Information ausblenden

problem beim booten der openSUSE-dvd

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Draiden, 03.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    moiöööön!
    hab mir gestern opensuse gesaugt (die 32bit dvd-variante - 4,3gb)
    und das iso heute via abgespecktem nero auf einen dvd-r-rohling gebrannt (4-fache geschwindigkeit - niedriger ging nicht)
    danach hab ich im handbuch nachgeguckt - da steht einfach das boot device auf cd umstellen und dann gehts los - eben wie bei windows
    ich habs grad mal versucht, aber es tut sich nichts...beim erstens mal hab ichs 4 minuten booten lassen, dann die dvd rasugeholt und nochmal booten lassen...beim 2. mal und allen versuchen danach meint mein rechner, dass es keine system-disk wäre
    ist jetz beim brennen ein fehler unterlaufen? (nero meinte korrekt gebrannt), oder ist mein dvd-brenner nicht linux kompatibel? (hab irgendwo gelesen, dass das so sein müsse - lg gsa-4167b super-multi-brenner)
    auch unter windows kann ich die dvd nicht öffnen, das hab ich öfters mal - früher oder später gehts dann aber doch irgendwie
    rohlinge sind standardteile ausm supermarkt - die gingen eigentlich immer ganz gut

    ratlos...ich hab die befürchtung dass meine controller alle irgendwie im arsch sein müssen

    mfg drai

    edit: grad hab ich das hier gefunden:
    "Be sure when you burn your iso image that you burn it "disc-at-once" vs. "track-at-once". Some software (Nero) defaults to "track-at-once". "

    da muss ich doich direkt mal in der konfig nachgucken...
     
  2. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    ich hab nochmal nachgeguckt...es scheint standardmäßig dis-at-once angeschaltet zu sein, zumindest kann man garnicht auf track-at-once umschalten....finalisiert hab ich die dvd anscheinend nicht, könnte es auch daran liegen?

    mfg drai

    edit: das offizielle forum hab ich bereits durch, befreffs "newbie pre-installation"
    die erzählen da auch nur wie man die dvd am besten brennt, etc.
    leider bin ich so vorgegangen, also auch von dort keine treffende antwort
     
  3. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    mein writer wird offiziell unterstützt, das hab ich rausgefunden..ich hab nochmal ne dvd gebrannt, diesmal finalisiert und immernoch nix...die dvd wird nichmal so geladen, dass ich mir den inhalt angucken kann, der explorer stürzt einfach ab und rührt sich nich...erst wenn ich die dvd ausm laufwerk nehme kann ich wieder was machen
    hab auch schon die firmware des lg's geflasht - nix neues

    hm...vielleicht sollte der thread in das win-forum? ^^
     
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.783
    16783
    Hast Du in Nero schon angegeben dass Du ein "Image" brennen willst? "Extras -> Image brennen". Oder hast Du nur die ISO als einzelne Datei auf einen Rohling gepackt?
     
  5. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    nene, ich hab konkret die option "image brennen" gewählt :)

    edit: bei mir heißt es: "image auf disk brennen" (nero express - so ein mitgeliefertes)
     
  6. karaokenico

    karaokenico

    Registriert seit:
    16.01.08
    Punkte:
    654
    654
    AFAIK muß eine bootfähige CD das ElTorito Format haben.
    Also suche nach irgendsoeiner Option in Deinem Brennprogramm.
     
  7. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    ja aber ich müsste die dvd doch in JEDEM falle wenigstens im arbeitsplatz öffnen können, um mir ihren inhalt anzeigen zu lassen, oder nich?
    in meinem kleinen nero gibt es keine weiteren zusatzfunktionen...kann mich an größere versionen erinnern, bei denen es die option "bootfähig" gab - bei mir nicht

    mfg drai
     
  8. karaokenico

    karaokenico

    Registriert seit:
    16.01.08
    Punkte:
    654
    654
    @draiden: sehe gerade Du willst mit Explorer auf die DVD, obwohl's 'ne
    Linux DVD ist. Da mußt halt schauen, ob's mit dem Format hinhaut.
    Recherchiere mal im Internet nach ISO 9660, Rock Ridge, Joliet, El Torito, UDF,
    usw...

    Man kann da 'ne Menge falsch machen und mir scheint Du hast da eher noch
    nicht so viel Plan. Ich gehe davon aus, daß es nicht an Deinem Brenner liegt,
    sondern daß Dir noch das Wissen fehlt. Aber das kannst Du Dir ja noch
    draufschaffen. Schau halt mal in die linux foren.
     
