Information ausblenden

ProgRock-Snippet: - Luxusmüll oder ist das was?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DerGipfel, 03.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DerGipfel

    DerGipfel Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Das Schöne an meiner Alleinunterhalter-Situation ist für mich, dass ich mich in allen Genres austoben kann, die mir Spaß machen. Jetzt ist mir was eingefallen, das ziemlich prog-rockig klingt. Ich wüsste gerne, ob ihr denkt, dass ich das weiter verfolgen soll oder besser auf den Skizzenmüllberg werfen.

    Die Drums sind wieder manuell eingespielt (das dürfte zumindest Oktay freuen:D), die Sounds sind vom Superior Drummer. Die Gitarrensounds sind von IK Multimedia, ebenso wie die Keys. Letztere hab' ich im Solo nicht eingespielt, sondern Klötzchen geschoben.

    Auch wenn am Mix noch nichts endgültig oder aufwändig bearbeitet ist, wüsste ich von euch gerne, ob das für euch einigermaßen "authentisch" klingt.

    Achja - als nahezu Null-Theoretiker (4/4 und 3/4 kann ich auseinander halten) hab' ich keine Ahnung, wie man den Rhythmus beschreibt, vielleicht kann mir das jemand sagen, was das hier ist.

    Und wenn's dann weiter gehen sollte, kann der Song richtig lang werden - mal sehen ...

    http://soundcloud.com/dergipfel/heavy-snippet
     
    DerGipfel, 03.09.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    das sind 7/8 oder?

    Also ich würde dran weiterarbeiten =) Klingt auf jeden Fall mal wieder nach was "Frischem" ;)
     
    stefangeidel, 03.09.12
    #2
    DerGipfel bedankt sich.
  3. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.393
    18393
    Hi Gipfel!

    Ja, für meine Ohren klingt das authentisch, schöner 7/8-Takt, klingt nicht aufgesetzt und ist schön flüssig. Schöner Gesang ( viel "YES" gehört? ).
    Der Song ist es absolut Wert ausgebaut zu werden, bin selbst ein großer Prog-Rock-Fan und ich glaube, nicht nur als solcher kann man sich in dem Song wiederfinden! Absolut hörenswert.
    Bin gespannt, wie Du den Song weiterführst :)

    LG
    Asli
     
    asli, 03.09.12
    #3
    DerGipfel bedankt sich.
  4. DerGipfel

    DerGipfel Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Da haste recht - man hätte auch fragen können, "Yes" or No[​IMG]
     
    DerGipfel, 03.09.12
    #4
  5. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.393
    18393
    Jetzt, beim zweiten mal Hören fällt mir zum Gesang auch spontan noch "Wishbone Ash" ein, irgendwie ne Mischung aus Beidem.

    LG
    Asli
     
    asli, 03.09.12
    #5
  6. DerGipfel

    DerGipfel Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Die hab' ich auch viel gehört, vor allem das live-Album, und hier und da gebe ich mir das auch noch gerne, auch wegen der Gitarren!

    Bei mir isses oft so, dass das, was ich gerade intensiver höre (siehe Signatur[​IMG]), eine Idee triggert (allerdings ist da auch viel Müll dabei). Und ich hatte, bevor ich das Stück anfing, viel altes Yes- und Genesis-Zeug gehört und mich in die Zeit gebeamt.
     
    DerGipfel, 03.09.12
    #6
  7. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Sei gegrüßt Gipfel

    Warum sollst Du nicht weitermachen an der Idee?

    Klingt für mich im Moment noch nach einem nicht enden wollenden Intro, und für das genannte Instrumentarium ist der Klang schon ganz gut.

    Entschuldige bitte aber kann es sein, das sich der Gesang ein wenig nach künstlichem Harmonizer anhört ?

    Wie gesagt ist das mein Höreindruck nach einem Stressigen aber erfolgreichen Wochenende.
    Es muss nichts zu sagen haben.

    Zu dem Genre, finde ich gut was Du sagst. Ich fühle mich da auch keiner Richtung verpflichtet und nehme eine ziemliche Bandbreite mit.

