Information ausblenden

R4.22 Items per Marker trennen u. einzeln speichern

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von Domtro, 20.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Domtro

    Domtro Themenersteller

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    70
    70
    Hallo,
    Ich kenne mich mit dem Reaper so gut wie gar nicht aus, daher entschuldigt meine laienhafte Frage.

    Wenn ich im Reaper einen Track habe, wo mehrere Songs hintereinander platziert sind, kann ich vor jedem Song einen Marker setzen - so weit, so gut.

    Aber wie bewege ich Reaper dazu, dass dieser beim Rendern mir auch den Track in einzelne Dateien anhand der Marker aufteilt?

    Bei mir rendert Reaper alle Songs in einer einzigen Datei, trotz der Marker.

    Was übersehe ich da?

    Gruss, Domtro
     
    Domtro, 20.06.12
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Dass das mit Regions klappt, aber nicht mit Markern :)
     
    kickback, 20.06.12
    #2
  3. Domtro

    Domtro Themenersteller

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    70
    70
    Mit Regions also - nicht anhand von Markern.

    Gut, dann probiere das mal aus.

    Gruss, Domtro
     
    Domtro, 20.06.12
    #3
  4. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Wenn du die Marker schon hast kannst du relativ schnell Regions erzeugen.

    - Aktivier in den Preferences "link loop points to time selection"

    - Doppelklick in der Timeline zwischen 2 Marker (der Bereich zwischen den Markern wird ausgewählt)

    - SHIFT-R (Region wird erzeugt)

    Weiter im Text zu Regions:

    SHIFT-Doppelklick öffnet die Eigenschaften, dort kannst du auch benennen bzw den Regionmanager starten und es dort machen.

    Wenn du beim Rendern die Regionnamen verwenden willst, dann wähle im Rendermenü die entsprechende wildcard.
     
    kickback, 20.06.12
    #4
  5. Domtro

    Domtro Themenersteller

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    70
    70
    Jo, Danke :) habe ich soweit verstanden.

    Gehe mit der Maus über den Song-Anfang bis das -][- Symbol erscheint, drücke m, und dann fügt sich der Marker ein.

    Dann klicke ich oben in die graue Linie, dann erscheint über der Wellenform eine rote Linie, drücke Shift R, dann erscheint ganz oben eine grüne Linie und das ist dann die REGION.

    Bei 23 Songs muss ich diese Prozedur dann auch 23x wiederholen , ein wenig unpraktisch das ganze.

    Kann man Reaper nicht dazu bewegen, wenigstens die Marker beim öffnen mehrerer Songs automatisch einzufügen?

    Nächstes Problem, die Songs haben ja auch alle einen Titel Namen, kann Reaper diese Namen nicht irgendwie bei der Ausgabe übernehmen?

    Gruss, Domtro
     
    Domtro, 21.06.12
    #5
  6. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Die Marker bräuchtest du ja nicht, wenn du's zB gleich mit Regions machst (das nächste Mal) ;)


    Ja, wenn man's unpraktisch angeht, dann ist es das tatsächlich.


    Eigentlich brauchst du nicht einmal das. Wirf dir die Songs doch auf unterschiedliche Tracks, dann...


    ...ist es auch ganz einfach, mit wildcards die automatische Benennung zu realisieren.
    ...und du brauchst nicht einmal Regions.
    ;)
     
    kickback, 21.06.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.