Information ausblenden

Rechner plötzlich langsamer..

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von holgi, 22.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.926
    50926
    Hi,

    habe hier an meinem Rechner (Athlon 3000+ , 1,5 GB RAM, Windows XP SP 2 ) quasi über Nacht stets und ständig Holpereien und Verzögerungen.

    Beispiel: ich klicke auf Ordner /Programme egal was, der Rechner braucht bis er reagiert, wesentlich länger als sonst......

    Oder wenn ich jetzt in Cubase zB während der Wiedergabe eines Projektes die Bildgrösse variiere wird die Wiedergabe langsamer/ holpriger, das ist mir bislang noch nie passiert.

    Prozesse sind OK, CPU nicht überlastet, Hintergrundprogramme deaktiviert, Defragmentierung ist getan, CCleaner hat ausgefegt..

    Ich habe echt keine Ahnung was hier los ist.

    Und ja, ich weiss das der Rechner alt ist, aber bislang habe ich keinen Grund zum ärgern gekannt.

    Weiss hier jemand Rat?

    Gruss Holgi
     
    holgi, 22.11.08
    #1
  2. Leopold

    Leopold

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    Geräte alle richtig konfiguriert? Multiprozessormodus vielleicht verändert?
    Virenprogramme....? dann alle üblich Verdächtigen ausgeschaltet,
    irgendwelche Buffers verändert?
     
    Leopold, 22.11.08
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.169
    35169
    Hängt das Teil auch im Internet ? Vielleicht was eingefangen ?
     
    tomric, 22.11.08
    #3
  4. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.926
    50926
    Danke für eure Antworten.

    Verändert habe ich de facto nix, nicht einmal versehentlich da ich in den letzten Wochen so gut wie nichts am Rechner gemacht habe..

    Ja, er hängt am Net aber eingefangen habe ich nichts, jedenfalls nichts was meine Virenscanner nicht finden würden.

    Ansonsten sind alle Scanner deaktiviert.

    Kleiner Nachtrag noch: begonnen hat das alles mit einem CubaseProjekt welches sich ums verrecken nicht mehr abspielen liess, selbst ein Speichern unter neuem Namen klappte nicht mehr.

    Das mit dem Multiprozessormodus versuche ich mal eben zu ergründen ;)

    Gruss Holgi
     
    holgi, 22.11.08
    #4
  5. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    bambi, 22.11.08
    #5
  6. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.883
    10883
    ......ehrm, hast du zufälligerweise Spybot drauf ?
    Der "TeaTimer.exe" bringt manchmal ganze Pc´s zum einfrieren...
     
    stereolli, 22.11.08
    #6
  7. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.926
    50926
    Danke Petra, mach ich mal.

    Stereolli: spybot hab ich nicht, hatte ich aber mal, Drecksdingen elendes, habe ne gefühlte Ewigkeit benötigt um dieses Ding wieder loszuwerden..
     
    holgi, 22.11.08
    #7
  8. 666Phil

    666Phil

    Registriert seit:
    13.06.06
    Punkte:
    2.560
    2560
    Mann Holgi,

    langsam glaube ich schon fast an einen Fluch, der auf deinem Haus lasten könnte ;)

    lg, Phil
     
    666Phil, 22.11.08
    #8
  9. TopGun

    TopGun

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    778
    778
    Schau mal in Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager

    Dort unter IDE ATA/ATAPI Controller - Primärer IDE Kanal - Erweiterte Einstellungen

    Was steht dort im "Aktuellen Übertragungsmodus" ?
     
    TopGun, 22.11.08
    #9
  10. geebee

    geebee

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    8.191
    8191
    Hi,

    wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich einfach eine Systemwiederherstellung durchführen. (Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme), ist überhaupt kein Problem, hab ich schon des öfteren gemacht wenns mal gehakt hat.

    Gruß,
    gee
     
    geebee, 22.11.08
    #10
  11. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.926
    50926
    Nicht anwendbar steht dort. Ist das gut oder schlecht? ;)
     
    holgi, 23.11.08
    #11
  12. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> Ist das gut oder schlecht?

    Weder noch wahrscheinlich....
    Hast du denn an dem Controller ueberhaupt was dranhaengen? ;)

    Multiprozessormodus?
    wieviele Haupt-Prozessoren hast Du denn in Deinem Rechner?????

    Du hast geschrieben, dass alles mit einem Stueck angefangen hat, welches partout nicht laufen wollte.
    Moeglicherweise hat der Startversuch in Deiner Cubase-Installation bzw. den Programmeinstellungen irgendwelche Schweinereien hinterlassen?
    Moeglicherweise sucht der Rechner im Hintergrund irgendwas und findet es nicht - diese "Arbeiten" erscheinen normalerweise nicht im Taskmanager, obwohl sie das System manchmal auszulasten faehig sind.
    deffekte CDs, defekte Laufwerke und faulige Verbindungen nach Aussen, seien sie USB, seriell oder Internet, koennen ein solches Verhalten ausloesen - und eben Dateien, die ein Programm glaubt u brauchen, die aber nicht mehr existieren.

    Micha
     
    sbv0001, 23.11.08
    #12
  13. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.921
    16921
    Laufen die Platten im DMA-Modus?
     
    Grummelrocker, 23.11.08
    #13
  14. TopGun

    TopGun

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    778
    778
    Den Symptomen nach, die Holgi genannt hatte, läuft die Primäre Festplatte im PIO Mode.
    Ich hatte das Problem auch mal - hörte sich genauso an wie bei ihm.
     
