Information ausblenden

pro tools Anfängerfrage

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Suleika, 15.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Suleika

    Suleika Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.12
    Punkte:
    3
    Hallo in die Runde,
    ich mache Sprachaufnahmen und arbeite mich gerade in Pro Tools express ein.
    Ich höre das Aufgenommene, kriege es jedoch nicht hin, die aufgenommene Spur zu sehen,
    so dass ich also schneiden usw. kann.Ich sehe lediglich eine glatte "Linie".
    Wahrscheinlich eine ganz simple Einstellung, die ich nicht gefunden habe.
    Was mache ich falsch? Kann mir jemand helfen?
    ich freue mich über Hilfe,
    vielen Dank, Suleika
     
    Suleika, 15.09.12
    #1
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.198
    35198
    Ich vermute mal, dass Du im Editorfenster die Spuransicht auf PAN-Automation oder aehnlichem stehen hast. Stell die ggf. mal auf Wellenform...
     

    Anhänge:

    tomric, 15.09.12
    #2
  3. Suleika

    Suleika Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.12
    Punkte:
    3
    vielen Dank tomric,
    das steht auf Wellenform und ich kann dennoch keine einzige Wellenform sehen.
    Merkwürdig.
     
    Suleika, 15.09.12
    #3
  4. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Wenn du das aufgenommene hören kannst, aber es nicht sehen kannst, dann hast du einfach zu leise Aufgenommen :)

    Dreh mal Kopfhörer oder Boxen leiser und den Input weiter auf.
     
    lex86, 15.09.12
    #4
  5. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    Mach mal einen Screenshot.
    Wie hoch schlägt der Pegel in Pro Tools beim Aufnehmen aus, wie hoch beim Abspielen ?
     
    djbobo, 15.09.12
    #5
  6. Adebar

    Adebar

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    1.695
    1695
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Eine wäre "Recalculate Waveform".
    Ein Screenshot wäre hilfreich, um weiter zu helfen.
     
    Adebar, 19.09.12
    #6
    PM-Record bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.