Information ausblenden

Routing von Simpler/Sampler

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Javier_Sullivan, 12.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Javier_Sullivan

    Javier_Sullivan Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.07
    Punkte:
    16
    16
    Hi!

    Bei Live ist es ja möglich Midispuren auf Audiospuren zu routen (z.B. Kickdrum von Impulse auf Audiospur um einen Audioefx darüberzulegen).

    Nun lässt sich das mit dem Impulse recht einfach bewerkstelligen, da seine Ausgänge bei der eingehenden Audiospur einzeln ausgewählt werden können.

    Mit dem Simpler/Sampler geht das aber leider nicht: es stehen nur die Optionen Pre-/PostFx, bzw. Master zur verfügung.
    Das hat zur Folge dass das eigentliche Simplersignal immer noch zu hören ist, obwohl ich das Signal beim Audiokanal ganz runter gedreht habe.

    Weiss jemand wie ich das umgehen kann?


    Thanx und Grüsse, Jav
     
    Javier_Sullivan, 12.11.08
    #1
  2. mistagi

    mistagi

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    116
    116
    mal ne blöde frage: Wieso legst du die effekte nich gleich als insert auf den midikanal, sondern routest dafür so umständlich? Oder gehts dir um die sends? Dann willst du doch aber das ursprüngliche, trockene signal aus dem simpler auch haben...
     
    mistagi, 14.11.08
    #2
  3. 300LittleBirds

    300LittleBirds

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    19.400
    19400
    von welchem kanal sprichst du jetzt?

    der midi-kanal mit dem simpler kann wie gehabt in den lautstärke verändert werden.
    die routing-optionen legen fest, wo das signal abgegriffen wird. bei pre- und post-fx wird das signal unabhängig von der spurlautstärke in den anderen kanal geroutet, bei post-mix verändert sich die lautstärke des gerouteten signals abhängig von den spureinstellungen.
     
    300LittleBirds, 15.11.08
    #3
  4. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Du kannst Audioeffekte ganz wunderbar hinter das VSTi in die Midispur hängen. Dein Routing ergibt nur dann annährungsweise Sinn, wenn du externe Effekte (also außerhalb deines Computers) nutzen willst. Selbst das geht einfacher. Nicht so kompliziert denken, Live ist nicht kompliziert, live ist einfach.

    Erklär mal, was du genau machen willst. Dann kann dir mit sicherheit geholfen werden :)

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 15.11.08
    #4
  5. Javier_Sullivan

    Javier_Sullivan Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.07
    Punkte:
    16
    16
    Na ja, soo kompliziert is das ja nun nich ;D

    Abner passt, mit Post-fx war´s tatsächlich möglich, thnx.
     
    Javier_Sullivan, 18.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.