Information ausblenden

[Rechtliche Frage ]Ton von Filmsequenz einfügen

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von l92, 05.12.19.

  1. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    347
    347
    Hallo Liebe Forenmitglieder,

    und zwar wollte ich wissen, wie es denn folglich aussieht:

    Meine Fragen:

    1. Wie lange darf die Dauer sein? (Falls erlaubt)
    2. Muss der Ton so stark verändert werden, dass er nicht mehr auf Anhieb erkannt wird oder darf ich diesen in originaler Form + leichte Bearbeitung einfügen.

    Fallbeispiel:
    Ich schneide aus einem Film eine gesprochene Passage raus und füge dies in einem Lied ein mit Auto-Tune ein. Die Dauer der Tonsequenz beträgt 5 Sekunden.

    Ich frage hier sicherheitshalber nochmal. Denn in zwei Artikeln, die ich gelesen habe, waren zwei Antworten.

    Vielen Dank

    lg
     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    35.415
    35415
    Dauer ist irrelevant. Muss unkenntlich verändert werden. So die kürzeste Fassung des EuGH Urteils.