir aber noch nicht ganz angeguckt:





     
    R-Kelly, 19.06.19
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.