Information ausblenden

Roland mit Reason iMac

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von MC-K, 27.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MC-K

    MC-K Themenersteller

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    207
    207
    Hi, ich möchte ein Roland JV2080 Rack bei Ebay kaufen und über mein Audio Interface in Reason 6 aufnehmen. Dass ganze läuft auf einem IMac (2011)
    Läuft das Roland JV2080 bzw. der Treiber auf Mac ? Brauche ich überhaupt einen Treiber oder reicht es wenn ich dass Rack am Audio Interface anschließe um Audio aufzunehmen?

    Danke schonmal vorab.
     
    MC-K, 27.11.12
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.979
    36979
    Für Aufnahmen reicht die Audioverbindung vom Roland zum Mac-Audiointerface.

    Du musst den Roland aber noch ansteuern - das geht per Midi - also muss entweder Dein Interface einen Midi-Out haben oder Du besorgst Dir ein Midiinterface.

    Von Reason habe ich keine Ahnung - wie das dort mit externen Midigeräten funktioniert ist eine ganz andere Frage.

    Clemens
     
    clemenserwe, 27.11.12
    #2
  3. MC-K

    MC-K Themenersteller

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    207
    207
    ok super schonmal danke. kann ich nicht einfach ein midi keyboard mit MIDI OUT an dass Rack mit MIDI IN anschließen ?
     
    MC-K, 27.11.12
    #3
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.979
    36979
    Ja, kannst, Du - dann hast Du aber quasi eine "Live-Einspielung".

    Wenn Du vom Keyboard aus die Noten im Sequencer aufnimmst (Midibefehle) und die von dort an das Roland schickst, kannst Du halt die Noten ausbessern, quantisieren oder komplett ändern.

    Clemens
     
    clemenserwe, 27.11.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.