    Nicht auf den Müllberg werfen [​IMG]


    LG Ilka
     
    Ilka, 03.09.12
    #7
    DerGipfel bedankt sich.
  8. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.519
    43519
    Jep ich freue mich über die Drums sehr, kann auch nicht ganz definieren was für ein tempo das ist, ich zähle eins zwo,eins zwo,eins zwo drei ne art 7/8 aber das geht auch nicht ganz auf. Egal gefällt mir gut, wenn es nicht Aalglatt ist.
    LG Oktay
     
    octay, 03.09.12
    #8
    DerGipfel bedankt sich.
  9. DerGipfel

    DerGipfel Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Hi Ilka - nee, das ist gar nix künstliches drin. Sowas wie einen Harmonizer würde ich beim Aufnehmen auch nicht einsetzen. Aber die Stimmen sind ziemlich nahe beieinander und daraus ergibt sich so'n chorusartiger Effekt. Ist aber nur Hall, EQ und wenig Kompression drauf. Hätte ich das mit einem Harmonizer (den ich nicht habe) gemacht, hätte ich hier garantiert mit meinen aufnahmetechnischen *räusper* Fähigkeiten geprahlt! [​IMG] Du kannst auch hören, dass eine der Stimmen bisschen früher als die anderen einsetzt.
     
    DerGipfel, 03.09.12
    #9
  10. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Stimmt, der bleibt den Alleinunterhaltern vorbehalten ;)
     
    stefangeidel, 03.09.12
    #10
  11. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi Gipfel

    Das hätte mich auch gewundert bei Dir.

    Ich hör es mir heute Abend nochmal an, ist wohl noch zu früh.

    LG Ilka
     
    Ilka, 03.09.12
    #11
  12. DerGipfel

    DerGipfel Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    schon klar ... [​IMG]
     
    DerGipfel, 03.09.12
    #12
  13. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    wow, das klingt doch sehr viel versprechend das würde ich auf keinen Fall weg schmeissen. Gitarren und Bass solltest Du aber in echt spielen (lassen).
     
    zehnvorsechs, 03.09.12
    #13
    DerGipfel bedankt sich.
  14. DerGipfel

    DerGipfel Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Oh - blöd ausgedrückt - die hab' ich schon auf richtigen Instrumenten (ich liebe meine Schätzchen / siehe Avatar [​IMG]...) selbst eingespielt, aber ins Interface. Nur die Simulationen und Effekte sind von IKM.
     
    DerGipfel, 03.09.12
    #14
  15. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    ahso. Ich konnte das nicht wirklich hören, konnte nur auf Laptop hören.
     
    zehnvorsechs, 03.09.12
    #15
  16. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    jep, unbedingt dranbleiben! das könnt was geben...

    so ne coole moderne und kraftvolle aber transparente Produktion inkl. SchlagzeugKünstler à la Rush, Porcupine Tree oder Sieges Even (RIP) wäre halt der Hammer, aber von dir kommt da sicherlich noch was... Gib alles! ;)

    [​IMG]
     
    mofox, 04.09.12
    #16
    DerGipfel bedankt sich.
  17. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    äh ... rein rechnerisch ergeben sich daraus 7 Viertel also 14 8tel wie man´s nimmt bzw. das Tempo interpretiert, oder ?


    Bei den Gitarren könntest Du Dich klangmäßig vielleicht ein bisschen an Rush zu besten Zeiten (also die hörten aufgrund von Loudness- War leider vor den letzten 3, 4 Alben leider auf) orientiren, d.h. klarer, brillanter, hörbarer aber sehr atmosphärisch.

    dieser Synth, den finde ich nicht wirklich integriert der legt sich total drüber. Mag aber in einer gewissen Phase auch o.k. sein, ist vielleicht ein bisschen aus dem Zusammenhang. Aber die Song- Idee selber, die würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall weiter verfolgen.

    Seltsam, aber warum denke ich dabei ein bisschen auch an "Eckleiste" ?
     
    zehnvorsechs, 04.09.12
    #17
    DerGipfel bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.