Information ausblenden

Renoise, Reaper, Rap und Linux!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stylefighter, 06.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stylefighter

    stylefighter Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    622
    622
    Hallo Freunde,

    Heute habe ich eine neue Soundkarte bekommen, weil ich mehr In/Outputs benötige. Um die Soundkarte zu testen, habe ich fix unter Renoise einen Beat gebastelt, Text geschrieben, und alles mit Reaper und Linux aufgenommen. Die Frage ist nun: Klingt es gut? Speichern unter -

    grüße

    stylefighter
     
    stylefighter, 06.08.08
    #1
  2. Wer-das-nicht-merkt

    Wer-das-nicht-merkt Gesperrter User

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    46
    46
    Naja, sehr Bass lastig wobei das er grummelt anstatt zu drücken.
    Beat zu simple ,Aussprache naja......
    Selbstkritik ?
     
    Wer-das-nicht-merkt, 07.08.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.