    TopGun, 23.11.08
    #14
  15. DJTommyM

    DJTommyM

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    20.158
    20158
    das hatte ich auch mal.

    am anfang war es nicht so schlimm,
    aber dann würde das immer schlimmer.
    wurm :(
    musste alles neu instalieren.

    hoffe dass es bei dir nicht der fall ist.
     
    DJTommyM, 23.11.08
    #15
  16. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.926
    50926
    Danke erst einmal für eure Beiträge.

    Das mit dem PIO Mode trifft nicht zu, läuft alles im DMA Mode, wobei drunter steht: nicht anwendbar.. ehrlich, ich habe keinen Plan was das genau für mich bedeutet... :(

    Ansonsten habe ich gestern abend noch eine Systemwiederherstellung getätigt, läuft etwas besser, aber immer noch nicht ganz rund.

    Ich forsche mal weiter..


    Gruss Holgi
     
    holgi, 24.11.08
    #16
  17. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> ehrlich, ich habe keinen Plan was das genau für mich bedeutet...

    Entweder hast Du an dem Kanal nix dran, die Platte kann den eingestellten Modus nicht oder nicht mehr, oder die Platte , der Controller, der Treiber, das Kabel usw ist kaputt, faulig, nicht korrekt. Abesehen von irgendwelchen Schweinereien durch Viren und sonstiges Kroppzeugs ein weites Betaetigungsfeld also..... ;)
     
    sbv0001, 25.11.08
    #17
  18. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> ... läuft die Primäre Festplatte im PIO Mode.

    Dann wurde das auch in der Systemsteuerung stehen, wenn der Controller aus welchem Grund auch immer auf PIO-Mode umgeschaltet haette.
     
    sbv0001, 25.11.08
    #18
  19. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    naja.. tut zwar nicht wirklich was zur Sache aber ich empfehle:
    LOOK @ YOUR ANTIVIRUS SOFTWARE!

    folgende Symtome egal ob Symantec, antivir, mcafee etz. tauchen seit geraumer Zeit vermehrt unter XP auf: Beim Update oder Check wird selbts ein Quadcore auf 100% Last gebracht.. ebenso beim Download der Updates kann die "schutzsoftware" urplötzlich 80-100% Netzlast verursachen..

    Ebenso ist in vielen Fällen der WSUS Updater schuld. Viele Softwareanbieter ala Symantec lassen ein Ausschalten kaum noch zu ohne ständig warnungen zu bringen. Es ist bei zb. der 360grad Software kaum möglich transparente Informationen zu bekommen oder einzustellen.
    Die Folge: Auslastung so gross wie der Himalaya.. plötzlich springt ein Backup an das man nicht wollte - oder nichtmal wusste das es das gibt..

    Oder aber der Scanzyklus ist von werk aus fest auf 5 min eingestellt..

    Ebenfalls sind Browser heute alles andere als Nutzerfreundlich programmiert.
    Man nehme Firefox.. ohne diverse Plugins um Popups zu blocken oder Skripte zu stoppen die eh kein schwanz braucht ist Firefox so lahm & gefählich wie der IE zu seinen schlechtesten Zeiten!
    Und im Hintergrund popt plötzlich eine meldung auf: Es sind neue Updates erfolgreich heruntergeladen worden. Möchten sie diese nun installieren?
    Wenn man pech hat tuts das automatisch & man wird nur noch gebeten einen Neustart durch zu führen..

    Was auch oft unterschätzt wird sind die Searchbars von : Google & Co einmal installiert (zb. mit firefox, Adobe Reader/ Flash/shockwave, oder openoffice..) hat man einen Agenten auf dem PC der zb. immer bestimmte bereiche der Festplatte scannt um schnell ergebnisse liefern zu können. Er speichert die Favoriten & nutzt das wissen bei der Datensuche.. nur als beispiel. Ebenso hällt er regelmässig kontakt zu Google um diverse interne daten auszutauschen. Das kann belasten muss aber nicht - jedoch ist es so UNNÖTIG WIE EIN KROPF!

    Think before installing to much Bullshit JE WENIGER MÜLL UM SO BESSER! Was bringt ein Quadcore supersystem wenn man dahinschleicht wie mit nem 200mhz Rechner nüx !
     
    TechnoFM, 25.11.08
    #19
  20. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.878
    3878
    Das mit dem nicht anwendbar muss nicht unbedingt, heißen, das der jetzt nur im PIO läuft oder nix dran ist. Es gibt einige Chipsätze deren Treiber automatisch das best verfügbare einstellen.
    Ich tippe auf Virus oder defekte Hardware (evtl Festplatte oder oder oder).
    Guck doch einfach mal im Taskmanager was richtig ordentlich CPU schluckt, wenn der PC den Terz macht. Dann schmeißt du den Dateinamen in Google und guckst mal, was da drüber dort so steht. Evtl hast du auch ein prog im Autostart, was dein pc runterzieht.
    Neulich irgendwas installiert??? Vielleicht ja irgendwas schönes mit nervender Adware, die kostenlos einen Suchtrupp über deine Festplatten jagt.
    Du kannst auch mal spasseshalber im Abgesicherten Modus hochfahren und gucken ob der pc dann immer noch so langsam ist. Wenn nicht ist ein Hardware defekt schon mal recht unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Viel Glück!
     
    Ran, 25.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.