Information ausblenden

Reichen die Reserven des Notebooks?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von achtrupmuehle, 03.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. achtrupmuehle

    achtrupmuehle Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.04
    Punkte:
    98
    98
    Hallo,
    ich möchte mein Notebook zum Homerecording einsetzten. Eckdaten Notebook: Prozessor AMD Athlon 64 3800+ 1,8 GHZ, Windows Prof. 512 MB RAM (möchte ich auf 1 GB erhöhen), Festplatte 80 GB. (Erweiterung mit externer Festplatte USB 2.0) Ich wollte dann noch einen externen 19“ Monitor anschließen und eine [p=441]RME Fireface 800[/p]. Als Sequenzer Software möchte ich Logic 5.0 oder 5.5. (die laufen noch unter Windows) Reicht die Kapazität des Notebooks? oder muss ich doch einen „größeren“ PC kaufen?
    Gruß
    Jörg
     
    achtrupmuehle, 03.03.06
    #1
  2. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    sollte genügen!

    festplatte minimum 5400 U/min ?!

    Ich habe mir auch einen zweiten Screen gekauft auf ebay.ch. Er lauft einwandfrei, aber am Laptop (Musik-PC) funktioniert es nicht. Alle Möglichen Grafiktreiber, XP neu, nichts.

    Nimm den Laptop beim Kauf des Screens mit und teste.
     
    soultan, 03.03.06
    #2
  3. achtrupmuehle

    achtrupmuehle Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.04
    Punkte:
    98
    98
    ich habe einen normalen CTR-Monitor angeschlossen, der funktionierte einwandfrei - somit sollte es mit einem TFT Monitor auch klappen; werde ich aber probieren. Ich habe mir als Interface auch noch das MOTU 928 in der USB Version angeschaut, finde ich auch nicht schlecht.
    Gruß
    Jörg
     
    achtrupmuehle, 03.03.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.