Information ausblenden

Problem Midi Controller (BCF 2000) und Cubase (HILFE Pitch steuert mit!)

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von jayc, 25.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jayc

    jayc Themenersteller

    Registriert seit:
    21.03.06
    Punkte:
    1.108
    1108
    hallo liebes forum!

    ich habe eine fast track pro über die ein midi-keyboard angeschlossen ist, einen bcf 2000 und ein korg padkontrol (läuft über usb)

    soweit so gut

    die bcf 2000 funktioniert wunderbar am rechner, macht was ich will NUR es gibt ein probem.


    ich bediene mit der BCF 200 (im Mackie mode) manchmal den pitch und die latustärke einer spur gleichzeitig (nur wenn ich diese spur für recorden ausgewählt habe (sprich der rote button 'Aufnahme' selektiert ist)


    ich weiss das es eine möglichkeit gibt dies zu umgehen. es ging auch mal.... nur weiss ich nicht wie...... hat jemand dazu tips???

    grüße

    jc
     
    jayc, 25.10.08
    #1
  2. jayc

    jayc Themenersteller

    Registriert seit:
    21.03.06
    Punkte:
    1.108
    1108
    ok problem gelöst!
     
    jayc, 25.10.08
    #2
  3. jayc

    jayc Themenersteller

    Registriert seit:
    21.03.06
    Punkte:
    1.108
    1108
    der trick war der folgendende, falls jemand das gleiche problem haben sollte:

    ich habe einfach den bcf 2000 den ich als Mackie Control in cubase angemeldet habe einfach unter midi-geräte ausgestellt.

    da hiess der bcf: Usb-Audio (ohne zahl)

    na ja.. jetzt gehts und ich bin heilfroh jetzt endlich mit dem was ich an platz geschaffen habe und dem tsich den ich gekauft habe mit meinem ganzen equipement musik zu machen undnicht mehr nur mit teilen davon!!!

    grüße an alle

    jc

    p.s.: ich hatte davor schon ca 2 stunden rumprobiert... :D
     
    jayc, 25.10.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.