Information ausblenden

Professioneller Mix on Outboardequipment möglich??

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von burn4ever, 11.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. burn4ever

    burn4ever Themenersteller

    Registriert seit:
    05.02.07
    Punkte:
    231
    231
    Moinsen,
    mich würden mal eure gemachten Erfahrungen interessieren.
    Sprich,
    wenn ich eine vernünftige Frontlinekette habe ist es dann möglich einen professionellen Mix kompletto ohne Outboardequipment zu erstellen??Reichen unter Umständen DSP Konsorten von UAD und TC aus???
    Oder brauche ich vom Brauner Mikro übern Neve Chanelstripe und letzten endes Hardware Kompressoren,EQS, und Hall fürn Mix und zum mastern nochmal Multibandkompressoren und TC Finalizer?.......besitzen würd ich gern all die Sachen :)
     
  2. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    Kurz und knapp:
    JA das geht
     
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wer nicht?

    vergleiche zwischen digital und analog gibts hier mittlerweile zuhauf:

    la2a vs. uad la2a

    neve 88 rs vs. uad-88rs

    1176LN vs. uad-1176LN

    know-how und akustische gegebenheiten vorausgesetzt: ja!

    lg
    flox
     
  4. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Prinzipiell ja, aber beim Hall wuerde ich sagen: Nein!

    Da gibt es definitiv noch einen Unterschied zwische Plugins und Hardware.

    Auch wenn es von den Firmen nur so gewollt ist...
     
  5. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    Ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten, dass das alles mit genügend Erfahrung und KnowHow auch mit Freeware (ok vll bis auf nen anständigen Sequenzer) möglich ist.
     
  6. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Da hoert´s dann aber auch mit Kompressoren auf.
     
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    auf die schnelle fallen mir an brauchbarem werkzeug bootsy's density und digitalfishphones ein... wobeis natürlich pc-technisch mehr freeware als für den apfel gibt.

    lg
    flox
     
  8. cc-prod

    cc-prod Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    Wolfgang

    ich denk auch fürn richtigen top hall reicht die rechenpower von den aktuellen pcs einfacg noch nich aus ,guck doch mal was die guten hardware hall kisten nur alleine für die berechnung des halls an dsps drin haben
     
  9. burn4ever

    burn4ever Themenersteller

    Registriert seit:
    05.02.07
    Punkte:
    231
    231
    Was könnt ihr denn so zur know how Erweiterung so empfeheln.
    Denk mal am besten wärs den Großen über die Schulter gucken zu können wa ;-)
    Die Grundlegende Lektüre die es so gibt hab ich schon durchgeackert aber ich will mehr input!!! :)
     
  10. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Wesentlich weniger als auf ner PT HD Accel Karte.
     
  11. cc-prod

    cc-prod Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    aber kompressor und auch vllt eq dennk ich is itb kein problem guten sound zubekommen ...

    das neue leona lewis album is zb komplet itb endstanden und auch gemischt , nur mastering war analog .... und jetzt bitte fragt bitte keiner woher ich das weiss ....... ich weiss es einfach
     
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    von wann ist der 480L noch schnell mal? ;)
    von soviel rechenpower wie man heutzutage mit einer nativen cpu hat konnte man damals nur träumen.

    lg
    flox
     
  13. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Keine Angst, will keiner wissen.

    Wer ist Leona Lewis?
     
  14. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    und wieviel Rechenleistung haben diese dsps dann bitte? und dann schau dir mal an, wieviel Rechenleistung n aktueller PC hat. Noch Fragen?
    Mir ist zumindest noch kein DSP übern Weg gelaufen, der signifikant mehr Leistung gehabt hätte als n aktueller Rechner.

    mfg,
    Mirko

    edit: ich bin zu langsam :(
     
  15. thephantom

    thephantom Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.08.06
    Punkte:
    2.471
    2471
    also ich mixe auch alles im rechner (ohne den anspruch zu haben, dass es nun super professionell ist - das müssen andere beurteilen). bin auf jeden fall damit zufrieden.
    einzige ausnahme ist in der tat der schon benannte hall: da hab ich in der tat zwei outboardgeschichten.
    wollte ich nur mal so erzählen, weil´s passte :)
     
  16. burn4ever

    burn4ever Themenersteller

    Registriert seit:
    05.02.07
    Punkte:
    231
    231
    Und wie habt ihr euch alle euer Wissen angeeignet um ans Ziel zu kommen. Learning by doing, Lektüre???
     
  17. thephantom

    thephantom Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.08.06
    Punkte:
    2.471
    2471
    Bei mir ist es mit "learning by doing" angefangen. Dann kam irgendwann die Lektüre. Am wichtigsten war und ist mir aber immer noch das Zusammenarbeiten mit anderen und der Ideen- und Erfahrungsaustausch bei Veranstaltungen/Aufnahmen. Also: Ein großes Paket.
    Und man lernt nie aus. Das ist doch auch interessant zu wissen.
     
  18. Christof

    Christof

    Registriert seit:
    12.08.06
    Punkte:
    822
    822
    Ich habe bei Wolfgangs "Mix-Contest" mal nur mit Freeware gemischt (Reaper als Host ist zwar keine Freeware, aber fast geschenkt...)

    Details zu den verwendeten PlugIns gibt's HIER (Post #516)

    Bei mir ist der Ansporn, dass ich auch mit meinen Schülern Produktionen machen kann und dass diese auch mit Freeware schon mal was hinkriegen (geht los mit kleinen Werbespots und soll später mit Filmmusik und kompletten Band-Produktionen weitergehen).
     
  19. cc-prod

    cc-prod Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    nuja stimmt schon soein quad core kann natürlich heute einiges trozdem wird es wohl en guten grund haben warum noch keiner en geilen (also jetzt einem abnsoluten top hall ) mindest gleichwertigen hall zuendwickeln ..

    obwohl altiverb natürlich schon so einiges drauf hat mitlerweile


    ja wolfgang is ok .... ne kennste nich
     
  20. Pint-One

    Pint-One

    Registriert seit:
    17.03.06
    Punkte:
    254
    254
    also ich hab mich mal 2 stunden inne sae gesetz und die uad plate 140 mit den plates ausm lexicon pcm 91 verglichen und fand die uad besser...is geschmackssache, aber auf jeden fall klang die nicht schlechter....und das pcm ist ja auch nciht so billig...naja und nen 480l könn sich hier glaube die wenigstens leisten :D...und für die poco gibs ja auch schon plugs ausm tc 6000
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.