  9. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    @nico: das problem is folgendes: im offiziellen opensuse-forum wird gesagt, dass man bitte einfach n stinkormales nero nehmen soll um die iso auf ne dvd zu brennen, natürlich via "image-brennen"-funktion - so tat ich
    die iso ist ISO 9660 Joliet und das is auch der einzige iso-typ, den ich mit meinem nero brennen kann
    und dann nochwas: ich kann mir die iso von winrar öffnen lassen und nach herzenslust drin rumstöbern - da kann es doch nich sein, dass ich das fertige nich im explorer angucken kann, sind doch schließlich die gleichen dateien drauf
    ich wollte auch schon das md5-checksum prüfen, dafür war ich dann aber zu blöd

    wie gesagt, ich hab alle schritte haarklein befolgt, die im forum stehen (auch ohne dies vorher gelesen zu haben - ich hab schon einige jahre pc-erfahrung ;) ) und trotzdem funzt es nich
    ich werd die tage nochmal nen anderen brenn-host probieren (cdburnerxp - wird von opensuse vorgeschlagen)
    zusätzlich hab ich mir grad ne iso von linux mint gesaugt...mal gucken ib das funktioniert, is ja schließlich ne live-cd

    mfg drai
     
  10. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.783
    16783
    Also ich musste bisher nie irgendwo in Nero "bootfähig" anklicken, wenn ich ein (startbares) ISO-File gebrannt habe. Die Option "bootfähig" brauchts mWn nur, wenn man aus Einzeldateien eine bootbare CD zusammenbasteln will.

    Auch sollte die CD im Explorer wohl lesbar sein. Bisher konnte ich den Inhalt jeder Linux-Distri im Explorer ansehen. Das muss gehen.

    Ich glaube eher, das ISO-Image hat nen Schlag. Oder der Brenner.

    Aber zumindest war Deine Vorgehensweise mMn bisher richtig. Zumindest mache ich es auch nicht anders und ich habe schon mehrere Linux-Distris installiert.
     
  11. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    @alsion: dass ich richtig vorgehe war mir klar, danke :)
    wie gesagt, ich versuchs mal mit ner anderen distri auf live-basis mit ner cd-r...eventuell werd ich für suse ma noch ne hochwertige dvd besorgen...wenn alles nich hilft muss ich das iso saugen, wobei ichs schon 2 mal gezogen hab...beim ersten mal vergaß ich nämlich dass meine partition fat32 ist...also brach firefox nach 4gb ab und meinte dass ich keinen speicherplatz hätte...do forever :D
    vielleicht komm ich ja auch nochmal an nen kupel ran, dessen pc ich mit der dvd vergewaltigen kann

    mfg drai
     
  12. pustekuchen

    pustekuchen

    Registriert seit:
    02.02.06
    Punkte:
    420
    420
    zwar umständlich aber wenn du gar nicht weiter kommst vlt. mal probieren......

    Image mit daemon tools oÄ mounten

    und unter nero ne 1:1 Kopie auf DVD anfertigen

    PS: ich habe meine Linux Images immer mit DIsc at once gebrannt und hat immer gefunzt.

    Falls das nicht funzt bin ich gerne dazu bereit das Image für dich zu saugen, zu brennen und dir zuzuschicken.

    Grüße
     
  13. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    "Image mit daemon tools oÄ mounten

    und unter nero ne 1:1 Kopie auf DVD anfertigen"

    witzige sache, hab ich auch vor 10 minuten dran gedacht :)

    "PS: ich habe meine Linux Images immer mit DIsc at once gebrannt und hat immer gefunzt."

    tja ich weiß auch nich...wenn jetz track-at-once die einzige anwählbare option wäre ok...aber man kann ja lediglich disc-at-once anwählen, von daher...

    "Falls das nicht funzt bin ich gerne dazu bereit das Image für dich zu saugen, zu brennen und dir zuzuschicken."

    sehr nettes angebot, danke dafür :)
    aber ich denke bevor ich dir die sauerei zumute saug ichs selber noch 1-2 mal, um ganz sicher zu gehen, dass ich dir das nicht umsonst zumute ;)
    ich werd im falle des falles darauf zurückkommen :)

    mfg drai
     
  14. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    so...ich bin grad unter linuxMint online :)
    das bedeutet also, dass nurnoch das iso kaputt sein kann...werd ich also demn'chst nochmal saugen und nochmal testen
    wobei mir mint auch ganz gut gefaellt ;)

    grüße aus linux ^^

    mfg drai
     
  15. metasymbol

    metasymbol

    Registriert seit:
    31.08.07
    Punkte:
    280
    280
    Vielleicht solltest du mal einen MDsum Test machen bevor du brennst ;)
     
  16. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    @meta:

    "ich wollte auch schon das md5-checksum prüfen, dafür war ich dann aber zu blöd"

    wer lesen kann... ;)
    ich hab jetz mint und ubuntu getestet und gegen die screens von verglichen - ubuntu gefällt mir besser :)

    mfg drai
     
  17. metasymbol

    metasymbol

    Registriert seit:
    31.08.07
    Punkte:
    280
    280
    Also mir gefällt der Screenshot von Mac OS X 5.4 besser als.
     
  18. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    so unterscheiden sich geschmäcker ;)
     
  19. metasymbol

    metasymbol

    Registriert seit:
    31.08.07
    Punkte:
    280
    280
    Geschmack? Nee ich mag keine Betriebssysteme, die schmecken fade und nach Käfern.
     
  20. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    schlecht geschlafen?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.