Information ausblenden

Pro Tools Plugin Formate

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Daniel1997, 27.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Daniel1997

    Daniel1997 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.12
    Punkte:
    135
    135
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Daniel und ich bin neu hier im Forum.
    Ich habe ein paar Fragen bezüglich Pro Tools. Vor ein paar Monaten habe ich mir das Avid Key Studio Kit geholt, welches mir einen super Einstieg in die Kompositions und Record Welt gegeben hat.

    Doch die Software kommt so langsam an ihre Grenzen, so dass ich auf das Avid mbox Mini+Pro Tools 9 Kit aufrüsten möchte (gute Wahl???) um auch komplexere Templates erstellen zu können.

    Da ich hauptsächlich Filmmusik komponiere habe ich mich nach passenden Libarys umgeschaut, von denen nicht jede die Plug-In Formate (AU, VST,) von Pro Tools 10 wohlgemerkt unterstützt.

    Kann ich diese Libarys die ohne umständlich Installationen in Pro Tools 9 nutzen.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    PS: Blöde Frage aber wie Installiert man eigentlich solche Libarys.
     
    Daniel1997, 27.08.12
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ?! pro tools 9 kann nur RTAS, pro tools 10 RTAS und AAX.

    da RTAS mit virtuellen klangerzeugern gerne probleme macht und pt10 ohnehin die 'bessere' version ist würde ich raten gleich auf dieses aufzurüsten und pt9 gleich zu überspringen.

    native instruments hats beispielsweise gerade eben ihre plugins als AAX veröffentlicht.

    installiert wird sowas ganz normal -> installer ausführen, beim nächsten start von pro tools sollten die plugins dann erkannt werden und du kannst sie über einen instrumententrack-insert in dein projekt laden.
     
    DaVogi, 27.08.12
    #2
  3. Daniel1997

    Daniel1997 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.12
    Punkte:
    135
    135
    Daniel1997, 27.08.12
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.198
    35198
    Hier scheint die Thomann-Info nicht zu stimmen, laut http://www.soundsonline.com/Symphonic-Orchestra wird auch RTAS unterstuezt (siehe TechSpecs). Fuer VSL gibt es laut deren Homepage auch einen Player, welcher auf RTAS laeuft, wobei ich mich mit deren Produkten nicht wirklich auskenne ;)
     
    tomric, 27.08.12
    #4
  5. globo

    globo

    Registriert seit:
    21.08.03
    Punkte:
    1.103
    1103
    Bei mir laufen sowohl East West Symphonic Orchestra (in Structure) als auch die VSL, allerdings noch auf PT8 HD und auch nicht ganz problemlos, aber es funktioniert.
     
    globo, 27.08.12
    #5
  6. toba303

    toba303

    Registriert seit:
    02.10.12
    Punkte:
    596
    596
    toba303, 22.01.13
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.