Recording zu Timecode

  • Ersteller derspencer
  • Erstellt am
D

derspencer

Registriert
07.03.09
Beiträge
817
Reaktionen
314
Punkte
1.811
Gibt es eine DAW, die automatisch synchronisiert zu eingehendem MTC/LTC an der richtigen Position aufnimmt ? Wichtig wäre, dass bei Wiederholungen automatisch im Comping Modus aufgenommen wird und dass nur aufgenommen wird, wenn Timecode anliegt, ich möchte außerdem nicht nach jedem Stop die Aufnahme aktivieren müssen...

Ich würde die Fragestellung völlig losgelöst von der DAW und benötigter Hardware betrachten und es müssen alle Punkte funktionieren...zum Teil habe ich es mit Nuendo und ProTools hinbekommen, aber eben nicht alles.
 
Und wo kommt der Timecode her?

Das hat übrigens nur am Rande mit der DAW zu tun. Und es gibt gewaltige Unterschiede zwischen MTC/LTC. Was genau ist es denn?

Oder mit ChatGTP gesagt:

Für eine solche spezifische Anforderung brauchst du eine DAW (Digital Audio Workstation), die gut mit Timecode umgehen kann und flexible Aufnahmefunktionen bietet. Zum Beispiel könnte Ableton Live mit dem entsprechenden Plug-in oder Pro Tools deine Bedürfnisse erfüllen. Du müsstest sicherstellen, dass die DAW die Synchronisation mit MTC/LTC unterstützt und dass du die Aufnahmeoptionen entsprechend einrichten kannst, um automatisch in den Comping-Modus zu wechseln und nur bei eingehendem Timecode aufzunehmen. Leider kann ich keine spezifische DAW-Einstellung empfehlen, da dies je nach Software unterschiedlich ist und eine gewisse Konfiguration erfordert. Es könnte sein, dass du etwas experimentieren musst, um die ideale Lösung für deine Bedürfnisse zu finden
 
Das wird leider nicht funktionieren.
Sync ja. Das aber nein:
dass nur aufgenommen wird, wenn Timecode anliegt
Wenn du den TC abbrichst, fällt der Sync ja auseinander oder stoppt ganz.

Aber sag mal, warum und was genau willst du unbedingt für eine Cycle Comping Aufnahme miteinander synchronisieren?
Was ist dein Ziel?

Ich würde die Fragestellung völlig losgelöst von der DAW und benötigter Hardware betrachten
Müsste man schon wissen. MTC ist für den Midi Sync, LTC wurde für Video Sync erschaffen.
 
Ist zwar ein ziemlicher Aufwand aber in Kombination mit GPIO und Makros hab ich sowas am Mac mit PT schon mal realisiert.

Müsste allerdings erst mal sicher stellen, daß es diese spezielle Hardware noch gibt: Einen LTC Synchroniser mit GPIO.
Den kann man dann so programmieren, daß er bei anliegendem SMPTE 5V ausgibt. Ein GPIO auf USB gibt diese Info dann an den Mac weiter und Macros machen den Rest.
 
Es geht um den Mitschnitt einer Bandprobe, diese spielt zu Playbacks, die auf mehreren Spuren unter anderem auch Audio Time Code ausgeben.
Bei der Probe werden vermutlich alle Songs nach- und durcheinander und auch mehrmals gespielt, ich möchte das aufnehmen und dann aus allen Takes die besten Versionen zusammenschneiden für die finalen Liveplaybacks.

Variante 1 : Pro Tools HDX + Sync HD, synchronisiert mit dem LTC. Funktioniert soweit ,wenn das Recording scharf ist läuft es auch los und stoppt mit dem Ende vom Timecode.
Nun muss ich aber für jede Comping Version manuell eine neue Playlist erstellen und auf den Recording Button drücken damit es wieder scharf ist
Variante 2: Nuendo synchronisiert über MTC ( LTC wird mit dem Sync HD auf MTC gewandelt), hier gleiches Ergebnis mit dem Zusatz, dass Comping automatisch passiert und der MTC 4-5 Frames zu spät ankommt
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist zwar ein ziemlicher Aufwand aber in Kombination mit GPIO und Makros hab ich sowas am Mac mit PT schon mal realisiert.

Müsste allerdings erst mal sicher stellen, daß es diese spezielle Hardware noch gibt: Einen LTC Synchroniser mit GPIO.
Den kann man dann so programmieren, daß er bei anliegendem SMPTE 5V ausgibt. Ein GPIO auf USB gibt diese Info dann an den Mac weiter und Macros machen den Rest.
da schriebst du parallel zu mir, fällt dir zu meiner Variante 1 was ein ?
 
Alternativ gefragt, wenn ich das ganze linear aufnehme, also alles hintereinander, kann man das als Audio aufgenommenen LTC mit irgendeiner DAW dahin schieben, wo es inhaltlich zeitlich hingehört ?
 
Du kannst einzelne Audio Parts mit TC eingebacken erzeugen. Sonst gibt es noch AAF (gängiges Format) oder OMF (veraltet).
 
Ich kann Dir was programmieren, was aus den einzelnen Aufnahmen mit LTC eine Mehrspur-Wav macht, in der die Takes Timecode-gemäß ausgerichtet sind.
 
Du kannst einzelne Audio Parts mit TC eingebacken erzeugen. Sonst gibt es noch AAF (gängiges Format) oder OMF (veraltet).
dafür muss ich ja auch alles von Hand schieben, oder verstehe ich da was falsch ?
 
Ich kann Dir was programmieren, was aus den einzelnen Aufnahmen mit LTC eine Mehrspur-Wav macht, in der die Takes Timecode-gemäß ausgerichtet sind.

innerhalb einer DAW oder extern ?
 
@derspencer können wir nochmal zurückspulen, nur zum Verständnis, also habt ihr da jetzt mehrere einzelne (?) Video-Mitschnitte eines Live-Konzertes vorliegen? und dort soll jeweils partiell etwas drüber aufgenommen werden, richtig?



dafür muss ich ja auch alles von Hand schieben, oder verstehe ich da was falsch ?
nein. TC Startpunkte sind je Region/Event fixiert.
 
Bis dahin habe ich folgenden Workaround: Tentacle Timecode Tool liest den LTC aus einer Audiodatei aus , bzw. den Startpunkt (dieser muss aber direkt am Anfang der Datei sein), mit Sound Devices Wave Agent lässt sich diese Information als Batch in alle benötigten Dateien schreiben.
 
Und nun die Lösung:

Boom Recorder, nutze ich seit vielen Jahren schon als schlanken Recorder auf dem Mac, habe ihn beim durchforsten aller DAW´s die ich so habe mal komplett durchgeklickt und er macht genau das was ich brauche, nimmt automatisch und nur wenn TC anliegt auf und schreibt alles in die Metadaten.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
2
Aufrufe
2K
akStudio
akStudio
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
4K
music-anderson
M
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
11K
Psylok
Psylok
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
News Zoom F6
Antworten
2
Aufrufe
8K
Gast92251
G
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
18K
tim_heinrich
tim_heinrich

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben