Information ausblenden

rechner erkennt Soundkarte nicht

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von silversurfer67, 20.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. silversurfer67

    silversurfer67 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.05.05
    Punkte:
    50
    50
    Jetzt habe ich es endlich geschafft mir wieder eine zweite xp-partition zum musikmachen zu erstellen und jetzt erkennt der rechner meine soundkarte nicht mehr.
    Ich habe 'sound onboard' abgestellt, aber das nützt nichts.

    Hat irgendjemand einen tipp woran es liegen könnte?
     
    silversurfer67, 20.02.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Konntest Du denn mit der ersten Partition KEINE Musik machen ?
     
    fmo, 20.02.06
    #2
  3. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.516
    61516
    Wie meinst du das mit der XP-Partition? Klingt nicht nach einer gewöhnlichen Festplattenpartition sondern viel mehr nach 2 Betriebsystemen...?! Könnte es damit was zu tun haben?
     
    KoolKolle, 20.02.06
    #3
  4. silversurfer67

    silversurfer67 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.05.05
    Punkte:
    50
    50
    Ja, stimmt es sind zwei betriebssysteme drauf und ich konnte mit der anderen partition keine mucke machen, die hat die sounkarte auch nicht erkannt. jetzt klappts allerdings, weiß der geier warum , ich habe die karte ausgebaut und in einen anderen slot gesteckt und es läuft.

    :|
     
    silversurfer67, 21.02.06
    #4
  5. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
    Frag nicht wieso es nicht lief, das weiß wohl nur Bill Gates. Ich hab auch zwei Betriebssysteme auf ein PC.
     
    Digit_AL, 21.02.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.