Information ausblenden

Ruhiges Gitarrenstück

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mmima76, 03.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mmima76

    mmima76 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    28
    28
    mmima76, 03.01.13
    #1
  2. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    via KH gehört.

    Akustik-Gitarre etwas zu spitz im Mix, also eher die Zweite, die da so vorne im Raum ist und mehr so die Akkorde gibt. Beide Gitten könnten vllt. auch mehr gepannt werden.

    Vocals auch zu scharf.

    Ist da überhaupt ein Bass drin?

    Insgesamt aber nettes Stück - jedoch etwas monoton.
     
    Saurus, 03.01.13
    #2
    helge1973 bedankt sich.
  3. mmima76

    mmima76 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    28
    28
    Danke Syrius,

    danke für deine tipps.
    es ist (noch) kein Bass dabei, würde die sache aber bestimmt runder machen.
    ja, ich denke, ich werde da ein wenig abwechslung reinbringen müssen, da muß ich mir noch gedanken machen.
     
    mmima76, 03.01.13
    #3
  4. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Kennst du das,
    jemand spielt einen Midipart ein, es klingt Gefühlvoll und swingt schön, wirkt Dynamisch, so klingt es gut, beim hören fühlt man sich wohl.

    Dann geht jemand hin, setzt die Velocity auf feste Werte, nimmt eine harte Quantisierung vor, auf einmal klingt es steif.

    So wirkt deine Gesangs performance auf mich.
    Lass es doch mal laufen, denk nicht soviel nach, lass dich auf deine Musik und den Textinhalt ein.

    Oder versuchs mal in Deutsch.
     
    Marc1610, 03.01.13
    #4
  5. Musikfreak2013

    Musikfreak2013

    Registriert seit:
    02.01.13
    Punkte:
    124
    124
    Schönes Stück, der Gesang gefällt mir sehr. Auch die Gitarren passen sehr gut dazu. Aber irgendwann müßte mal was Unerwartetes passieren, irgendwie plätschert es so vor sich hin... und plätschert und plätschert... ;-)
     
    Musikfreak2013, 03.01.13
    #5
  6. mmima76

    mmima76 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    28
    28
    du meinst, es klingt etwas mechanisch ?
    ist mir so krass noch nicht aufgefallen.
     
    mmima76, 03.01.13
    #6
  7. Musikfreak2013

    Musikfreak2013

    Registriert seit:
    02.01.13
    Punkte:
    124
    124
    Mechanisch würd ich jetzt nicht sagen. Das Problem ist nur, dass man die Melodie ab 2:00, so schön sie nun mal ist, kennt und dann könnte etwas Abwechslung nicht schaden ;-)
    Frag mich nicht wie die Aussehen könnte, aber ich denke gitarrenmäßig kennst du dich ja aus.
     
    Musikfreak2013, 03.01.13
    #7
  8. heretic208

    heretic208 Roadie

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    1.263
    1263
    ich höre da auch irgendwie tieffrequente "rumpel" geräusche- sporadisch in den gesangsphasen.
    aber der song weiß zu gefallen....

    grüße alex
     
    heretic208, 03.01.13
    #8
  9. mmima76

    mmima76 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    28
    28
    ja danke schon mal für eure tipps.
    sehr hilfreich.
     
    mmima76, 03.01.13
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.