Sänger/-in gesucht: Das scheint hier Mangelware...

  • Ersteller Manschy
  • Erstellt am

Manschy
Manschy
Tonmensch
Registriert
13.08.22
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
36
Punkte
139
Hi,

im Dunst meiner anfänglichen Euphorie habe ich feststellen müssen, dass bei der Suche nach Musikern speziell nach Sänger/innen auch hier ein erhebliches Manko zu bestehen scheint.
Unsere letzte Band musste ihre Dienste einstellen, weil "damals, also kurz vor Einführung von Social Network" im Umkreis eigentlich kein/e Barde /Bardöse zu finden war. Bassisten wie Sand am Meer, Gitarristen als zufriedenstellendes Angebot, Keyboarder vorhanden....aber keine Frontmänner/-frauen.
Natürlich reihe auch ich mich hiermit und heute ein in die lange Schlange der Gold(kehlen)sucher und vielleicht habe ich ja auch Glück im Laufe der nächsten Wochen (oder Monate, habe ja vor, länger hier zu verweilen :p).
Eigentlich biete ich keine schwere Kost, in den meisten Fällen handelt es sich um mainstreamige Rocksongs, die rein als MIDI erstellt wurden.
Somit suche ich eigentlich unterschiedliche Instrumente (wie erwähnt prio Vocals, aber auch meine MIDI-Instrumente könnte ich mir gut vorstellen, durch echte Gitarren oder auch Drums ersetzen zu lassen...)
Gern (am liebsten) würde ich die Tracks ohne Gesang (oder mit Vocals als basic vocal lines aus dem Magix Music Maker) zur Verfügung stellen und dann den zurückgeschickten Gesang einbetten - gleiches gilt natürlich danach auch für die anderen Instrumente....
vielleicht klingt's dann fast wie ein richtiger Song.
Bin gespannt auf Euer Feedback, bei Interesse würde ich dann mal Material auf die Reise schicken
:)

P.S.: Darf man hier eigentlich auf das stressige Schreibgendern verzichten, das ist echt anstrengend....?
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
11.936
Punkte Reaktionen
7.612
Punkte
35.058
Dieses Video ist privat
 
Manschy
Manschy
Tonmensch
Registriert
13.08.22
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
36
Punkte
139
Okay, mal ein Beispiel - wie geschrieben, Vocals sind Basic Music Maker für die Gesangsvorstellung, aber auch alle anderen Instrumente kann ich mir gut im Austausch vorstellen. Eine geile Sologitarre täte dem ganzen gut...

 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.058
Punkte Reaktionen
5.772
Punkte
26.077
dass bei der Suche nach Musikern speziell nach Sänger/innen auch hier ein erhebliches Manko zu bestehen scheint
Das ist leider so. Bei projekten entweder fivver oder selber üben bis es gut genug ist. 🙁
 
Brunhilde
Brunhilde
Außensaiter
Registriert
11.04.22
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
61
Punkte
338
Als Sänger/in hast du eine hohe Verantwortung. Der Song steht oder fällt mit dem Gesang. Außerdem kann nicht jeder alles und jeden Stil singen.
Wir Hobby Sänger/innen sind meist recht beschränkt im Gegensatz zu den Profis. Und ich glaube auch bei denen passts einfach stimmlich nicht für alles.
Das ist nochmal schwieriger als bei einem Instrumentalisten, der ja im Prinzip wirklich alles nötige dazulernen kann und es somit nicht Vergleichbar ist (und der/die hat nur alzu gerne ganz konkrete Vorstellungen haben, wie der Gesang zu klingen hat samt der Frage ob deutsch oder englisch und welche Themen erlaubt sind und welche nicht...)
Viele von uns begleiten sich auch selbst und schreiben Songs (ist halt auch wesentlich unproblematischer) Und Kollegen die das nicht können suchen sich die Projekte schon sehr gezielt aus. Mittel zum Zweck anderer sein ist eher so "eh", und am wenigsten erfüllend sind Projekte mit vorgeschriebenen Texten und Gesangslinien. Aber vielleicht ist das auch nur meine Einschätzung. Allerdings kommt die Schwieirigkeit bei der Sängersuche nicht von ungefähr. Viele suche ja jahrelang, ohne dass es großartig voran geht... Daher besser selbst machen mMn.
Ich denke aber klar für jeden Topf gibt's den passenden Deckel. Irgendwo, irgendwann....
Und für die Dienstleistung irgendwas vorgefertigtes einzusingen gibt's Fiverr.
 
Zuletzt bearbeitet:
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.803
Punkte Reaktionen
1.596
Punkte
6.659
Alter, wo lebst du?
Er meinte, Gitarristen gibts aus Sand vom Meer
1660488553299.jpeg
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
20.853
Punkte Reaktionen
12.903
Ort
82178 Puchheim
Punkte
60.231
Es gibt eine generalisierte Problematik, vieler der postenden User, den proof der angeordneten Maßnahmen klingend abzuliefern...
Das ist der "lame foot" der Copy & Paste Wirtschafterei.

