Information ausblenden

Relab Development - Deals

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Rec0rder, 29.09.20.

  1. Rec0rder

    Rec0rder Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.587
    4587
    bei Relab gibt es 20 Pr0zent Rabatt + LX480 Essentials FREE With Any Purchase

    https://offers.relabdevelopment.com/


    20 Pr0zent auf:
    Sonsig Rev-A
    VSR S24
    Goldplate


    Freeware:
    [​IMG]


    Sonsig Rev-A
    Save 20% – Sale price: 119 Pesos (Reg. Price: $149)
    [​IMG]


    VSR S24 !

    is an exhaustive stereo emulation of the iconic high-end TC Electronic VSS6.1* algorithm for both music and post productions
    Save $50 (20%) – Sale Price 199 Pesos (Reg. Price: $249)
    [​IMG]


    Goldplate
    Save $50 (25%) – Sale price: 149 Pesos (Reg. Price: $199)
    [​IMG]
     
    Rec0rder, 29.09.20
    #1
  2. Rec0rder

    Rec0rder Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.587
    4587
    hat jmd VSS mit VSR compared?


    warum durften die ne emu machen?
    das Ding triggert



    Edit:
    ich lad mal den @rocking.xmas.man in die Sendung ein :D
    vielleicht kann der was zum VSS clone nach der Werbung sagen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.20
    Rec0rder, 29.09.20
    #2
  3. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.772
    4772
    Hatte die Tage erst geschaut und keinen deal gefunden.
    Irgendwann muss ich hier zugreifen.

    Edit: nicht unbedingt interessant:
    Kein deal auf bundles.
    Und was heißt Essential beim LX 480?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.20
    HannesMac, 29.09.20
    #3
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.286
    52286
    Du hast nur 4 Programme und mW eingeschränkte Parameter.
     
    muffy, 29.09.20
    #4
    HannesMac bedankt sich.
  5. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.772
    4772
    Ich warte darauf, dass es beim Bundle mal einen guten Preis gibt. Ich glaube aber, dass ich da noch viel Geduld brauche!
     
    HannesMac, 29.09.20
    #5
  6. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    2.229
    2229
    Es gibt meiner Meinung nach keine besseren Hallalgos als die von Relab. Am Anfang hat mich der Sonsig beeindruckt. Super simpel, ratz fatz durch die Parameter gearbeitet und viola; hier lernt man auch unheimlich viel, wenn man zuvor nur Presetstepper war (wie ich). Der Sonsig war mein Einstieg bei Ralab.

    Hab dann den VSR getestet. Der hat mich immens beeindruckt. Daraufhin musste ich im Sale die ganze Palette kaufen, mit dem Wissen und der Überzeugung, nie den Lexikon Hall anzurühren. Der hat mich mit seinen Design total abgeschreckt. Dachte das ist eh alles Mythos.

    Konsequent wie man als Audionerd halt ist, nutze ich momentan fast ausschließlich den Lexikonhall. Der ist traumhaft. Das Signal verschwindet in alle Entfernungen die man sich nur vorstellen kann. Und es klingt butterweich, klar definiert und einfach grandios. Da matscht nichts und die Signale konkurrieren nicht mal ansatzweise. Herrliches Tool.

    Ich kann nur jeden empfehlen, mal 6 Monate die Subscription zu nutzen. Kostet so viel wie 4 Tassen Kaffee auswärts. Nur so lernt man die Teile kennen. Danach kauft man sich die Dinger eh.
     
    Sweetsweep, 29.09.20
    #6
  7. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    2.229
    2229
    Fang mit dem Sonsig an. Du kannst dann bei einem Sale preiswert upgraden.

    Hab gerade nachgeschaut, dass waren meine Preise:
    September 2019 - Sonsig - 99 Dollar
    März 2020 - Reverb Bundle V2 (alle außer Goldplate) - 249 Dollar
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.20
    Sweetsweep, 29.09.20
    #7
    HannesMac bedankt sich.
  8. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.916
    4916
    Nö, sagt mir alles nix. Ich kenne relab garnicht. Reverbmäßig ist in meinem Arbeitsumfeld mit altiverb und den exponential Audio Sachen so ziemlich alles abgedeckt.
     
    rocking.xmas.man, 30.09.20
    #8
    Rec0rder bedankt sich.