Information ausblenden

richtiges Kabel

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von AsterixderGallier, 12.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AsterixderGallier

    AsterixderGallier Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    53
    53
    Hallo ich bräuchte mal ne auskunft für welches kabel ich brauche. habe mal zwei bilder gemacht, damit ihr sehen könnt was ich verbinden will. möchte die roland quad capture mit meinen rokit 5 verbinden. habe mir ne neue sound karte geholt und meine alte hatte einen anderen output.
    wäre über hilfe sehr dankbar damit ich nicht nachher die falschen kaufe.
    die bilder sind angehängt.
    lg
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      976,3 KB
      Aufrufe:
      9
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      792,9 KB
      Aufrufe:
      7
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Du brauchts 2x Klinke 6,3mm (Stereo) auf XLR
     

    Anhänge:

  3. AsterixderGallier

    AsterixderGallier Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    53
    53
    super vielen danke dir!!
     
  4. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Du kannst aber auch ein Stereo Klilnkenkabel nehmen, da die Box auch einen symmetrischen Klinkeneingang hat. Stereokabel haben immer 2 schwaze Ringe an der Klinke

    Dieses Chinchkabel steckt glaube ich, am digitalen Ausgang deines Interfaces, da ich eine orange Buchse sehe unter dem weißen Kabel. Dazu bräuchtest Du einen digitalen eingang an der Box. Also so wirds nicht gehen, außerdem sind Chinch immer unsymmetrisch (Brummgefahr)
     
  5. AsterixderGallier

    AsterixderGallier Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    53
    53
    von der organgen buchse gibts nur einen ausgang. dsa weiße kabel was reingeht kommt von nem turntable das muss auf jeden fall drinbleiben. es gehen nur die beiden outputs. also ist das das richtige was am anfang geschrieben wurde?
     
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ja klar. Also dann Klinke(Stereo) auf XLR oder Klinke auf Klinke (Stereo) - Beides geht, wobei ich immer den XLR bevorzuge.
     
  7. AsterixderGallier

    AsterixderGallier Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    53
    53
    alles klar vielen dank euch beiden!
     
  8. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.565
    35565
    Und den Turntable kannst Du hören?
    Was ist das den für ein cooles Modell mit digitalem Ausgang ...

    Trotzdem wäre das (digital-Cinch-) Kabel - zumindest für größere Kabellängen - das falsche.
    Es gibt spezielle Coax-Kabel für Digitalverbindungen. Die sollten einen Wellenwiederstand von 75 Ohm haben.

    Clemens
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Iich glaube slowhand hat keine Probleme bzgl. einer multiplen Persönlichkeit, von daher wäre das Singular doch angebracht, oder?
     
  10. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Na ja, vielleicht weis er ja, das ich 115Kg hab ;)
     
  11. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Interessante Sache.
    Mit nem digitalen Ausgang auf nen analogen Eingang gehen.
    Hört sich sicher gut an...... :D

    (Beim Thomann steht jedenfalls mal nix davon, dass die rokit 5 digitale Eingänge hätte...)
     
  12. AsterixderGallier

    AsterixderGallier Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    53
    53
    ich weiß jetzt nicht genau was du meinst, aber das kabel geht aus dem turntable in die soundkarte und das funktioniert einwandfrei hab schon ne alte schallplatte aufgenommen signal ist super.
    werd jetzt das klinkenkabel nehmen, die boxen haben klinken eingänge und die karte hat klinke ausgänge. die kabellänge ist ohnehin nicht grade lang falls das jetzt dafür ausschlaggebend sein sollte. danke euch. jetzt sind es aber zwei ;)
     
  13. AsterixderGallier

    AsterixderGallier Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    53
    53
     
  14. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.660
    39660
    sind 6,3 (erkennt man auf dem bild). sonst hätte da auch miniklinke gestanden.
     
  15. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Bei Deinen Bildern sieht man, dass Du mit einem Cinch-Kabel von einem Cinch-Ausgang auf einen Cinch-Eingang gehst.
    Und da Du für Deine Digitalverbindung offensichtlich stinknormale Audiokabel verwendest, ging ich einfach davon aus, dass dir auch zuzutrauen wäre, einfach mal die passenden Buchsensorten zu verbinden ohne Betrachtung des Signals, welches sie führen.
    :D
     
  16. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    In dem Fall ist es egal.
    Die Ausgänge sind symmetrisch, die Eingänge beide auch. Da hättest Du auch TRS-Klinke zu TRS-Klinke nehmen können, wäre aufs Gleiche rausgekommen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.