Information ausblenden

RME M32AD pro

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von mruebsam, 10.04.19.

  1. mruebsam

    mruebsam Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    208
    208
    Hallo zusammen,

    Ich wollte meine Erfahrungen mit unserem neuen RME M32AD pro mit Euch teilen.
    Nachdem einer unserer Prisms kurzfristig gestorben ist und wir eine umfangreiche Orchesterproduktion vor uns hatten, haben wir den RME ausprobiert (und um es gleich vorwegzunehmen) auch behalten :))
    RME bezeichnet den M32AD pro als „high end“ und in der Tat klingt das Teil extrem gut, linear, durchsichtig, farblos (im besten Sinne). Aber vielmehr beeindruckt hat mich, dass in Kombination mit Macs AVB komplett stressfrei funktioniert. Keine Treiber notwendig, einfach in den Ethernetport (beim MacPro bzw in den Thunderbolt to Ethernet Adapter beim MacBook) und voila: 32 Kanäle in Topqualität :)
    GLeichzeitig kann das Ding auch noch MADI. So habe ich dann die ganze Zeit ein backup auf dem iPad mitlaufen lassen. Einfach das kleine, süße MADIface Pro ans iPad und zack: 24 Kanäle in 96kHz auf dem iPad! :) (auch ohne Treiber und Stress) Das macht das Leben echt einfacher. Auch Pegel- und Soundmäßig passte das RME perfekt zu den Millennias, DAVs und Forssells —> wunderbares Gerät! —> Wir behalten es.
    Viele Grüsse, Marcus
     
    rkdk, Glutamatjunkie, akl und 3 andere bedanken sich.
  2. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    1.971
    1971
    Das Ding hat doch gar keinen LAN Port?
     
  3. mruebsam

    mruebsam Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    208
    208
  4. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    1.971
    1971
    Ah. Da bin ich auf den Vorgänger geraten......
     
  5. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.935
    20935
    Was bei dem Gerät auch sehr flexibel ist .. man kann den Reference Level pro Kanal unterschiedlich einstellen.

    Leider kann man das Gerät nicht als AUX device in TM FX integrieren, um diese Einstellungen fersteuern und digital in Snapshots speichern zu können.

    Ich finde es auch schade, dass es keine kleineren Varianten von diesem Gerät gibt zB als 8 oder 16 Port AD/DA Wandler,
    bei dem die Kanäle direkt auf der Geräterückseite patchbar sind.
     
    mruebsam und Glutamatjunkie bedanken sich.
  6. mruebsam

    mruebsam Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    208
    208
    Eigentlich gibts da ja nicht so viel fernzusteuern (ist ja kein Preamp) und man kommt auch auf die "controlseite" des M32 per AVB Verbindung ganz bequem im Webbrowser drauf. Wenn Du es aber mit Total Mix FX arbeiten möchtest brauchst Du noch was Zusätzliches wie das MADIFace Pro. Das geht dann super (auch vom iPad)
     
  7. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.328
    11328
    Das ist mE eines der grüßten Probleme bei RME, viele Produkte sind sehr ähnlich,
    zwischendurch gibt es dann aber wieder extreme Sprünge und vieles will "unter einander" auch nicht so wirklich.
     
  8. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.935
    20935
     
    FIXXXER bedankt sich.
  9. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.935
    20935
    Sollstest Du mich damit meinen, war von meiner Seite nur als rein informativer Hinweis gemeint.

    Ich habe im Home Studio Bereich ein UFX+ und zwei Octamic XTC, sowie einen ADI-2 Pro FS BE
    und bin mit dieser Kombination äußerst zufrieden.

    Das andere wäre einfach nur ein Wunsch, sollte ich mal mehr AD/DA benötigten.
    Dann wäre solch eine Integration mit AUX Device schon schöner und einfach nur konsistent.
     
  10. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.328
    11328
    PM! :)
     
  11. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.935
    20935
    Fixxer: nach ein paar PMs kann ich einfach nur sagen, dass ich Deine Äußerungen nicht nachvollziehen kann.
    Ich verstehe auch nicht, was Du mit extremen Sprüngen meinst oder dass RME Geräte nicht untereinander funktionieren.
    Es wird immer neue Geräte geben und das ist doch auch gut so.
    Und man kann RME Geräte sehr gut miteinander kombinieren.

    Die Probleme, die Du hattest oder noch hast, erscheinen mir hausgemacht.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  12. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    1.971
    1971
    Wenig sinnvoll per PN zu kommunizieren und dann hier weiterzumachen. Dem interessierten Leser fällt es schwer zu folgen......
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  13. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    4.716
    4716
    Ich verstehe auch nicht, warum man privat Geäußertes hier verbreitet. Wenn mir das passieren würde, würde ich mich natürlich ärgern, denn warum schreibt man denn sonst private Nachrichten?
     
  14. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.935
    20935
    Tja, sag das mal dem FIXXXER, ich wollte überhaupt keine PM von ihm, ich wollte auch lieber eine Antwort von ihm hier im Forum, was er da RME eigentlich vorwirft.
     
  15. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.935
    20935
    Moin, lies Dir den Thread genauer durch, das was Du da sagst stimmt nicht. Ich habe keine privaten Äußerungen gepostet.
    Es geht einfach nur darum, dass Fixxxer Behauptungen aufstellt, diese aber nicht begründet.
    Kein Grund hier mir irgendwelche Vorwürfe zu machen oder den Thread mit weiteren Nebelbomben zu versehen.
     
    Glutamatjunkie und TheTick bedanken sich.
  16. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    4.716
    4716
    Du hast Recht, hatte ich falsch verstanden. Ich bitte um Entschuldigung.
     
    akl bedankt sich.
  17. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.328
    11328
    Ui, ihr sollt euch doch wegen mir nicht streiten!

    Was RME angeht bleibe ich bei meiner Meinung, welche ausschließlich auf meinen schlechten Erfahrungen mit dieser Firma basiert.
    Ich habe diese Meinung per PM geäußert da ich keine große Diskussion starten wollte.

    Mir ist klar das der Großteil der RME User zufrieden mit deren Geräten sind.
    Ich bin es nicht und ich kann eben nicht nachvollziehen warum der Grund dafür alles sein kann, nur nicht RME
     
  18. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    9.542
    9542
    @FIXXXER Warum bist du mit RME nicht zufrieden? Welche Firmen stellen dich denn glücklicher?
     
    FIXXXER bedankt sich.
  19. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.328
    11328
    RME hat sich durch gute, teils revolutionäre Produkte und stabile Treiber verdientermaßen einen sehr guten Ruf aufgebaut,
    RME ist TOP, RME ist unfehlbar!

    Leider ist das aber nicht immer so, in dem Fall gilt seitens RME aber nach wie vor RME ist TOP,
    RME ist unfehlbar, gibt es ein Problem ist der User schuld, oder der PC des Users,
    oder die Vorstellungen des Users wie ein Produkt funktionieren sollte.

    Andere Hersteller habe ich nicht probiert, nach diversen fehlerhaften RME Produkten sollte ich das aber wohl machen :D
     
  20. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.129
    18129
    strohmannargumente überzeugen mich immer am allermeisten :)
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.