Probleme mit dem Digidesign 002 Mixer

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Specter, 02.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Specter

    Specter Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    16
    16
    Hallo

    habe mir gebraucht einen Digidesign 002 Console Mixer gekauft um ihn vornehmlich im standalone Betrieb zu betreiben, später wollte ich dann optional und über die Adat Schnittstelle zu einem rme USB Interface zum Computer, das ist im Moment aber nicht das Thema ... vermutlich aber doch schon bald [​IMG]

    noch nie im Leben habe ich so blöd und ratlos an einem Mixer gestanden, das ärgert mich, ich hatte mich echt darauf gefreut kompakt guten geräuschfreien 24bit sound für meine kleineres Setup vorzumixen ...

    aber die Dokumentation die man im Netz finden kann ist spärlich bzw auf das Arbeiten mit PT LE gemünzt, nix über den Standallone Betrieb, einige Knöpfe werden überhaupt nicht erklärt

    Wenn ich den Mixer nun einschalte komme ich bestenfalls noch eine Minute in den Standalone Betrieb, danach schaltet sich das Gerät selbstständig und ohne Verbindung zu einem Host in diverse Modi (lt Anzeigen) unter denen keine einziger Zugriff auf irgendeinen Knopf möglich ist, manchmal unterschiedlich geschrieben (Pünktchen - siehe Bildanhänge), manchmal kehrt er zu einem der "Modi" zurück, oft erlöschen aber schließlich alle Anzeigen - nichts geht mehr auch kein Neustart, erst nach Tagen wieder

    Die offensichtliche Frage - was steckt dahinter, welcher Art Defekt, evtl Netzteil, oder evtl nur eine Initialisierung am Computer unter PT ? Das Problem ist, das ich auch keine firewire Verbindung herstellen kann, mein derzeitiges Laptop bietet nur USB

    Wie es scheint ist es auch schwer noch einen Servicer dafür zu finden, eine Adresse die ich fand schreibt explizit, das man zwar Service einschicken kann, aber keine Funktionsgespäche führen wird ... tja und da entsteht natürlich die Frage nach der Rentabilität

    Ich hoffe daher, das hier ggf jemand ist der das Pult kennt und sich gut auskennt, zumindest um mir zu sagen, wenn es ein Problem ist, das im Firewire Betrieb zurückgesetzt werden kann, oder eben doch der unerwünschte "Wackelkontakt"



    Danke für jegliche Hilfe



    LG

    Specter
     

    Anhänge:

  2. Focusrite

    Focusrite

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    63
    63
  3. Specter

    Specter Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    16
    16
    danke für den Link - hatte ich schon, aber nur in Englisch, die Dokumentation für den Standallone ist besser als ich es bis heute gefunden hatte

    hat also schon etwas geholfen, allerdings besteht o.g. Problem leider noch weiterhin, gelingt es mal irgendwo dazwischen zu hacken, hängt es sich sofort wieder auf, bleibt unbedienbar und schaltet sich dann selbstständig wieder in den standby oder validating Modus .. und da kommt man wenn überhaupt nur durch Ein/Aus Schalten raus [​IMG]


    gerade ist aber wieder alles dunkel - nur noch ein LED brennt, das Monitor Mute LED

    Ob das wohl ein Strom oder doch eien Prozessor Defekt ist - bestimmt teuer ?!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.