RME Fireface UCX an Macbook Air M1 - Firewire oder USB?

  • Ersteller spacyfreak
  • Erstellt am

spacyfreak
spacyfreak
Registriert
04.08.05
Beiträge
1.028
Reaktionen
256
Punkte
3.029
Das UCX kann ja beides.

Hat mal wer getestet, Vorteile / Nachteile / Unterschiede festgestellt ob man Firewire (mit Adapter) oder USB nehmen soll.
Wenns keine signifikanten Unterschiede gibt nehm ich freilich USB.
 
b_riesel
b_riesel
Registriert
27.05.13
Beiträge
223
Reaktionen
103
Punkte
542
Hi
ich kann nur was zum alten Ufx an einem intel-Mac sagen. Da ist kein signifikanter Unterschied zw. Firewire und USB. Da der M1 ja kein Firewire mehr hat, spricht aus meiner Sicht nichts für diesen Weg.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
7.389
Reaktionen
4.428
Ort
Bremen
Punkte
20.779
Firewire? Das bieten die neuen Macs?
Dann über Thunderbolt oder wie?
 
D
derspencer
Registriert
07.03.09
Beiträge
339
Reaktionen
132
Punkte
756
FireWire als Anschluss, also ohne zusätzlichen Thunderboltadapter, haben die Macˋs seit ca. 2012 nicht mehr..die Frage ist jetzt aber schon wie lange das noch unterstützt wird, hat RME überhaupt FireWire Treiber für M1 ?
 
D
dominickolb
Registriert
12.04.13
Beiträge
39
Reaktionen
21
Ort
Utting
Punkte
109
Nimm einfach USB. Die Treiber von RME sind so gut, dass zum Beispiel das kleine Digiface USB in der Praxis genauso gut rennt, wie die Raydat PCIe Karte. Set and forget.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben