Primäres Audiosignal an 2 Soundkarten senden, möglich ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von DJHimmi, 08.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DJHimmi

    DJHimmi Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    2
    Hallo,

    ich habe in meinem Rechner 2 Soundkarten eine M-Audio Audiophile 2096 fürs Producing und nen Onboard Sound von meinem NForce 2 board. Zur Zeit nutze ich nur meine M-Audio Karte zur Sound wiedergabe. Ich plane allerdings die Anschaffung einer 5.1 Anlage für Games.

    Nun möchte ich jedeoch in bestimmten Situationen das das Audiosignal an beiden Soundkarten ausgegeben wird. Ist as möglich ? Ich dachte da vielleicht an sowas wie ne virtuelle Soundkarte die das Signal dann so verteilt wie benötogt.

    Danke schonmal

    Himmi
     
  2. Electric-Ric

    Electric-Ric

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    1.340
    1340
    Die gängigen Sequencer (wie Cubase oder Logic) können - afaik - nur eine Soundkarte simultan ansprechen, da diese übers ASIO Protokoll angesprochen wird.

    Du kannst allerdings in Windows in den "Sound und Audioeinstellungen" zB deine OnBoard-Soundkarte als Standardkarte einstellen. Dann wird diese von allen Anwendungen für Sounds benutzt AUSSER von deinem Sequencer, den der wird diese Einstellung ignorieren und sich den ausgewählten ASIO-Treiber an Land ziehen.

    Falls du dann dochmal das Bedürfnis hast, irgendwelche Sounds auf deiner Audiophile zu hören, kannst du diese schnell bei den besagten Audioeinstellungen als Standard einstellen.

    Programme fragen idR bei ihrem Start die Windows-Standardaudiokarte ab, dh du kannst da zB Audiophile einstellen, Mediaplayer starten, dann OnBoard einstellen und ein Game starten. Der Mediaplayer wird fröhlich über deine Audiophile trällern (solange du ihn nicht beendest) und das Game läuft über den OnBoard Sound.

    Falls du aber hoffst, über die 2 Soundkarten irgendwie 6 Kanal-Ton kombiniert rauszubekommen, da muss ich dich enttäuschen, dass klappt nicht.

    Allerdings haben doch heutzutage die meisten OnBoardChips doch auch 6 Kanalsound (bzw. sogar 6.1 oder 7.1) am Start. Wäre das nicht die einfachste Lösung? ;)


    mfg Electric-Ric
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.