Information ausblenden

RECORDINGCARD + PREAMP ...bringt es dann noch ein Mischpult anzuschließen

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von COpeleSS, 30.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. COpeleSS

    COpeleSS Themenersteller

    Registriert seit:
    18.12.05
    Punkte:
    19
    19
    Hallo ich bins schon wieder

    Ich habe ne preamp und eine aufnahmekarte
    würde es was bringen wenn ich mir noch ein mischpult zulege?

    wenn ja wie schließe ich mischpult und preamp dann an?

    mfg lukas
     
  2. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    ja, ein mischpult bringt einen unheimlichen sprung in der quali deiner aufnahmen, von studioproduktionen in der regel nicht zu unterscheiden. Wenn du sowas neben beidem pc stehen hast kannst du dich getrost als produzent bezeichnen.

    und wenn du eine ernsthafte antwort willst stell bitte eine ernsthafte frage.
     
  3. McJack

    McJack

    Registriert seit:
    04.12.03
    Punkte:
    1.162
    1162
    Moin.

    Wenn dir dein Preamp von der Qualität her reicht und du nicht mehr als ein Mikro daran betreiben möchtest, wozu dann ein Mischpult?

    Was hast du genau vor und um was für einen Preamp handelt es sich denn?

    Gruß
    Jens
     
  4. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    @threadsteller: wegen deiner pm:
    schau dir doch bitte diesen aktuellen thread an. Es geht in etwa um das selbe, nur siehst du gleich den unterschied zu deinem thread.
    Das stichwort lautet: infos! Niemand kann dir sagen ob ein mischpult einen sinn macht wenn man nicht weiss was du damit vorhast.
     
  5. COpeleSS

    COpeleSS Themenersteller

    Registriert seit:
    18.12.05
    Punkte:
    19
    19
    ich dachte man könnte so die qualität der aufnahme ( gesang-vocals) verbessern!?
     
  6. McJack

    McJack

    Registriert seit:
    04.12.03
    Punkte:
    1.162
    1162
    Der TubePre ist schon mal nicht verkehrt, von der Juli höre ich eigentlich auch nur gutes. Das SC450 ... ja, ist OK.

    Im Low-Budget-Bereich wirst du wohl schwer ein Mischpult finden, dessen Preamps besser als der TubePre sind.

    Zudem der TubePre ja ein Röhrengerät ist und die findest du heutzutage nur noch selten in Mischpulten ;)

    Also ich denke mal für den Anfang sind diese Geräte nicht schlecht, damit solltest du auf jeden Fall akzeptable Ergebnisse hinbekommen (in technischer Hinscht).

    Gruß
    Jens
     
  7. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    nein, das macht keinen sinn
     
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    schaut aber cooler aus --> steigert die motivation --> verbessert die ergebnisse .... oder so :p
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.