RME Babyface oder MOTU Audio Express? Sprecher braucht Euren Rat


T
tmck
Registriert
02.05.13
Beiträge
7
Reaktionen
0
Punkte
8
Hallo zusammen!!

Ich bin Sprecher und habe ein Neumann TLM 103 Mikrofon im Einsatz und eine Vorstufe von SPL.
Nun fehlt mir noch ein gutes Interface. Hier habe ich entweder an RME oder MOTU gedacht bzw wurden mir diese beiden empfohlen.

Jetzt habe ich mich zwar bereits von zwei, drei unabhängigen Verkäufern beraten lassen, allerdings sagt jeder was anderes. Eine der Aussagen war, dass die Soundqualität des RME um Längen besser sei und dass das MOTU den Sound ein wenig verfälschen würde.

Ich würde mich sehr über Euren Rat und Eure Meinungen freuen.

Besten Dank und schönen Abend!!!
 
Feuervogel
Feuervogel
Registriert
09.11.11
Beiträge
1.621
Reaktionen
364
Punkte
2.724
Einfach bestellen, austesten und dann selbst entscheiden?

ICH würde dir aber aus eigener Erfahrung zu RME raten. Ich fahre damit seit mehr als 10 Jahren recht gut!
 
R
rm
Registriert
29.04.11
Beiträge
287
Reaktionen
111
Punkte
622
...ich halte es da wie Feuervogel. Nimm ein RME Interface. Habe selber ein Fireface UC. Gute Qualität und gute stabile Treiber...
 
Sogyra
Sogyra
Registriert
11.11.09
Beiträge
1.975
Reaktionen
490
Punkte
3.517
Die Frage ist: welche Art von Sprecher. Für Internetradio wäre es relativ egal, da würde ich sogar ein günstigeres Gerät anvisieren.
 
T
tmck
Registriert
02.05.13
Beiträge
7
Reaktionen
0
Punkte
8
Die Frage ist: welche Art von Sprecher. Für Internetradio wäre es relativ egal, da würde ich sogar ein günstigeres Gerät anvisieren.

Für's Internet-Radio hätte ich mir auch kein Neumann TLM 103 gekauft und auch kein SPL Preamp.
Aber danke :)
 
T
tmck
Registriert
02.05.13
Beiträge
7
Reaktionen
0
Punkte
8
...ich halte es da wie Feuervogel. Nimm ein RME Interface. Habe selber ein Fireface UC. Gute Qualität und gute stabile Treiber...

Danke rm und Feuervogel. Bislang habe ich halt sowohl über MOTU als auch über RME nur gutes gehört und im Prinzip brauche ich das Interface bloß als A/D Wandler und nicht als Preamp, da ich mit dem SPL ja einen sehr guten Preamp habe.

Wenn ich das Interface also nur als "Wandler" einsetze, ist zwischen RME und MOTU ja eigentlich nicht so ein großer Unterschied, oder? Das meinte jedenfalls der freundliche Verkäufer zu mir.

Ich muss gestehen: ich bin blutiger Anfänger in Sachen Technik. Bislang bin ich immer direkt zu den Studios und Radiosendern gefahren, jetzt möchte ich allerdings ein eigenes Home-Studio und befinde mich beim technischen Know-How now ganz am Anfang.

Also nochmal zur Frage: ist es egal welche der beiden Geräte ich einsetze, wenn ich das Interface bloß als Wandler nutzen möchte?

Danke vorab für eure Hilfe !!!
 
the_Emre
the_Emre
Registriert
09.02.03
Beiträge
3.044
Reaktionen
345
Punkte
8.233
Kurze Zwischenfrage. Welcher SPL Preamp ist das genau?
 
T
tmck
Registriert
02.05.13
Beiträge
7
Reaktionen
0
Punkte
8
Der SPL Channel One
 
the_Emre
the_Emre
Registriert
09.02.03
Beiträge
3.044
Reaktionen
345
Punkte
8.233
Der goldene oder silberne?
 
T
tmck
Registriert
02.05.13
Beiträge
7
Reaktionen
0
Punkte
8
Der silberne (Model 2950).
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Da kannst Du Dir auch direkt ne Wandlerkarte reinstopfen und die Frage nach welchem Interface hat sich erledigt.

 
T
tmck
Registriert
02.05.13
Beiträge
7
Reaktionen
0
Punkte
8
Da kannst Du Dir auch direkt ne Wandlerkarte reinstopfen und die Frage nach welchem Interface hat sich erledigt.


Das hatte ich auch in Erwägung gezogen, allerdings hat man mir stark davon abgeraten, da die digitale Wandlung von SPL sehr schlecht sein soll im Vergleich zu den Wandlern von MOTU und RME
 
Sogyra
Sogyra
Registriert
11.11.09
Beiträge
1.975
Reaktionen
490
Punkte
3.517
Wenn du schon gewußt hättest, welcher Vortei dir das Mic und der Preamp bieten, dann wäre die Frage nach dem Wandler/Interface hinfällig gewesen
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben