Information ausblenden

Probleme beim Arbeiten mit MIDI

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von chip, 20.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chip

    chip Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.08
    Punkte:
    8
    8
    Moinsen,
    ich bin vor kurzen auf MIDI umgestiegen und hab da ein nerviges Problem.

    Wenn ich mehr virtuelle Instrumente als ca. 4 also 4 MIDI Spuren einbeziehe tauchen im Sound eklige Knackser auf, als wär es extrem übersteuert (meißtens bei den Kicks).

    Ich hab schon Angst, dass es schlecht für die Boxen ist, also liegt zurzeit fast alles auf Eis.

    Mein Interface ist die ESI Juli@ 24-bit 192kHz PCI Karte.

    Außerdem muss ich immer wenn ich Cubase starte den VST Treiber einmal weckseln und wieder zurückstellen damit ich überhaubt etwas höre.
     
    chip, 20.10.08
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Latenz hochsetzen und die ESI nicht als Standardaudioausgabegerät verwenden!



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 20.10.08
    #2
  3. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Checke auch mal die Spitzenpegel in Cubase - evtl. übersteuert da eine Spur oder die Summe.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 20.10.08
    #3
  4. chip

    chip Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.08
    Punkte:
    8
    8
    Okay danke für die Hilfe
     
    chip, 23.10.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.