Information ausblenden

Rob Papen Punch 2

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Vast, 22.11.19.

Schlagworte:
  1. Vast

    Vast Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.761
    1761
    der Release sollte heute stattfinden, sagte Rob im neusten von drei Live Demos des neuen "Drum Monsters" Punch 2.
    Auf der Homepage war im Moment wo ich letztmals nachgesehen habe "nur" Punch zu finden (also Punch 1)
    https://www.robpapen.com/

    Die Videos zum neuen Punch 2 hatte ich bereits im Cubase Thread aufgeschaltet, weil Rob die Demos derzeit mit Cubase demonstriert. Aber natürlich funktioniert der Punch 2 auch in anderen digitalen Audio Workstations (DAW).

    Die Demonstrationen zeigen - es handelt sich um einen sehr umfangreichen Drummer, vollgepackt mit vielen neuen Features welche Rob in drei Live Sendungen demonstrierte.

    https://recording.de/threads/rob-papen-live-mit-synth-und-cubase.228740/#post-2790134
     
    Vast, 22.11.19
    #1
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  2. Vast

    Vast Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.761
    1761
    also jetzt ist der Punch 2 raus zum vorübergehenden Spezialpreis von 115 € https://www.robpapen.com/Punch2.html

    mit einem neuen Intro Video:



    Nachtrag vom 28. November Livestream Thema "bald neue Filtertypen"

     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.19
    Vast, 23.11.19
    #2
  3. Lillemta

    Lillemta Gesperrter User Auskenner

    Registriert seit:
    13.12.15
    Punkte:
    151
    151
    Hallo Vast
    Erst einmal vielen Dank für Deinen Verweis auf das Upgrade.
    Immerhin hast Du erreicht, dass ich mich schon mal näher damit befasse.
    Ich besitze die erste Version seit einigen Jahren, und habe auch hin und wieder
    von der Vielseitigkeit partizipiert.
    49-€ würde mich also die Version 2 kosten. Das ist nicht viel für so einen Boliden.
    Leider ist die Oberfläche und das Ganze Brimborium nicht jedermanns Sache.
    Ich habe mal eine Frage an Dich :
    Es ist mir nicht gelungen in der ersten Version eigene Samples zu laden, obwohl das
    funktionieren soll.
    Weisst Du zufälliger Weise, wie das funktioniert ?
    Würde mich sehr freuen, wenn Du Dich diesbezüglich mal äußern würdest.
     
    Lillemta, 23.11.19
    #3
  4. Vast

    Vast Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.761
    1761
    ab 27:05 wird gezeigt wie das geht im neuen Punch 2


    Rex Dateien und Samples kann man per Drag/Drop in die Benutzeroberfläche mit den PAD importieren und danach auch sehr umfangreich editieren.

    Bei Punch 1 war das Vorgehen etwas anders, vielleicht etwas versteckt, aber wav und aiff Dateien gingen auch schon mit Drag/Drop.
    Seite 40 des Punch 1 Benutzerhandbuches zeigt wie es geht unter Built in Samples Module: https://www.robpapen.com/pdf/PunchManual.pdf
     
    Vast, 25.11.19
    #4
    markrec und Lillemta bedanken sich.
  5. Lillemta

    Lillemta Gesperrter User Auskenner

    Registriert seit:
    13.12.15
    Punkte:
    151
    151
    Hallo und vielen Dank für Deine Antwort, ich hatte das nicht gefunden.
    Manchmal ist man halt ein wenig Betriebsblind.
     
    Lillemta, 26.11.19
    #5