Einfach dem Vollbart-Idioten seinen Content vervielfältigend rauszugurgeln, ohne eigene Leistungen drauf zu investieren.
Einfach so den Shmadder dem Rest der Welt rein zu klatschen...

Nice :)
DAS mag ich wirklich sehr...
 
MountainKing
MountainKing
Registriert
04.03.06
Beiträge
11.812
Punkte Reaktionen
4.215
Punkte
25.189
Okay, mal ein Beispiel - wie geschrieben, Vocals sind Basic Music Maker für die Gesangsvorstellung, aber auch alle anderen Instrumente kann ich mir gut im Austausch vorstellen. Eine geile Sologitarre täte dem ganzen gut...


Gefällt mir gut, was du da machst.

Und das kommt alles aus dem Music Maker?

Diesen Song mal ordentlich mit richtigen Instrumenten (wo es geht) aufgenommen - das könnte was werden.


Ich habe hier schon des öfteren mal meinen Gesang beigesteuert.

Der Knackpunkt ist meist, dass die Tonart des Songs zur Wohlfühl(gesangs)lage des Sängers passen muss. Ich tippe mal hier, dass der vorliegende Song mir - als Beispiel - deutlich zu hoch wäre. Ich muss mal ausprobieren.

Das heißt, die Tonart / Gesangslage des Songs muss in einem recht frühen Stadium der Produktion bestimmt werden, damit es am Ende auch passt. Oder aber - das hab ich auch schon gehabt - es gab lediglich ein Playback und der Gesangspart inklusive Melodiebildung usw. kommt dann vom Sänger selbst.
 
Manschy
Manschy
Tonmensch
Registriert
13.08.22
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
36
Punkte
139
Danke, MK.
Ja, alles aus dem MM, rein MIDI. Deswegen auch sicher kein Problem, das ganze mal die eine Note tiefer oder höher zu setzen...
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
11.936
Punkte Reaktionen
7.612
Punkte
35.058
Ok, nochmal bitte, wo genau kommen die Vox her?
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
10.316
Punkte Reaktionen
6.737
Ort
Indianerreservat
Punkte
30.670
Wir hatten es schon in den 90er das LSD Problem. Das Leadsinger Disease ist weit verbreitet. Zu der Zeit wo alle alternative ala Tocotronic waren haben wir Melodic Metal gemacht. Wir hatten einen recht guten Sänger, der aber leichte Englisch Schwächen hatte aber partout nicht deutsch singen wollte.
Viele der Wörter hat er mangels Kenntnis falsch ausgesprochen und hat man ihn darauf aufmerksam gemacht war er eingeschnappt und Probe war vorbei. Die Proben waren eh reinste Zeitverschwendung. Ein Song gespielt, Kippenpause, zur Tanke und Bier holen, Kippe. Zeeiter Song, Kippenpause, gelaber...Kippe....Bier.
Wir waren irgendwann soweit ein Demo aufzunehmen, da war der Sänger plötzlich jedes mal krank oder hatte keine Zeit.
Wir haben uns dann nach einem neuen Sänger umgeschaut, war aber alles nur Grütze. Am Ende haben wir einen männlichen Doro Pesch gekriegt, dieser hat aber alles kurz und knapp first Take eingesungen. Glück muss man haben.
 
Manschy
Manschy
Tonmensch
Registriert
13.08.22
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
36
Punkte
139
Ok, nochmal bitte, wo genau kommen die Vox her?
Das sind Samples, die bei Music Maker in unterschiedlichen Genres (Rock, Pop, Rap...) und unterschiedlichen Tonhöhen beiliegen.
Du kannst sie nutzen und als grobe Verses und Chorus' zusammenbauen. Ist ein wenig Gefrickel, damit das dann halbwegs so klingt, wie Du es Dir vorgestellt hast.
Der Nachteil: Die sind begrenzt und irgendwann (z. B. wenn Du 6 - 7 Songs fertig hast) kommen die halt immer wieder vor.
Also: Als Demo prima, um zu zeigen, wie Du Dir Deine Vocalline ungefähr vorstellst....
 
Manschy
Manschy
Tonmensch
Registriert
13.08.22
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
36
Punkte
139
EDIT sagt: Sag' auch dazu, dass natürlich die Vocals nicht MIDI sind, sondern als WAV-Packages vorliegen :cool:
Hatte ja behauptet, der Song ist KOMPLETT MIDI. Also alles ist MIDI, außer die geaddeten Vocals....
 

Ähnliche Themen

M
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
25K
M
M
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Steinberg Cubase 5
Antworten
1
Aufrufe
57K
djM
djM

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben