Information ausblenden

Reason aud Cubase essential 4 steuern, Mixer und Spuren?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von ECM, 28.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ECM

    ECM Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    416
    416
    Hallo!
    Hab ne kurze Frage, ob ich das richtig verstanden hab.
    Wenn ich Reason aus Cubase steuern will, muss ich für jedes Gerät zusätzlich zur Rewire-Spur noch eine MIDI-Spur anlegen?! Jedes Gerät taucht damit auch 2mal im MIxer auf, einmal als MIDI und einmal als Rewire, richtig?
    Gibts einen Weg, dieses Doppeltgemoppelt zu umgehen?!
    Vielen Dank!!!!
     
  2. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    nein. ausser du verwendest den Reason Sequencer.die rewire spur ist audio, midispur ist steuerung.
     
  3. ECM

    ECM Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    416
    416
    Hmmm, danke!
    Ich arbeite mich ja gerade in Cubase erst ein, hab immerhin schonmal rausgefunden wie man die Spuren gruppiert, so dass ich z.B. das gesamte Stereo-Signal auf einmal EQn kann. Und im Mixer kann man ja uch die einzelnen Kanal-Typen ein und ausblenden, auch schonmal praktisch.
    Das mit dem Reason-Sequenzer wollte ich ja umgehen, deswegen bin ich von Tracktion auf Cubase umgestiegen (war für mch im endeffekt günstiger wasals ne neue Tracktion-Version, Edu von der Essential).
    Ich glaub ich brauch erst was Zeit um rauszufinden, was Cubase so alles kann. Ist zwar was un-intuitiver als Tracktion, hat aber auch ne ganze Menge mehr Funktionen die ich dort vermißt habe.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.